Wenn die Polizei bei einem Sido-Konzert nach Drogen sucht

Sido ist am Montagabend in Stuttgart aufgetreten – und die Polizei hat dort nach Drogen gesucht, wie die Stuttgarter Nachrichten schreiben.

Offenbar sind die Beamten auch mehrfach fündig geworden: 28 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden festgestellt und mehrere Führerscheine beschlagnahmt.

Laut den Stuttgarter Nachrichten hat die Polizei "mehrere Dutzend Joints, Marihuana, Amphetamin, Ecstasy" gefunden.

Insgesamt sollen 20 Beamte von 15 bis 22 Uhr "im Umfeld des Veranstaltungsorts" unterwegs gewesen sein.

Hier kannst du dir den kompletten Artikel zu dem Polizeieinsatz durchlesen:

Sido-Konzert in Stuttgart: Polizei schnappt Drogensünder

Von Wolf-Dieter Obst Der Berliner Rapper Sido hat am Montagabend in Stuttgart ein Konzert gegeben. Die Polizei hat sich im Umfeld umgeschaut - und einige Drogensünder unter den Besuchern aus dem Verkehr gezogen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Das sind ja sensationelle News. Und auch noch clickbait. Schämt Euch.

Lern erstmal was clickbait is du lutscha

Was stimmt nicht mit Dir? Zu wenig Aufmerksamkeit von Mama?

Und wieder direkt beleidigen. Keine Erziehung genossen? Mama und Papa sind Asis? Scheint so. Ab in die Ecke und schämen.

david clickbait hiphop.de molke

Das ist so lächerlich! Aber in Stuttgart ziehen sie das seit 20Jahren eiskalt so durch bei Hiphop-Events! So lange Geld und Zeit für solche Maßnahmen ist, geht's der Polizei noch viel zu gut!!

Wow da haben uns die Beamten ja vor dem sicheren Tod bewahrt - acab

Marco Wagners Schuld

Das ist sowas von unötig und für so was werden so viele Steuergelder verschwendetet um den Jungen Leuten ihre Joints weck zunehmen, die Stuttgarter Polizei soll sich schämen wir stehen kurtz vor der Legalisierung und sind im Jahre 2017

Das schlimme ist das durch so einen lächerlichen "Drogenfund" (2 Gramm Grass) auch noch Existenzen zerstört werden! Wenn du einem jungen Menschen den Führerschein wegen so einer Kake entziehst, kann er unter Umständen seinen Beruf nicht mehr ausüben und steht als arbeitsloser da ! Mit so einer Kake treiben die Leute in den Ruin... das muss echt nicht sein.

www.ignitevst.com
Beatmaking Tutorials
HipHop Vst Plugins
Drumkits & mehr

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang, Azad, LX, KC Rebell, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

Farid Bang, Azad, LX, KC Rebell, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 16.10.2020 - 12:13

Das Jahr neigt sich so langsam zum Ende, doch die Releases zum Glück noch lange nicht. Jeden Freitag präsentiert euch Hiphop.de in der "Groove Attack by Hiphop.de" die heißesten Releases des Tages. Diese Woche finden sich Alligatoah und Sido auf unserem Cover wieder. Die haben gemeinsam den Song "Monet" gedroppt und zelebrieren ihr Star-Dasein.

Neue Alben: Milonair, KC Rebell & Summer Cem

Die beiden Deutschrap-Giganten KC Rebell und Summer Cem haben mit "Maximum 3" den eigentlich ersten zweiten Teil ihrer Kollaboalbum-Reihe rausgehauen. Der erste Streich kam aus dem Jahre 2017. Als Featuregäste sind auf der neuen Platte lediglich Luciano und Gentleman vertreten. Zweiterer ist auch auf "B*tch Salute" zu hören.

Der Hamburger Milonair hat sein neues Album "Stash" veröffentlicht. Zusammen mit Deutschraps AMG-Vater Haftbefehl rappt er auf dem gleichnamigen Song darüber, wie gut es allen mittlerweile geht.

Neue Singles: Azad, Farid Bang, Celo & Abdi

Eine Woche vor seinem Album-Release haut der Bozz eine der wohl am meisterwarteten Zusammenarbeiten der letzten Zeit raus. Azad und Farid Bang droppen einen Track, der einfach "Zu Wild" ist. Freunde von hartem Rap kommen hier absolut auf ihren Geschmack.

Celo & Abdi bereiten sich weiter fröhlich auf das Release vom "Mietwagentape 2" vor. Diese Woche kommt direkt die nächste Zusammenarbeit mit einem Künstler von Rang und Namen: Nach Olexesh, Gringo und Hanybal gibt sich für "20 Zoll MAE" kein geringerer als Bonez MC die Ehre. Fans müssen sich allerdings nicht darum sorgen, vor Veröffentlichung schon zu viel gehört zu haben. Das Album wird ganze 22 Songs lang.

Ein anderes 187 Strassenbande-Mitglied hat heute ebenfalls eine neue Single rausgebracht. In Vorbereitung auf "Inhale / Exhale" berappt LX gemeinsam mit Estikay den Luxus-Cognac "Hennessy".

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Mero, Nimo, Ramo, Joker Bra, Céline, Rola, Manuellsen, Haiyti und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)