Sun Diego exklusiv: Was Kollegah mit der Entstehung von SpongeBozz zu tun hat

Morgen wird Rooz in einer #waslos-Spezialausgabe das exklusive Hiphop.de-Interview mit Sun Diego vorlesen, das am Montag in Textform auf unserer Webseite erscheinen soll. Darin verrät Sun Diego unter anderem, wie es zur Entstehung von SpongeBozz kam.

Die liegt offenbar schon weiter zurück als vermutet. Der Schwamm sei nicht etwa zusammen mit YouTuber JuliensBlog für dessen Online-Battle, sondern bereits während der Bossaura-Phase (2011) entstanden. Aus diesem Grund habe Kollegah schon sehr lange über den Mann unter dem Kostüm Bescheid gewusst, da er bei der Geburtsstunde quasi dabei gewesen sei:

"Das ist aus einem Running Gag von uns entstanden. In der Bossaura-Zeit haben Kolle und ich immer mit so einer komischen Stimme 'The bottles keep poppin', geschrien, wenn wir aus China-Restaurants abgehauen sind. Ich habe dabei die Stimmen von Mickey Mouse, Cartman und eben SpongeBob nachgemacht. So richtig asozial laut rumgebrüllt. [Mit SpongeBozz' Stimme:] 'Yo Patrick, was geht ab du Schw*nzluts**er! Hähä!' Wegen SpongeBob und Patrick und weil Fler eben auch Patrick heißt."

Aus diesem Vibe sei SpongeBozz enstanden. Fler habe somit sogar ein wenig etwas mit der Schwamm-Geschichte zu tun. Der solle die Diss-Lines auf SpongeBozz' aktuellem Album Started from the Bottom / KrabbenKoke Tape übrigens nicht böse verstehen.

Als das zweite JuliensBlogBattle anstand, habe JuliensBlog zu Sun Diego gemeint, dass er noch eine "interessante Nummer" für den Wettbewerb brauche.

"Er meinte, ich könnte da ein bisschen rappen und ein paar Leute wegwich*en. Wenn ich nichts zu tun hätte, könnte ich ja mitmachen. Wenig später habe ich die Quali eingereicht und die hat einfach alles weggef**kt, weil die sich komplett von allen anderen Teilnehmern abgehoben hat und technisch auf einem Level war, das niemand sonst auf seinem Kanal erreicht hat", so Sun Diego.

Check hier eine weitere Vorab-Story aus dem Interview ab:

Exklusiv: Sun Diego über seinen Beef mit Selfmade-Boss Elvir Omerbegovic

SpongeBozz-Interviews gibt es nicht? Falsch. Rooz hat eines geklärt, das er morgen in einer #waslos-Spezialfolge vorliest. Einen kleinen Vorgeschmack darauf können wir dir jetzt schon präsentieren: Sun Diego erklärt ausführlich, wie es zum Streit mit dem Selfmade Records-Chef Elvir Omerbegovic kam.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

nullnews

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Flers Doppelpack, Tarek K.I.Z auf Solotrip, Zuna & Bausa, "BL2", OG Keemo, Kollegah – Release Friday

Flers Doppelpack, Tarek K.I.Z auf Solotrip, Zuna & Bausa, "BL2", OG Keemo, Kollegah – Release Friday

Von Clark Senger am 06.10.2019 - 16:23

Fler droppt gleich zwei Tracks, OG Keemo und Funkvater Frank fackeln mit "Geist" die Trap ab und Tarek von K.I.Z teast sein Soloalbum "Golem" mit einem ersten Track an – das allein hätte schon einen sehr stabilen Relesae Friday abgegeben. Doch parallel dazu haben auch Capital Bra und Samra ihr Kollaboalbum "Berlin lebt 2" rausgehauen und Bausa und Zuna den "Biturbo" gezündet. Nicht zuletzt brachte Kollegah zumindest ein wenig Ordnung in das Chaos bei Alpha Music Empire. Jonas und die wahre Ehrenglatze Clark besprechen für euch die Lage. Letzterer präsentiert zudem ein paar Anspieltipps aus dem Untergrund.


Flers Doppelpack, Tarek K.I.Z auf Solotrip, Zuna & Bausa, "BL2", OG Keemo, Kollegah – Release Friday

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)