In die Liste derer, die sich öffentlich mit dem Berliner Rapper Fler auseinander gesetzt haben, hat sich jetzt auch Sierra Kidd eingetragen. 

Mit einem provokanten Tweet schoss der 14 Jahre jüngere Indipendenza-Rapper gestern in Richtung Fler. Auslöser war wahrscheinlich eine öffentliche Auseinandersetzung zwischen Fler und Sierra Kidds Manager Hadi El-DorKidd schreibt: "Jo, mein Name ist Fler und mein Album "Ich will mit keinem klarkommen" spiegelt mein Leben wieder

Unter dem Tweet entstand eine ellenlange Diskussion zwischen Fans beider Lager. Sierra Kidd rief Fler etwas später gewissermaßen dazu auf, sich mit einem Song zu wehren: "@FLER du willst doch immer alles auf rapebene klären, versuchs doch diesmal. #traudichfler"

Den Berliner schien das Ganze relativ kalt zu lassen: "@sierrakiddxo werd erstmal ein Rapper! Und Fame hab ich dir jetzt genug geschenkt... #fameover"

Sierra Kidd gab sich nicht damit zufrieden und bohrte weiter: "@FLER ich hab das im Blut, für dich hätt es schon mit 15 gereicht #traudichfler"

Mit seinem letzten Tweet an Sierra Kidd schießt Fler dann auch in Richtung Hadi El-Dor und dichtet den Hashtag #traudichfler für seine Absichten um: "@sierrakiddxo sag deinem H*ren-Manager 15.000€ dann diss ich dich du Transe ! #traudichtranse"

Ob die Auseinandersetzung "nur" ein weiterer Twitter-Streit ist oder ob es wirklich auf musikalischer Ebene weitergeht, steht noch in den Sternen. Definitiv unterstützt es die These, die Fler mit dem dem Titel seines kommenden Albums aufstellt – das heißt ja bekanntermaßen Keiner Kommt Klar Mit Mir

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sierra ist wohl doch unreifer als ich dachte und Fler zeigt mal wieder was für ein Hohlkopf er ist, indem er so dämlich auf diese peinliche Provokation reagiert.
Einfach unnötig von beiden...

Genau so sehe ich das auch!

Digga ****** auf Fler wer denkt dieser kleine Sierra Nevada wer der ist !!! 0% Toleranz für solche hundesöhne !!!

Der soll mal lieber bissi sesamstraße gucken !!!
Was für ein hässlicher kleiner Vogel tffuuuuuuuuuu

freunde, bisser youtube in die suchleiste eintippen und lutdkg gucken. servus

alsoich fand fler seine antworten schon lustig.. weiter so..

Sierra soll mal sein maul nicht so weit aufreißen. was für ein hässliger knecht

Bin aus Emden .. und schäme mich dafür das so etwas wie Sierra aus meiner Stadt kommt und mit so nen opfa gelulle nen Plattenvertrag unterm Arsch hat. Und nun auch noch Aufmerksamkeit durch andere große Rapper wie Fler auf sich zihen zu wollen is doch mal richtig Arm .. Sei glücklich mit dem was du bis jetzt erreicht hast und sei nicht so dumm und versau dir alles wieder mit so nem Müll den du da los lässt .. Ist n Tipp am Rande du fame geile tukke. Denn wie bekannt ist, kann alles schneller wieder vorbei sein als es überhaupt Angefangen hat ! Und genau das wird bei dir der Fall sein glaub an meine Worte ! 12-16 Jährige Mädchen hast du villt den Kopf verdreht. Aber Rap ******t auf dich ! .. Bistn richtiger Minus Mensch alter ! Peace out wir hören voneinander
N!n£t¥ "N!n£Z" on£

PS. Wenn du von mir hörst .. #traudichsierra ;)

sierra kid ist eine bitende hipster ********** die sich zu weit aus dem fenster lehnt.

Was geht den ab in der Szene ? jeder beeft mit jedem ^^ macht doch einfach diese Disstracks dann freut man sich auch mal wieder

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Conor McGregor geht auf Machine Gun Kelly los

Conor McGregor geht auf Machine Gun Kelly los

Von Djamila Chastukhina am 13.09.2021 - 13:32

Auf dem roten Teppich der diesjährigen MTV VMAs kam es zwischen Machine Gun Kelly und dem Profiboxer Conor McGregor zu einer Auseinandersetzung, die fast in einer Prügelei endete. McGregor versuchte den Rapper nach einem kurzen Wortwechsel zu schlagen, doch die Situation konnte rechtzeitig von seinem und MGKs Team deeskaliert werden.

Beef zwischen Conor McGregor und Machine Gun Kelly?

Der Streit zwischen MGK (jetzt auf Apple Music streamen) und McGregor warf für viele Fans Fragen auf, da bisher kein Beef zwischen den beiden bekannt war.

Was genau McGregor so wütend machte, ist bisher immer noch unklar. Einige Quellen berichten jedoch, dass MGK den Boxer geschubst haben soll, woraufhin dieser seinen Drink verschüttete und handgreiflich wurde.

Die Security schritt jedoch rechtzeitig ein, bevor es tatsächlich zu einer Schlägerei kommen konnte.

Sowohl McGregor als auch Machine Gun Kelly wurden im Verlauf des Abends von Reporter*innen nach dem Grund ihrer Auseinandersetzung gefragt. Laut Megan Fox dürfe MGK sich nicht zu der Situation äußern.

McGregor hingegen verriet, was aus seiner Sicht passiert sein soll: Nichts.

"Absolut nichts. Ich weiß nicht, ich war einfach da. Ich kenne den Typen nicht einmal, um ehrlich zu sein. Mir ist nichts passiert, ich kämpfe nur mit echten Kämpfern, die wirklich kämpfen können. Ich prügele mich nicht mit kleinen Jungs. Ich weiß gar nichts über den Kerl, außer dass er mit Megan Fox zusammen ist."

MGK und McGregor scheinen die Situation also nicht weiter öffentlich austragen zu wollen. Fans hingegen wollen Antworten und grübeln immer noch darüber, was der Auslöser für McGregors Ausraster gewesen sein könnte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!