Las Vegas: YG raubt offenbar Kette im Casino & stellt sich

YG soll verhaftet worden sein, wie TMZ berichtet. Genauer: Bereits im Mai hat der Rapper in einem Casino in Las Vegas offenbar jemandem eine Kette gestohlen. Zuvor soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen YG und dem Mann sowie ziwschen ihm und der Entourage des Rappers gekommen sein. Mittlerweile hat YG nicht nur sich gestellt (und wurde verhaftet), sondern auch die Kaution.

Laut TMZ existieren Videoaufnahmen, die zeigen sollen, wie YG dem Mann die Kette vom Hals reißt. Sie fällt zu Boden und YG hebt sie anschließend offenbar auf. Davor soll der Rapper um ein Autogramm gebeten worden sein, was er anscheinend abgelehnt hat. Das soll den Mann wiederum dazu gebracht haben, YG zu erklären, dass er sowieso keine Berühmtheit sei, was dann offenbar die Eskalation verursacht hat.

YG Arrested and Charged with Felony Robbery in Vegas Casino

YG 's facing a felony robbery charge for allegedly yanking a dude's chain off his neck and taking off with the diamond-laced pendant ... and we're told there's video evidence too. The rapper was in a Vegas court Thursday after a warrant was issued for his arrest and he turned himself in.

Angeblich beläuft sich der Wert der Halskette auf zwischen 3.000 und 9.000 US-Dollar. Der Geschädigte fordert dem Bericht von TMZ zufolge allerdings eine Summe von mindestens 250.000 US-Dollar, weil er von der Entourage YGs verprügelt worden sein soll.

YG hat sich wohl selbst bei der Polizei gestellt und wurde daraufhin festgenommen. Im Anschluss zahlte der Rapper offenbar die Kaution von 20.000 Dollar, aktuell befindet er sich anscheinend wieder auf freiem Fuß.


Foto:

Screenshot: YG auf Twitter https://twitter.com/YG/status/1017782921002876928

Aktuell macht YG Promo für sein neues Release, das "Stay Dangerous" heißt.

6ix9ine nach Europa-Tournee festgenommen

Kaum jemand bewegt sich derart auffällig durch das Rap-Game wie Tekashi69. Das liegt zum einen am Style des wilden Rappers mit den Regenbogenhaaren. Zum anderen sind es Auseinandersetzungen mit der Justiz, die immer wieder aufhorchen lassen. 6ix9ine soll nun am JFK-Flughafen in New York City verhaftet worden sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Schmuckdiebstahl: Ufo361 ruft 100.000 Euro Belohnung aus

Nach Schmuckdiebstahl: Ufo361 ruft 100.000 Euro Belohnung aus

Von Michael Rubach am 02.01.2020 - 10:50

Das neue Jahr beginnt für Ufo361 mit einer bitteren Neuigkeit. Wie der Berliner auf Instagram bekanntgibt, wurde ihm Schmuck im Wert 300.000 Euro entwendet. Sein komplettes Bankschließfach soll leergeräumt worden sein.

Cash für Hinweise: Ufo361 verspricht 100.000 Euro Belohnung

In seiner Insta-Story beschreibt Ufo die Ausmaße des Diebstahls. Ihm sei sein "ganzer Schmuck" gestohlen worden. Er könne es nicht glauben. Ihm gehe es dabei gar nicht um den materiellen Wert, der ihm durch die Aktion abhandengekommen ist, sondern um die mit den Pieces verknüpften Erinnerungen.

Die Ketten sind zum Teil direkt mit Releases von Ufo verbunden. So gehören unter anderem die "WAVE"-Chain und die "VVS"-Chain zu dem Diebesgut. Bilder der gestohlenen Stücke präsentiert Ufo zum Teil in seinem Insta-Feed:

Ufo361 zeigt gestohlenen Schmuck
Foto:

via instagram.com/ufo361
Ufo361 zeigt gestohlenen Schmuck

In unserem Interview zu Ufos letzten Soloalbum "WAVE" sind zudem fast alle Teile zu sehen, die dem Berliner nun augenscheinlich gestohlen wurden:

UFO361 im Interview über "WAVE", Karriereende, Lebenswandel, Data Luv & Future - Exklusiv bei Aria

https://instagram.com/ufo361 https://instagram.com/arianejati Letztes Jahr hätte kaum einer geahnt, dass so schnell die "Wave" kommt. Doch Ufo361 hat trotz angekündigtem Karriereende beeindruckend nachgelegt. Das zweite Nummer-1-Album seiner Karriere strotz vor modernen Sounds, einem außergewöhnlichen Konzept und bietet mehr Tiefe als alle seine Projekte zuvor. Was hat sich seit der "Berliner"-Trilogie in Ufos Leben verändert?

Wie unter anderem die BZ schreibt, sind bisher unbekannte Täter in der Silvesternacht in eine Sparkassen-Filiale in Berlin-Treptow eingestiegen. Hierbei seien "mehrere Wertfächer in der Bankfiliale aufgebrochen und geleert" worden, wie ein Polizeisprecher der Zeitung mitteilte. Der Tathergang deute daraufhin, dass mehrere Täter beteiligt gewesen seien. Angaben über den Wert der gestohlenen Beute machte die Polizei nicht. Es liegt die Vermutung nahe, dass bei dem Bruch auch Ufos Schmuck entwendet wurde.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von RICH RICH (@ufo361) am

Ufo hofft darauf, dass sich die Infos über das Verbrechen schnell und möglichst weit verbreiten. Für Hinweise, die dazu beitragen, die Tat aufzuklären, lobt Ufo eine satte Belohnung aus. 100.000 Euro soll es "Cash auf die Hand" geben. Ufo vermutet, dass versucht werden könnte, seinen Schmuck bei einem Juwelier zu verkaufen.

"Erzählt es jedem und sagt allen, ich gebe die Belohnung Cash auf die Hand!! Ehrenwort!!!"

Musikalisch ließ Ufo zuletzt mit "Nur zur Info" aufhorchen. Sein neues Album "Rich Rich" wird für April 2020 erwartet.

Ufo361 - Nur zur Info [Video]

Ufo361 will seine Hörerschaft nicht im Unklaren lassen und releast den Song "Nur zur Info". Ufo hat gehustlet und ist jetzt "Rich Rich". Das gleichnamige Album soll am 24. April 2020 erscheinen. Vor wenigen Wochen releaste Ufo zusammen mit Ezhel noch die Kollaboplatte "Lights Out".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)