Wie du womöglich schon mitbekommen hast, gab es am Mittwoch einen Disstrack vom JBB-Teilnehmer Gio gegen den YoutubeLionT, der kürzlich mit seinem Album Löwenkind von GfK Entertainment auf Platz 1 der Hiphop-Charts geführt wurde.

Der Großteil der Rap-Community scheint dessen Musik und Marketingstrategien so gar nicht zu feiern. Die Vorwürfe lauten kurz zusammengefasst, dass er jungen Internetnutzern (1.5 Mio Abos auf Youtube) das Geld aus den Taschen ziehe, nicht rappen könne und Rap instrumentalisiere, um seinen Fans noch mehr Geld abknöpfen zu können.

Nachdem Gio sich also berufen gefühlt hat, die Sprechgesangskultur zu verteidigen, ist mit 4Tune ein weiterer Battlerapper eingestiegen und hat die Löwenjagd auf dem Without Me-Beat eröffnet:

Wenn man sich jetzt mal auf der Facebook-Page von LionT die Kommentare durchliest, wird schnell klar, dass die Disstracks zumindest bei den Hatern des Youtubers ganz schön Wirkung zeigen. Da werden reihenweise Links zu 4Tunes Anti-Löwen-Merch oder den beiden Disstracks gepostet. Geschätzt 90% der Kommentare sind negativ und das Hashtag #RIPLionT wird dort inflationär an jeder möglichen Stelle benutzt.

Das Ganze scheint LionT selbst noch relativ wenig zu jucken. Mit seinen (inzwischen teils gelöschten) Reaktionen auf Twitter hat er sich allerdings auch keinen Gefallen getan. Mal sehen, wie die Sache sich weiter entwickelt.

Wir sparen uns an dieser Stelle die Erklärung, warum es sich nicht um einen Beef bloß aus Spaß handelt und übergeben das Wort an die werten Kollegen 3Plusss und Jan Böhmermann!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Richtiger Opfer der gio linont Rapper schon seit 8jahren oder länger kenne ihn persönlich .

Erstmal: Das heißt richtiges, und nicht richtiger. Zudem heißt der Typ Liont. Und des weiteren, benutze Satzzeichen, damit der Sinn deiner Aussage sich besser herauskristallisieren kann.

Und noch was: Würdest du etwas von Rap verstehen, wüsstest du, dass Liont da ganz bestimmt keine Rapmusik abgeliefert hat. Gönn dir mal Kool Savas oder Sido, und dann zum Vergleich mal Liont.

Merkst du was? ;)

Jz hör mal zu. In welche Musikrichtung willst du dann Timo's "Musik" stecken es ist wohl oder übel Rap er macht so was ähnliches wie Cro nur halt eben in schlecht. Ich hatte sehr hohe Erwartungen an ihn gerichtet, die er leider keines Wegs erfüllt hat. Sein Musikalisches Talent ist einfach nur furchtbar, und du kannst Liont jz nicht mit Sido vergleichen, weil Sido ne ganz andere Richtung von Rap macht als Liont.

Richtiger Opfer. Es heißt Richtiges Opfer. linont Rapper schon seit 8Jahren. LionT und noch dazu das Verb vergessen. Absolut bestes Beispiel der Fans von LionT.

Deutsch Stunden erfolgreich verpasst wie es scheint :)

Also ich kann mir das nur so erklären:
Opfer die nicht gegen echte Rapper den Mund auf machen können, freuen sich das sie noch ein größeres Opfer gefunden haben, bei dem sie sich nun endlich auch mal trauen das maul auf zu machen...Kenne die alle nicht, aber 4Tune s Text war jetzt auch eher so 17 Jähriger.. die sind einfach alle behindert und haben Allee keine Rapper Gene in sich das sind einfach saufende kiddies die aus einer anderen Welt kommen..Nicht aus meiner und nur weil einer reimen kann ist er kein Rapper!

4 Tune ist Battel -Rapper der Was versteht und nicht nen Schwächeren sucht.4 Tune gehört mit Weekend und Battleboybasti zu den Vertretern des Battle rap's und Lion ist einfach ne Beleidigung und Kein opfer! Da macht Cro und Moneyboy mehr rap zu sammen als der ! ich weis von was ich rede denn ich mach seit 10 Jahren Hip Hop beat's !

Dieser kleine Solinger.... who cares..?! sei ihm gegönnt.. von nichts kommt nichts!

und zu diesen Amateuren aus den Battle-Plattformen... ihr Renomierten Mc's.. wo sind die (diss)- Tracks?? ich bitte euch..! sone ******e würde ich nicht mal aufschreiben das kann doch nicht euer Ernst sein.. lasst das Lieber "5TUNE" machen.. da könnte der ein oder andere wenigstens etwas von halten.. aber ihr zwei Nichts-K(g)önner...? Ist bestimmt richtiger ab****.. das die meisten euch nur wahrgenommen haben weil ihr aufs Übelste euer Versagen public gemacht habt. Mama und Papa sind bestimmt super stolz auf euch! Aber HEY..:D wer kann auch von sich behaupten sein eigener Klotz am bein zu sein! Ihr kleinen Gremlins.. Hauptsache der bekanntheitsgrad steigt ..hahahaha naja zu beneiden sind eure Eltern auch nicht.. denn statt nen Zonk... haben sie euch bekommen.. Immerhin!

