Im NDR Kulturjournal gab's vor wenigen Tagen einen Beitrag über Bushido, der sich mit seinem neuen Album Carlo Cok*** *****n 3 beschäftigt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, witzig und kritisch zu sein und die Jugend anzusprechen. Ob das gelungen ist, kann jeder ja selbst entscheiden.

Die hippen Subkultur-Beauftragten von NDR meinen Bushido sei "spießiger als jeder Sparkassenberater", weil er ja schon ein Praktikum im Bundestag gemacht, mit Karel Gott gesungen und den Integrations-Bambi gewonnen habe. 

Der Albumtitel Carlo Cok*** *****n 3 wird belächelt, aber er reiche nicht dazu, in die Bild zu kommen. Deswegen disse Bushido "jeden, den er aus der Glotze kennt.

Dann folgt noch etwas, das wohl eine witzige Rap-Passage sein soll: "Dabei sehnst du dich doch nur nach Zärtlichkeit / denn deine größte Angst ist Vergänglichkeit / du Bambi, du Bilbo, du Beutlin / du bist alles, nur kein Häuptling." 

Danach gibt's einen kleinen Beitrag zum wohl einzigen Banksys in Deutschland, der kürzlich zerstört wurde. Außerdem werden einige Banksy-Werke im Gazastreifen gezeigt.

Der Like-Balken zeigt, wie gut das Video seine Zielgruppe verfehlt hat. Insgesamt eher peinlich als cool und witzig. Wenn ältere Leute versuchen, humorvoll Jugendkultur zu behandeln...

Mehr zu Bushido und seinem aktuellen Album Carlo Cok*** *****n 3 gibt's auf seiner Artist Page.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Auch wenn das Format peinlich ist,wurde bushido doch passend beschrieben.natürlich disst er jeden und alles um aufmerksamkeit zu bekommen,macht auf gee mit drogeneskapaden,wohnt aber eigentlich in einer teuren villa,wo er wow zockt,während andere seine gangstaeskapaden aufs blatt bringen.fazit:gut betuchter textgangsta,der mit asozialer attitüde tabubruch zelebriert, während er von jedem anderen erwartet tolerant und bett behandelt zu werden.verquere logik.

****** ****** mit Mundgeruch

Ich find den Beitrag sau lustig UND wahr. Bushido disst alles nur damit er promo bekommt.

Ich finds einfach nur lächerlich. Ihr habt also kein Problem euch kritsisch gegen ein Fehrnsehsender zu äußern und gebt eure Meinung dazu ab aber wenn Ewa ne Frau hinterhältig angreift und noch rein tritt wenn sie auf dem Boden liegt wird es Kommentarlos stehen gelassen. Peinlicher Haufen seid ihr geworden

Peinlicher HipHop.de Reporter weiß nicht was Satire ist. Meiner Meinung nach eine bessere Überschrift ;)

Wäre doch blöd, sich selbst als "peinlich" zu bezeichnen...

Und Satire kann meiner Meinung nach auch peinlich werden, wenn ältere Leute versuchen Hiphop cool aufzubereiten. Macht's nicht weniger zur Satire ;-) 

<<<<<< This comment was blocked and unpublished because Project Honeypot indicates it came from a suspicious IP address.<<<<<< This comment was blocked and unpublished because Project Honeypot indicates it came from a suspicious IP address.

