Nachdem Fler auf die Ansage von Toony, dass er 100.000 Euro für einen Boxkampf sammeln wolle, mit Darth Vader-Maske antwortete, postete Toony nun ein neues Video auf Facebook.

Es ist ein Zusammenschnitt von mehreren Clips, wobei es sich beim ersten um einen Zusammenschnitt einer Szene aus einem Videospiel handelt. Eine Toony-ähnliche Figur schlägt eine Figur, die das Maskulin-Logo auf seiner Kleidung trägt und Fler darstellen soll, nieder. Im Hintergrund läuft Toonys Track Stabil.

Im nächsten Clip versucht eine Frau mit Boxhandschuhen, Toony durch Schläge auf den Oberkörper zu verletzen, die er jedoch nur mit einem Lächeln in Kauf nimmt. 

Der letzte Clip zeigt Toony, wie er eine Karotte schält, was auch eine Anspielung auf Fler ist. Toony kommentiert das Video mit den Hashtags Du bist nicht mein Vater denn #darthvaderisteinhurensohn#deinlichtschwertisteinemöhre #maskulincampnurpussys#oneononemitjedem #meinerpostsnichtwürdig#ghotknipstampimmelrumundhatpissfleckenanderhose.

Toony schlägt in dieser Fehde also einen härteren Ton an und hält an seiner ersten Ansage fest.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

TOONY DU BIST EIN KLEINER
JÄMMERLICHER Schw*nzl*tsch*r!
!

Ist der schäbig. Keiner wird deine Platten jemals kaufen..lol

was fuer ein laecherlicher typ. bei dem dreht sich alles nur um ghetto hart sein und kaempfen.
aldda werd erwachsen und lies mal ein buch du ***********!!! du musst echt krasse komplexe haben!
und rappen kannst DU kein stueck...einfach nur toy!
<<<<<< This comment was blocked and unpublished because Project Honeypot indicates it came from a suspicious IP address.

Das hier hat mit Hip Hop nichts zutun

Ey, die sollem sich enlich ma so richtich haun. Dann könn die das auch wie erwaxene klärn. Ey, diesen kindern!!!

... wenn ich diesen horst sehe.
wie er krampfhaft versucht mit seinen komischen ansagen irgendwie n bisschen fame und beachtung zu bekommen, weil er es raptechnisch nicht bringt.
aber anscheinend rafft er es nicht, dass er sich absolut zum idioten macht!
man wenn du gehtto lifestyle leben moechtetst dann geh doch auch in ein land, in dem es richtige ghettos gibt!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler &amp; Bass Sultan Hengzt erklären den Grundgedanken hinter &quot;CCN&quot;
Ccn

Fler & Bass Sultan Hengzt erklären den Grundgedanken hinter "CCN"

Von Michael Rubach am 14.06.2021 - 17:39

Der Release-Plan im Hause Maskulin steht: Das neue Album von Bass Sultan Hengzt "Ketten raus Kragen hoch" (Release Date: 18. Juni 2021) ist der direkte Vorbote zu einem noch größeren Vorhaben. Fler und BSH haben ein Kollaboalbum in der Mache. Dabei handelt es sich um einen weiteren "CCN"-Teil. Im Interview mit Tierstar für unsere neue Show "Echter geht's nicht" geben die beiden Berliner einen Ausblick auf das kommende Gangstarap-Projekt.

"CCN 3": Fler & Bass Sultan Hengzt wollen "dreckig werden"

Die "CCN"-Reihe steht für kompromisslosen Straßenrap. Fler tritt dort bekanntermaßen als Frank White in Erscheinung. Der Auftakt für "CCN" erfolgte vor fast 20 Jahren zusammen mit Sonny Black aka Bushido. Dieser hat die Saga in den vergangenen Jahren einmal als Solokünstler und zuletzt mit "CCN 4" an der Seite von EGJ-Artist Animus fortgeführt. Nun plant das Maskulin-Camp einen eigenen Teil. Und so viel schickt Fler vorweg:

"Wenn es ans Kollaboalbum geht, sind wir dann nochmal ignoranter und bedienen damit wirklich nur ein Ding. Bei so einem Kollaboalbum dann geht's wirklich darum, dass wir dreckig werden wollen."

Dabei schwebt den beiden Berlinern nicht zwingend eine Liste von Leuten vor, die auf dem Album ihr Fett wegbekommen. Es könne natürlich dennoch passieren, dass manche Personen gedisst werden. Doch den Markenkern von "CCN" sieht Fler an einer anderen Stelle.

"Das war nie die Natur dieser Musik. Es war mit drin, es war eher vielmehr die Haltung in Szene. Wer sind wir grade in der Szene? Wie werden wir akzeptiert von der Szene? Wo stehen wir? Gegen welche Art von sozialer Schicht gehen wir an? Darum hab ich mich auch zu entschlossen, das wieder zu machen. Wir sehen uns gerade echt so als die letzten Typen, die sich noch trauen, richtigen Rap zu machen und auch mit dem Gegenwind klarkommen können."

Mit "CCN 3" gehe laut Fler in diesen aufgewühlten Zeiten ebenso der Mut einher, "wieder straighten Rap zu machen". Das Album könnte dabei mehr sein als die reine Fortsetzung einer Kollaboserie. So brachte Fler kürzlich im Talk mit Rooz ein mögliches Karriereende im Zuge des Releases ins Spiel. Dort sagte er:

"Ich mache jetzt noch ein Album. 'CCN 3' mit Bass Sultan Hengzt Ende des Jahres, danach bin ich fertig mit Deutschrap. Bass Sultan Hengzt und Frank White. Ich geb euch noch einmal dieses Album."

Vorm Jahreswechsel soll das Kollaboalbum erscheinen. Auf Amazon ist aktuell der 24. Dezember 2021 als Release Date angegeben. Das komplette Interview mit Tierstar, Fler und Bass Sultan Hengzt kannst du hier sehen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!