Las Vegas: YG raubt offenbar Kette im Casino & stellt sich

YG soll verhaftet worden sein, wie TMZ berichtet. Genauer: Bereits im Mai hat der Rapper in einem Casino in Las Vegas offenbar jemandem eine Kette gestohlen. Zuvor soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen YG und dem Mann sowie ziwschen ihm und der Entourage des Rappers gekommen sein. Mittlerweile hat YG nicht nur sich gestellt (und wurde verhaftet), sondern auch die Kaution.

Laut TMZ existieren Videoaufnahmen, die zeigen sollen, wie YG dem Mann die Kette vom Hals reißt. Sie fällt zu Boden und YG hebt sie anschließend offenbar auf. Davor soll der Rapper um ein Autogramm gebeten worden sein, was er anscheinend abgelehnt hat. Das soll den Mann wiederum dazu gebracht haben, YG zu erklären, dass er sowieso keine Berühmtheit sei, was dann offenbar die Eskalation verursacht hat.

YG Arrested and Charged with Felony Robbery in Vegas Casino

YG 's facing a felony robbery charge for allegedly yanking a dude's chain off his neck and taking off with the diamond-laced pendant ... and we're told there's video evidence too. The rapper was in a Vegas court Thursday after a warrant was issued for his arrest and he turned himself in.

Angeblich beläuft sich der Wert der Halskette auf zwischen 3.000 und 9.000 US-Dollar. Der Geschädigte fordert dem Bericht von TMZ zufolge allerdings eine Summe von mindestens 250.000 US-Dollar, weil er von der Entourage YGs verprügelt worden sein soll.

YG hat sich wohl selbst bei der Polizei gestellt und wurde daraufhin festgenommen. Im Anschluss zahlte der Rapper offenbar die Kaution von 20.000 Dollar, aktuell befindet er sich anscheinend wieder auf freiem Fuß.


Foto:

Screenshot: YG auf Twitter https://twitter.com/YG/status/1017782921002876928

Aktuell macht YG Promo für sein neues Release, das "Stay Dangerous" heißt.

6ix9ine nach Europa-Tournee festgenommen

Kaum jemand bewegt sich derart auffällig durch das Rap-Game wie Tekashi69. Das liegt zum einen am Style des wilden Rappers mit den Regenbogenhaaren. Zum anderen sind es Auseinandersetzungen mit der Justiz, die immer wieder aufhorchen lassen. 6ix9ine soll nun am JFK-Flughafen in New York City verhaftet worden sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fila droppt Schuhkollektion mit Juwelier Miansai

Fila droppt Schuhkollektion mit Juwelier Miansai

Von Jesse Schumacher am 18.01.2020 - 13:18

Die ikonische Streetwear-Marke FILA kollaboriert zum ersten Mal mit einem Juwelier. Gemeinsam mit Miansai droppen sie einen neuen Disruptor 2 und einen Targa.

Die Schuhe sind in einer neutralen Farbpalette gestaltet und mit Miansais typischem Schraubenlook versehen. Sie beziehen für ihre Stücke italienisches Leder, reine Edelmetalle und speziell angefertigte Seile, die auch in der Seefahrt benutzt werden.


Foto:

Credits: Fila & Miansai

Der Targa besteht aus Leder und Wildleder. Sie habe einen Gardenien-Farbton mit einem kontrastierenden Gummiboden. Das silberne Miansai-Accessoire ziert die hintere Theke des Schuhs. Außerdem werden die Schuhe von einem Miansai-Logo und einem gewebten Muster geziert.


Foto:

Credits: Fila & Miansai

Der Disruptor kommt ebenfalls in einer Kombination aus Leder und Wildleder. Die Schnürsenkel erinnern an Seilarmbänder von Miansai, während die Schnürsenkel-Lasche mit einer Miniatur-Schraubmanschette aus Gold versehen ist. Auf der Zunge prangt ein gesticktes Doppelmarkenlogo, auf der Rückseite ist das Miansai-Branding und auf dem Sägezahn-Boden ein FILA-Logo zu sehen.

Beide Modelle kosten 110 US-Dollar, erscheinen für Damen und Herren und sind exklusiv bei Miansai zum Kauf erhältlich.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)