Shots gegen Drake & J. Cole: Nächstes Battle am Start?

Drake hat gerade Meek Mills Karriere einige Etagen nach unten geschubst. Trotzdem trauen sich noch Leute an ihn ran – und das ist auch gut so.

Jay Electronica fand bei einer Show in London klare Worte für seine Konkurrenz. "Jay Electronica ist der Hiphop-Gott. Du bist vielleicht der 6 God, aber ich bin der Gott!"

Anschließend unterbrach er das DJ-Set erneut um noch jemanden zurechtzuweisen. "Sorry, aber J. Cole kann nicht so rappen wie ich. Sorry, aber egal, wer euer Lieblingsrapper ist. Jeder weiß, dass ich der Gott bin."

Hä? Während der Wartezeit auf Jay Electronicas Debüt(!)-Album gab es insgesamt schon sieben enorm gute Alben von J. Cole und Drake zusammen. Ganz davon abgesehen, dass Kendrick Lamar ihn vor zwei Jahren auf dem gemeinsamen Song Control fast schon erniedrigt hat.

Nicht zu vergessen, dass J. Cole und Jay Electronica sich auch noch beide gemeinsam auf Jay Zs Label Roc Nation befinden.

Keine Frage, Jay Electron hat es drauf. Und wir warten immernoch auf sein Album. Aber so eine Ansage ist vielleicht zum falschen Zeitpunkt gewählt, oder?

Jay Electronica in London at XOYO August 2015

Tags
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de