Xatar vs. KC Rebell - Jetzt steht Aussage gegen Aussage

KC Rebell bezieht in der neuen Folge #waslos Stellung zu Xatars Behauptung, das Banger-Mitglied hätte letztes Jahr bei seinem Label Alles Oder Nix signen wollen.

Er leugnet die Vorwürfe und meint, das sei nur die "Promo-Keule", die einmal im Jahr ausgepackt werde. Banger Musik sei sein Zuhause und er habe keine Zeit, sich mit solchen "erfundenen Geschichten" auseinanderzusetzen. Ein Wechsel zu Alles Oder Nix vergleicht er mit einem Transfer von Lionel Messi zu Fortuna Düsseldorf, was jedoch kein Hate gegen die AON-Artists sein soll.

Das Thema kam diese Woche überhaupt erst ins Gespräch, als Xatar in unserem Coup-Interview auspackte:

"[KC] wollte bei mir signen. Und [das war] nicht nur eine Anfrage – das ging wochenlang."
Das soll übrigens während des kleinen Beefs passiert sein, in dem einige Lines zwischen den Bangern und Xatar ausgetauscht wurden, die ziemlich offensichtlich ans andere Lager gerichtet waren.

Wir haben also wieder die klassische Beef-Konstellation: Aussage gegen Aussage. Was denkst du?

Wenn Körpersprache-Experten unter euch sind, könnt ihr gerne euere detaillierten Analysen mit uns teilen. Xatar spricht hier ab etwa 59:20 Minuten über das Thema:

Klartext! Haftbefehl & Xatar über Bushido, Farid Bang, KC Rebell, Beef uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON COUP: http://hiphop.de/coup FILTR-PLAYLIST MIT SONGS VON COUP & CO.: ► Spotify: http://spoti.fi/29DwFEJ COUP - "DER HOLLAND JOB": ► Lmt. Box: http://amzn.to/1Vlolhz ► Audio-CD: http://amzn.to/1qO7dUV ► MP3 (Amazon): http://amzn.to/29MX5bt ► MP3 (iTunes): http://apple.co/1qO75ou Mal wieder eine brandheiße Folge #waslos!

Im Gespräch mit KC Rebell spricht Rooz ab 4:04 Minuten das Gerücht an:

KC Rebell widerspricht Xatar! Signing bei Alles Oder Nix Records? Von wegen! (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON KC REBELL: http://hiphop.de/kc-rebell Wenn man Xatars Worten Glauben schenken mag, dann soll der Banger Musik-Rapper KC Rebell versucht haben, im letzten Jahr an einen Deal mit Alles Oder Nix Records zu kommen. Das behauptet der AON-Labelchef bei Rooz in einer Folge #waslos.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

xatar ist voll der ****er

Xatar is ein nichts könner der sich an anderen versucht hoch zu ziehen
Ich wusste sofort das KC niemals zu AON gegangen wäre..zumal wie KC bereits sagt das er mehr Alben verkauft als Xatar u Haft zusammen.Eine echt billige Tour von der rappenden Succuk.Für mich ist Xatar ein mehr als schlechter und keineswegs cooler oder sympathischer Typ
Sondern ein laber Arsch hoch 10

laber Arsch? was oder wer bist du?

dein vater

ohhhhoo Aussage gegen Aussage... können doch mal 1-1er machen. Promo ftw

Ist mir relativ egal wer recht hat!
Hauptsache bei bringen gute Musik... Ist doch Kindergarten sich über sowas zu streiten KC ist bei Banger und gut ist!

ab in den knast

xatar der 31er is doch das größten lügenmaul überhaupt, der verkauft seine oma doch, um n paar cents zu machen

Test

KC wollte bestimmt VOR Banger musik dahin.. aber nicht seit banger zeiten. bisschen die wahrheit verdrehen und da ist die promo..

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Manuellsen bietet Azad Frieden an

Manuellsen bietet Azad Frieden an

Von Till Hesterbrink am 27.07.2021 - 16:14

Manuellsen war gestern Nacht auf Instagram unterwegs und beantwortete dort einige Fan-Fragen. Dabei kam die Sprache auch auf Azad und PA Sports. Manus Verhältnis zu beiden hatte in der Vergangenheit gelitten. Nun fand Manuellsen (jetzt auf Apple Music streamen) einige versöhnliche Worte.

Manuellsen mit Friedensangebot an Azad

Ein Fan erklärte, dass es ein Wunsch von ihm sei, dass Azads und Manus Wege sich mal wieder kreuzen würden und die beiden sich dann die Hand geben würden. Da es der Manuell-macht-Frieden-Abend war, hatte das König im Schatten-Oberhaupt nur positives über den Bozz zu sagen.

Er erklärte, dass er auch Azads Herz küssen würde. Es gäbe "Frieden, freude". Obwohl er im Recht gewesen sei, habe er jedem verziehen. Und er hoffe, dass auch ihm verziehen würde. Darum habe er einen Schritt auf jeden zu gemacht. Er sei mit sich im Reinen und mache "nicht mehr mit bei diese[r] Fitnarei".


Foto:

Screenshot - Instagram Story (instagram.com/manuellsen)

Azad hat bis jetzt noch nicht öffentlich auf Manus Aussagen reagiert.

Der Streit der beiden ehemaligen Freunde entstand, nachdem Manuellsen-Signing Kez Azad vorgeworfen hatte, dieser würde seine Texte ghostwriten lassen. Die Frankfurter Legende dementierte den Vorwurf damals.

Manuellsen über PA Sports & Bushido

Auch an PA Sports richtete sich Manuellsen während der Fragerunde. So wäre dieser für ihn ein "kleiner Bruder". Zwar sei man sich nicht immer in allem einig und habe auch mal Meinungsverschiedenheiten, doch am Ende des Tages würde er ihm seinen Erfolg zu einhundert Prozent gönnen. Er sei nicht neidisch auf PA und wünsche ihm nur das Beste für seine Zukunft.


Foto:

Screenshot - Instagram Story (instagram.com/manuellsen)

Sogar zu einem halbwegs versöhnlichen Kommentar im Bezug auf Bushido ließ sich Manuellsen hinreißen. Scheinbar auch, weil er mittlerweile der Meinung sei, dass selbst dieser Streit sinnlos sei. So antwortete er einem Fan, der sich ein Feature der beiden Erzrivalen wünscht:

"Wallah, selbst der soll mit Allah sein. Ist doch alles sinnlos."

Im Septemeber soll Manuellsens Kollabo-Album mit Massiv erscheinen, welches den Namen "Ghetto" tragen wird. Hier könnt ihr euch die letzte Single reinziehen:

Massiv & Manuellsen - Denkmal [Video]


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!