Hiphop.de auf Spotify: Flers Realtalk jetzt auch im Stream

Die Interviews von Fler haben Blockbuster-Charakter. Sich einfach zurückzulehnen und dem Flizzmaster beim meist mehrstündigen Realtalk zuzuhören, ist für viele gleichbedeutend mit purem Entertainment.

Doch nicht nur auf YouTube könnt ihr euch Flers ungefilterte Ansagen gönnen. Auch auf unserem Spotify-Profil steht ab sofort das letzte große Interview zum Stream bereit:

Fler über Shindy, Bushido, Farid Bang, Klickkäufer, " Colucci " & Mosenu - Toxik & Aria (Interview)

Fler über Shindy, Bushido, Farid Bang, Klickkäufer, " Colucci " & Mosenu - Toxik & Aria (Interview), an album by Hiphop.de on Spotify

Wer sich Flers Meinung zu Shindy, Bushido, Jalil oder dem Klickkäufer als Podcast reinfahren will, bekommt nun die Gelegenheit. Außerdem stehen auf Spotify viele weitere Interviews mit Szenegrößen wie Haftbefehl, Schwesta Ewa, SSIO, Sido oder Kool Savas zur Verfügung. Regelmäßig wird das Profil zudem mit frischem Interview-Material beliefert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Verzichtet ihr auf's Podcastformat und packt das in viele kleine Scheibchen um Spotify-Geld zu ergaunern? Gute Güte ist das armselig, ich wette dass Aria der ewige Praktikant bei euch auf einem umgebauten Fahrrad per Generator den Strom für eure Redaktion produzieren muss.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschland vs. USA: Producer-Talk über Deutschraps Beatmaker 2019

Deutschland vs. USA: Producer-Talk über Deutschraps Beatmaker 2019

Von Michael Rubach am 10.05.2019 - 18:29

In den letzten Jahren sind Beatmaker und Producer mehr und mehr aus dem Schatten ihrer rappenden Kollegen getreten. Auf der beatcon in Düsseldorf wird das Spotlight vollends auf die Sound-Virtuosen und Strippenzieher im Hintergrund gerichtet sein. Die Form eines Songs hat schließlich enorm an Bedeutung gewonnen. Deutschrap hat sich hörbar musikalisch geöffnet und scheint dennoch erst am Anfang einer Entwicklung zu stehen.

Über den aktuellen Stand in der Szene haben sich Aria, Toxik und Clark intensiv ausgetauscht. Wo liegen deutsche Produzenten im Vergleich zu ihren amerikanischen Pendants und wie kann man als Producer zu einer eigenen Marke heranreifen? In unserem fast einstündigen Talk liefern die Jungs spannende Thesen und mögliche Antworten. Viel Spaß!


Deutschland vs. USA: Producer-Talk über Deutschraps Beatmaker 2019

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!