Ukraine-Krieg lässt Chief Keef trenden

 

Kann Drill-Pionier Chief Keef in diesen Kriegszeiten irgendetwas ausrichten? Sehr unwahrscheinlich. Dennoch kursiert aktuell jede Menge Social-Media-Content, der sich ironisch mit einer möglichen Rolle von Chief Keef im Krieg von Russland gegen die Ukraine beschäftigt. Das Internet sucht einen Helden und hat diesen offenbar in dem Chicagoer Rapper gefunden. Der ungewöhnliche Appell ist bereits bei ihm angekommen.

Memes über Memes: Chief Keef soll den Krieg beenden

Der russische Angriffskrieg gegen die gesamte Ukraine hält die Welt in Atem. Seit dem russischen Einmarsch sind nach Regierungsangaben 200 Menschen auf ukrainischer Seite gestorben. Mehr als 100.000 Menschen sollen sich zudem auf der Flucht befinden.

Wenn es nach der Twitter-Community geht, kann nur Chief Keef für Frieden sorgen. Auch der US-Rapper selbst scheint von dieser Idee angetan zu sein. Er spielt das Spiel mit und erklärt in einem Post auf Instagram, dass er auf dem Weg in die Ukraine sei.

Zuvor ploppte er in den Trends auf. Seine Fans bezeichnen ihn Bezug auf die weiter eskalierende Lage als "unsere letzte Hoffnung". Das Internet scheint auch in den größten Krisen einfach weiter nach seinen geltenden Regeln zu funktionieren. Unabhängig vom Ernst der Situation gibt es Memes.

Woher diese Hingabe für Chief Keef kommt? Das ist nicht ganz klar. Chief Keef hat in seiner reichhaltigen Diskografie jedoch einen Track namens "War", der schon bei Spannungen zwischen der USA und dem Iran enormen Zulauf erfahren hat. Auch spart Drill-Musik nicht mit der Beschreibung von Gangaktivitäten und Gewalttaten. Hier herrscht auf künstlerischer Ebene Krieg.

Chief Keef genießt zudem eine Art Kultstatus. Complex erklärt ihn anlässlich seines 25. Geburtstags zu einer "Ikone". Dort wird vor allem Chief Keefs Einfluss auf den Mainstream hervorgehoben. Sein Tape "Finally Rich" (2012) mit Hits wie "Love Sosa", "I Don't Like" oder "Hate Bein' Sober" gilt als wegweisend. Chief Keef bringt auch heute noch Musik raus. Ende 2021 erschien sein Album "4NEM" (jetzt auf Apple Music streamen).

Wie die russische Rapszene dem Einmarsch in der Ukraine begegnet, erfährst du hier:

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de