CHIEF TEXTREDAKTION

Voll der schwachsinn vor einem monat war er noch der größte gangster weil er ja bewiesener weise mit der "berliner mafia" zu tun hat und jetzt ist er spießiger als jeder sparkassenbeamte. Bedeutet das jeder sparkassenbeamte hat mit der mafia oder schlimmeres zu tun? Ich glaube Ndr ist da auf was großes gestoßen... Nein spaß aber mal ehrlich allein schon aus diesem Wiederspruch erkennt man doch das die von den massenmedien vertretene "Meinung" allein einer Hetzerei gleicht.Keine ahnung wieviel da jetzt dran ist aber bushidos "diss" gegen politiker,promis,ect. Ist auf irgendeine weise auch bloß kritik gegen Dekadenz und Scheinheiligkeit von der man zugeben muss das sie in der c-promiwelt Deutschlands deutlich vorhanden ist. Ob das seine Absicht ist oder er tatsächlich ,nur image will weiß ich nicht ist mir auch egal ich kenn ihn bloß auf der musikalichen ebene und feier viele seiner lieder (zb. alles wird gut). Ob man ihn feiert oder nicht ist jedem selbst überlassen aber warum kritisieren die ganzen medien wobei die selber dreck am stecken haben, als wenn es denen nicht um kapital, image usw. gehen würde. Dann würden Reportagen wie diese garnicht entstehen. Der einziege Grund ist um sich vor allen anderen politisch korrekt da zu stellen indem Bushido das nicht macht sondern ,auch wenn er manchmal über das ziel hinausschlägt, alles offen und simple fast schon unzivilisiert heraussagt bildet er quasi einen Gegenpol zu dieser ganzen scheinheiliegen Politischenkorekktheit. Was ich zugegeben feier, egal ob es ihm tatsächlich darum geht oder nur um das image.

Sry das ich hier so einen "Roman" hinterlasee aber hatte grad langeweile. Und sry sry wegen der rechtscjreibfehler auf so was achte ich nie.
Lg jan

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

&quot;Album kommt&quot; – Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im &quot;CCN&quot;-Prozess unbeeindruckt
Ccn

"Album kommt" – Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im "CCN"-Prozess unbeeindruckt

Von Paul Kruppa am 28.07.2021 - 14:57

Erscheint "CCN 3"? Laut BZ hat das Landgericht Berlin am Dienstag entschieden, dass Fler den Namen "Carlo Cokxxx N*tten" für sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt nicht benutzen darf. So schreibt es die Online-Ausgabe der Boulevard-Zeitung und titelt "1:0 für Bushido". Fler hat sich bereits zu dem Urteil geäußert und seine Sicht der Dinge dargelegt.

Trotz Gerichtsurteil: Fler will "CCN 3" releasen

Bushido hat "CCN" im Mai 2021 als Marke angemeldet. Dies bestätigt ein Blick ins Markenregister. Das Landgericht Berlin hat in Bezug auf die Namensrechte von "CCN" nun eine einstweilige Verfügung erlassen. Fler kann verboten werden, einen eigenen Teil auf den Markt zu bringen. Ebenso hätte das Bewerben des Titels der BZ zufolge juristische Konsequenzen. "CCN 3" ist bisher für den 24. Dezember 2021 angekündigt.

Im Gegensatz zum Prozessauftakt erschienen sowohl Bushido als auch Fler gestern nicht persönlich vor Gericht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Fler hat die Möglichkeit Berufung einzulegen.

Dieser zeigt sich von der Entscheidung wenig beeindruckt. Auf seinen Social-Media-Kanälen heißt es weiterhin: "Carlo Cokxxx N*tten kommt!". Auch Bass Sultan Hengzt postete eine Insta-Story mit dem Hashtag #CCN3KOMMT.

Im Gespräch mit Rooz erklärte Fler, warum er davon ausgeht, dass "CCN 3" wie geplant erscheint. Ebenso kündigt der Berliner Rapper an, in Berufung zu gehen und eventuell eigene Unterlassungsansprüche geltend zu machen. Auch er könne "Sachen vom Markt nehmen lassen", die Bushido unter dem Namen "CCN" in den vergangenen Jahren releast hat.

"Das Album wird gemacht. Das Album kommt. Wenn er der Meinung ist, er will mit uns in den Krieg ziehen, er will die Sache unterlassen, er will mir das absprechen [...], dann wird ihm alles zusammenkrachen. Dann werden wir seinen Katalog zersägen."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!