Release-Party von Lil Yachty artet in Essensschlacht aus

Mit Essen spielt man nicht. Oder vielleicht doch? Zumindest ist US-Rapper Lil Yachty diese alte Volksweisheit anscheinend ziemlich egal.

Zum Release seines Albums Teenage Emotions geriet einiges außer Kontrolle. Wie das XXL Magazine unter Berufung auf TMZ berichtet, versammelte sich eine Horde Fans, um der Releaseparty des Newcomers beizuwohnen. Der Weg zu einem Hotel in Hollywood lief augenscheinlich noch recht friedlich ab.

Im Hotel angekommen, griff Lil Yachty dann zum Mikrofon. Allerdings gab es keinen Song zu hören. Stattdessen rief er offenbar zur Essenschlacht auf. Und seine Fans folgten ihm. Demnach flogen nicht nur Lebensmittel durch den Saal, sondern ebenso Geschirr und Besteck. Die Emotionen der meist jugendlichen Fans waren scheinbar völlig außer Kontrolle.

Auf dem Instagram-Profil von DJ Akademiks kannst du einen Eindruck davon bekommen:

#lilyachty celebrated his album being released by having a giant food fight

Ein Beitrag geteilt von DJ Akademiks (@akadmiks) am

Hier noch eine andere Perspektive (bis Minute 1:00):

In einem Interview mit dem XXL Magazine äußerte sich Yachty bereits optimistisch, was die Vorfreude seiner Anhängerschaft angeht. Er fühle, dass seine Fans das Album erwarten. Dieses Gefühl sollte ihn nicht täuschen. Das Publikum war definitiv hyped und tat, was ihr Star befahl.

Alle Infos und den Stream zu Teenage Emotions findest du hier:

Lil Yachty - Teenage Emotions

Lil Yachty veröffentlicht sein Debütalbum Teenage Emotions, für das er sich unter anderem die Unterstützung von Diplo und den Migos gesichert hat. Ganze 21 Tracks liefert der US-Rapper auf der Platte ab:

Wer wissen will, was Lil Yachty auf einem Kool Savas-Beat kann, guckt einfach in diesen Artikel:

Lil Yachty soll über Kool Savas-Beat rappen und erntet Spott

Rap befindet sich mitten in einem Generationenkonflikt. Natürlich gibt es auch zahlreiche richtige Spitter in der Garde der U20er, aber immer mehr aufstrebende Artists wurden anders mit der Materie sozialisiert als Vollblut-MCs der "alten Schule". Besonders beeindruckend zeigen sich die Unterschiede, wenn es darum geht, spontan abzuliefern.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trailer zum 2. Teil von "How High" mit Lil Yachty & DC Young Fly online

Trailer zum 2. Teil von "How High" mit Lil Yachty & DC Young Fly online

Von Clark Senger am 06.04.2019 - 16:48

Die Fortsetzung des Stoner-Klassiker "How High" erblickt pünktlich zu 4/20, rund 18 Jahre nach dem Original, das Licht der Welt und tritt ein schweres Erbe an. In den Hauptrollen sind nicht Method Man und Redman zu sehen, sondern Lil Yachty und DC Young Fly. Allein durch die Besetzung musste der Film schon im Vorfeld viel Kritik einstecken. Kurz vor dem Release teast ein Trailer nun an, ob der Hate berechtigt sein könnte.

Warum Red'n'Mef dieses Mal nicht mit an Bord sind, die Vorgeschichte zu "How High 2" und alles Wissenswerte zum Film haben wir hier für euch zusammengefasst:

"How High 2": Alles, was ihr über die Fortsetzung des Kultfilms wissen müsst

Stoner-Komödien sind ein bisschen aus der Mode bekommen, aber es gab mal eine andere Zeit.


How High 2 :90 Trailer

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)