"Sag mein Namen": Bayern-Star David Alaba veröffentlicht seinen ersten Rap-Track

Fußballstar David Alaba und Rapmusik – diese Paarung entsteht häufiger. Der Spieler des FC Bayern München wurde schon mit unzähligen Lines bedacht. Er taucht auch immer wieder als Zuschauer auf Konzerten und Shows bekannter Artists auf. Eine der prominentesten Nennungen des österreichischen Fußballers findet sich wohl auf "Palmen aus Plastik" von Bonez MC und RAF Camora (hier). Nun ist es offenbar an der Zeit, dass der Profifußballer selbst zum Mic greift. Sein erster Track hört auf den Titel "Sag mein Namen" und ist zusammen mit dem befreundeten Musiker Orry Jackson entstanden:

Sag mein Namen (feat. Orry Jackson)

Provided to YouTube by Fandalism Sag mein Namen (feat. Orry Jackson) · David Alaba Sag mein Namen (feat. Orry Jackson) Rose May Music Released on: 2018-07-13 Auto-generated by YouTube.

Soundtechnisch bewegt sich DA27 auf der Höhe der Zeit. Mit Autotune und Singsang-Einlagen schlängelt er sich durch den Beat. Dabei wirft der Bayern-Profi rhetorische Fragen auf, die er umgehend beantwortet:

"Liebe, was ist das? Oder ist es Hass? / Ganz egal, denn unsre Herzen schlagen mit zum Bass"

Die häufige Verwendung von "Jaja" erinnert stark an Ufo361 und auch andere Adlibs lassen keinen Zweifel daran, dass sich David Alaba mit Deutschrap beschäftigt. Im Gegensatz zu Real Madrid-Kapitän Sergio Ramos, der in seinem Track "SR 4" fußballerische Erfolge einordnet, macht der Nationalspieler Österreichs einen Song, der ohne Fußballbezug auskommt. Stattdessen dreht es sich um ein Girl und ein bisschen Jetset – inhaltliche Überschneidungen zum aktuellen Status vieler Deutschrapsongs sind nicht von der Hand zu weisen. Auch das Social-Media-Game bezieht der Kicker locker in die Hook mit ein. Er ist sich sicher:

"Du bist alles, Double Tap auf alle deine Bilder"

Die Alabas scheinen generell eine äußerst musikalische Familie zu sein. Auch seine Schwester Rose May Alaba veröffentlichte im Mai einen neuen Song und kann schon auf diverse Singles in den österreichischen Charts zurückblicken:

Congratulations to your new single sister I'm proud of you and I love you. @rosemayalaba - My Love (out now)

29.2k Likes, 644 Comments - David Alaba (@da_27) on Instagram: "Congratulations to your new single sister I'm proud of you and I love you. @rosemayalaba - My..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Es heißt:
“Du bist alles, Doubletap auf alle deine Bilder!” und nicht “Du willst Alis Double-Tab auf alle deine Bilder” … lol, bitte ändert das.
GLG

Ich hoffe, dass der Klick, der das hier zur Veröffentlichung geführt hat, wenigstens ein bisschen im Herzen weh tat.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Von Alina Amin am 13.09.2020 - 12:59

Puma zieht sich nach J.Cole den nächsten Star an Land: Neymar Jr. geht mit dem Sneaker-Giganten die nächste langjährige Partnerschaft ein, nachdem er sich kürzlich vom Konkurrenten Nike getrennt hat. Nach einigen Gerüchten wurde die Zusammenarbeit heute offiziell bekannt gegeben.

Puma holt sich Neymar Jr. für Partnerschaft ins Boot

Der Fußballstar hat anlässlich dieser Feierlichkeit eine emotionale Ankündigung auf Instagram gepostet, in welcher er erklärt, dass er sich als Kind von Videoaufnahmen der damaligen Fußballer hat inspirieren lassen. Er führt aus, das Vermächtnis dieser Sportler zurückbringen zu wollen und die Generationen nach seiner so zu inspirieren, wie die Ehemaligen ihn inspirieren konnten.

In einem offiziellen Statement hat der Herzogenauracher Sportartikelhersteller erklärt, dass Neymar sowohl auf dem Fußballfeld als auch im Alltag die wichtigsten Sneaker und Klamotten der Brand tragen wird.

Neymar beendet eine 15 Jahre lange Partnerschaft mit Nike

Die Zusammenarbeit mit Puma bedeutet gleichzeitig auch das Ende von Neymars Nike-Partnerschaft. Mit der Brand aus den USA hat der 28-Jährige ganze 15 Jahre lang gearbeitet, nachdem er mit gerade mit 13 Jahren einen Vertrag bei Nike unterschrieb. Berichten zufolge sollen sich der Sportler und das Label aufgrund von finanziellen Unstimmigkeiten getrennt haben. 

In Sachen Hiphop läuft die Zusammenarbeit von J.Cole und Puma auf Hochtouren:

J. Cole & Puma releasen bunten Basketball-Schuh

Die J. Cole x Puma-Kollaboration geht nach der Ankündigung im Februar in die nächste Runde. Ursprünglich hatte der Rapper seine Traum-Partnerschaft inmitten des NBA All-Star-Weekends angekündigt und auch direkt das erste Sneaker-Modell releast. Nun kommt der nächste Drop, pünktlich zum Sommer, der einiges bieten soll: Basketball-Sneaker, die inner- und außerhalb der Hallen stylish aussehen sollen und mit knalligen Farben ein Statement setzen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!