Wie Stefan Raab Maskoe und Falk verarschte

 

Am letzten Freitag hat Maskoe sein Album One Man Show auf den Markt gebracht. Was viele nicht wissen: Schon 2002 Jahren war Maskoe ein Teil von TV Total - wenn auch unfreiwillig.

Damals hatte jedoch nur der Pro 7-Entertainer etwas zu lachen, denn er machte sich über ein Interview von Maskoe lustig. Dieser hatte zuvor ein Rap-Battle bei Viva gewonnen.

In jenem Interview verwendet der sehr junge Maskoe auffallend häufig die Worte "so", "weißt du" und "Hamburg Süd" - ein gefundenes Fressen für Raab.

Das Gepräch für Viva führte im Übrigen kein Geringerer als Falk-Schacht, der auch einen kleinen Seitenhieb von Stefan Raab bekam.

Heute kann Maskoe scheinbar selbst über die ganze Sache lachen und so postete er das Video bei Facebook mit den Worten: "So wurde ich damals verarscht von Stefan Raab, das bin ich 12 Jahre später".

Auch im Gespräch mit Rooz äußerte sich Maskoe bereits ausführlich zu der Thematik.

Nicht nur die Entwicklung von Maskoe ist erfreulich sondern auch die Tatsache, dass Rap heutzutage nicht nur im Fernsehen landet, um auf die Schippe genommen zu werden.

Hier das ganze Video mit Stefan Raab, Maskoe und Falk-Schacht:

Alle infos zu One Man Show findest du in unsere Release Section und auf Amazon:

[amazon B00JLXEQTS full]

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de