Vor den Wahlen: Massiv diskutiert mit hochrangigem Politiker

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Die Innenstädte sind voller Plakate und der Wahlkampf läuft quasi jeden Tag.

Die heutige Generation gilt allgemein als politikverdrossen und wenig interessiert an den Inhalten der einzelnen Parteien. Um die Jugend zurück ins Boot zu holen und weil Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, hat sich der YouTube-Kanal Hyperbole etwas einfallen lassen.

Hiphop ist weiterhin die größte Jugendkultur der Welt. Also wird der Versuch unternommen, mit einem bekannten Rapper den Brückenschlag zur politischen Arbeit zu machen. Unter dem Motto "STRASSENWAHL" tauschten sich Massiv und Anton Hofreiter (Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion) aus.

STRASSENWAHL Eps 1 | Massiv vs. Anton Hofreiter

Einen stabilen Körperbau haben sie beide, aber nur einer hat sich danach benannt. In der ersten Episode von STRASSENWAHL trifft der Berliner Rapper und (neuerdings auch) Schauspieler Massiv auf den Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Anton Hofreiter. Das Fazit der beiden seht Ihr hier: https://youtu.be/81-x0dbBz_g

Der kurze Dialog wurde von Niko von der Backspin moderiert. Es geht dabei um die Außenwahrnehmung von Politikern, einem besseren Austausch von Bürger und Staat und Integration. Da die Folge mit "Eps 1" getaggt ist, erwarten uns wohl noch weitere Gespräche zwischen Rap- und Politikprominenz.

Welche Partei den Promifaktor von Gzuz ausgenutzt hat, kannst du hier nachlesen:

Partei benutzt Gzuz für Bundestagswahl-Werbung

Bis zur Bundestagswahl ist es nicht mehr lange hin. Die Städte hängen voller Plakate der kleinen und großen Parteien. Eine Partei, die den Politikbetrieb auf ihre eigene Art und Weise bereichert, ist die Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (kurz: Die PARTEI).

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

hochrangigeM

Nein, ich hab´s mir nicht angeschaut.

Mit den GRÜNEN über Integration sprechen?
Den Kranken, die für die Reduzierung der deutschen Bevölkerung plädieren und die den Gender-Wahnsinn vorantreiben?

Und dann ausgerechnet MASSIV, der sich genau mit dem Abschaum umgibt, der schnellstmöglich in die Heimat abgeschoben werden, weil diese Schmeißfliegen unproduktiv und hochkriminell sind... herzlichen Glückwunsch.

Ich glaube der "Manager" von Massiv hat Piere Vogel vor paar Monaten ein iPhone geschenkt zum besser Dawa machen.

Und Rüdiger Portius, der Anwalt dem sämtliche Großfamilien in Berlin vertrauen, ist der Mann von Renate Künast.

Lauter nette Leute hier...

Iiiiieeeehhh schweinebraten. XD

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

New Fall Forum: Manuellsen & Prinz Pi diskutieren über Hiphop-Werte

New Fall Forum: Manuellsen & Prinz Pi diskutieren über Hiphop-Werte

Von Michael Rubach am 07.10.2019 - 12:49

Das New Fall Festival bringt seit 2011 Popmusik aller Art in eine eher ungewohnte Umgebung – in klassische Konzertsäle. Neben Konzerten sind dieses Jahr auch etliche Diskussionsveranstaltungen Teil des Programms, welche die Brücke von der Musik zur politischen Debatte schlagen.

Besonders Hiphop ist als kulturelle Erscheinung nicht mehr aus der Öffentlichkeit wegzudenken. Hiphop ist aber nicht nur Rap, sondern steht für ein gewisses Wertesystem. Im Rahmen des New Fall Forums soll in einer prominent besetzten Runde am Samstag den 12. Oktober darüber gesprochen werden.

Tickets für den Talk bekommst du kostenlos über Eventbrite

Manuellsen & Prinz Pi besprechen Hiphop-Werte

Im Foyer der Tonhalle Düsseldorf kommen um 18 Uhr Szenegrößen und Experten zusammen, um über "Karren und Knarren – Werte in der Hiphop-Kultur" zu diskutieren. Was genau bedeutet Hiphop heutzutage eigentlich? Wie hat sich die gesellschaftliche Wahrnehmung von Hiphop in den letzten Jahrzehnten verändert und wird immer noch viel zu viel falsch verstanden?

Um solchen Fragen nachzugehen, haben sich unter anderem Manuellsen und Prinz Pi angekündigt, um ihre Sicht auf die größte Subkultur der Welt darzulegen. Dazu kommt Aria Nejati, der das Game seit Jahren als Journalist analysiert. Als vierte Teilnehmerin des Panels tritt Dr. Sina Nitzsche auf, die Hiphop aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive betrachtet. Die Moderation des Ganzen übernehmen Hiphop.de Herausgeber Toxik und Meike Glass von WDR Cosmo.

Ist das Hip-Hop? Diskutiert mit @prinzpi23 @manuellsen @arianejati und @international_sina im @pong.nrw #newfallforum

15 Likes, 0 Comments - New Fall Festival (@newfallfestival) on Instagram: "Ist das Hip-Hop? Diskutiert mit @prinzpi23 @manuellsen @arianejati und @international_sina im..."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!