Und zu dem Kleinen Spanier muss ich noch sagen.. Mach mal wieder Vernünftig.. Topic soll euch mal die Ohren langziehen! und wieder aus seinem Candy-land work-shop ruas kommen..

fühlt euch gegrüßt

ESPACAM ... hahahha ich kann nicht mehr -------------> :D

Ich schließ mcih dieser "fledermausland"-tussi an, SOWAS GEHÖRT GERIPPT und ZERSCHOSSEN :D

Und hier noch eine line just4fun:

"dieser LT denkt er sei der beste// ein lion so wie der von nestle//denn seine nüsse sind das letzte///
und seine verkäufe kindertaschengeld-reste///und seine freundin in der sekte/ ***te mit gästen :D (aus anatolien)

halte überhaupt nichts von LionT oder wie sich die Möchtegernraubkatze auch nennen mag,
wieso sind solche Kreaturen in den Hip-Hop integriert? *****, crazy **** is going on, ich änder die Szene

der klaut den Beat von Eminem edas geht mal gar nicht

Ganz erlich alle die gegen liont sind und ihn als Opfer bezeichnen sind es selber und hatet jemand anderen oder euch selber ihr seid nähmlich nicht besser und er kann im Gegensatz zu euch rappen

Liont kann Rappen guter Witz hör dir mal Kolle savas eko 187 Fler bu oder siggi an

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?

Von Renée Diehl am 28.09.2021 - 12:17

Erst vor drei Tagen hatte Drake einige Tracks auf seinem Album "Certified Lover Boy" geändert – nun aber zieht Kanye West scheinbar mit "Donda" (wir erinnern uns: zwischen Drizzy und Ye herrschte zunächst Beef, dann folgte ein Streamingduell und so weiter) nach. Während Drake allerdings eher kleinere Anpassungen vornahm, streicht Kanye offenbar zwei ganze Feature-Parts – darunter der eines Superstars, der bereits beim ursprünglichen Release des gemeinsamen Songs 'not amused' war.

Chris Brown fliegt offenbar vollständig von "Donda"

Chris Brown war beim ursprünglichen Release von "Donda" ohnehin nicht happy gewesen: Auf Kanyes Track "New Again" war er zwar gefeaturet und durfte den Chorus beisteuern, allerdings wurde wohl schon vor Release ein längerer Part von ihm vom Song gekickt. Darauf reagierte er damals in seiner Instagram-Story, indem er Kanye West "a whole hoe" nannte und den unreleasten Part eigenständig teilte.

Diese Aktion hat ihn nun offenbar auch seine Chorus-Kontribution auf "New Again" gekostet: Klammheimlich hat Kanye den Track nämlich ausgetauscht und plötzlich ist beim Chorus-Part nur noch er selber zu hören. Das selbe Schicksal ist übrigens auch Yes eigenem Protégé KayCyy mit dem Song "Keep My Spirit Alive" widerfahren, hier allerdings ohne offen ersichtlichen Grund. Wie aber jeder weiß, ist und bleibt Kanye nunmal ein kreativer Querkopf und wer nicht in die Vision passt, wird kurzerhand gecuttet – so auch Producer Todd Rundgren, der daraufhin an der Zusammenarbeit mit Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) kaum ein gutes Haar ließ:

Drake soll Kanye West zu "Donda"-Release gezwungen haben

Beef, parallele Album-Releases und Streaming-Duell: Zwischen Kanye West und Drake ging es in der letzten Zeit ordentlich rund. Dass die kurz aufeinanderfolgenden Releases von Kanyes "Donda" und Drakes "Certified Lover Boy" kein Zufall waren, war also von Anfang an offensichtlich.

Drake vs. Kanye West: Aus Streaming-Duell wird Änderungs-Duell

Apropos Drake: bekanntlich änderte auch dieser nach dem Release von "CLB" noch ein paar Kleinigkeiten. Im Gegensatz zu Kanye aber strich er keine Features, sondern fügte beim Kid Cudi-Part auf "IMY2" sogar noch etwas hinzu:

Drake ändert Songs von "Certified Lover Boy" nach Release

Von Leon Schäfers am 23.09.2021 - 15:37 Man kann Kanye Wests Yeezy-Designs vieles vorwerfen, mangelnde Kreativität und unscheinbare Designs gehören aber definitiv nicht dazu. Wagt man sich beim Thema Fashion jedoch in zu unsichere Gewässer, dann sind belustigte Reaktionen beinahe vorprogrammiert - man erinnere sich nur an die Yeezy 450 Slides, die das Internet mit Chips, Käse und traditionellem Gebäck verglich.

Bis auf die klar ersichtlichen Updates – also das Runternehmen der Features – von "Donda", gab es noch hier und da ein paar kleinere Anpassungen, die ein Reddit-User in einem Thread zusammengefasst hat. So hat "Junya" nun mehr Bass und das Mixing der Songs "God Breathed", "Come To Life" und "Jail Pt. 2" wurde geändert. Das einzig Verwirrende an der Sache: Auch wenn es inzwischen von offizieller Seite bestätigt wurde, dass die Tracks bei allen Streaming-Services geändert wurden, haben einige Spotify-User noch immer Zugriff auf die Ursprungsversionen. Bis auch das geändert wird, scheint es aber nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Wer von Kanye nicht genug bekommen kann, findet hier übrigens einen Teaser zur neuen Netflix-Doku über ihn:

Netflix teast Kanye West-Doku: "21 Jahre in Arbeit"

Netflix bringt eine Doku-Reihe über Kanye Wests Karriere heraus. Dafür liefern sie einen ersten Peek in das Projekt und zeigen Kanye gemeinsam mit Mos Def in einem alten Clip aus 2002. Die beiden rappen "Two Words", einen Track von seinem famosen Album "College Dropout", welches 2004 das Licht der Welt erblickte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!