Neues Interview: Fler gibt Props an Kollegah und Cro

Im neuen Uptowns Finest Talk spricht DJ Ron mit Fler nicht nur über Vibe und Interviews, in denen es um Interviews geht, sondern auch über Kollegah und Cro. Mit beiden hatte der Berliner in Vergangenheit schon das ein oder andere verbale Gefecht ausgetragen.

Im neuen Gespräch hat Flizzy aber auch nette Worte für die Kontrahenten übrig. Als es um die "Realness im Detail" geht, erklärt er, warum man beispielsweise Cro für seine Karriere einfach respektieren muss:

"Und da liegt genau die Realness im Detail. Wenn jemand kommt und sagt: 'Pass auf, ich habe nicht das krasse Leben gelebt, aber ich mache trotzdem gute Musik und ich rappe vielleicht über das schöne Leben [...]' – Dann kommt ein Cro und macht Pandamusik für kleine Kids und macht damit Millionen, dann hat der meinen Respekt verdient. Da hat er von jedem Respekt verdient."

Nun wissen wir aber trotz all des Respekts von den Konflikten zwischen Cro und Fler. Auch dazu äußert der Berliner sich und verbildlicht das Ganze mit einer Metapher:

"Aber auch ein Cro soll dann nicht zu 'nem Rapper kommen und sagen: 'Ey yo, Fler, ich will dich mal dissen', nur weil wir hier im Internetzeitalter leben. [...] Denk nicht, weil du Auto fahren kannst, bist du ein Rennfahrer."

Über seinen Dauergegner Kollegah weiß Flizzy auch ein paar nette Worte zu sagen:

"Der macht doch gute Musik. Der gibt sich doch Mühe. Der macht teure Videos, ist doch gar nicht das Problem."

Die Rennfahrer-Metapher gilt für ihn aber auch bei diesem Beispiel. Fler geht es um die soziale Herkunft und das Erlebte, wenn er von Realness spricht. "Rap nur über das, was du kennst"-mäßig, aber die Debatte wollen wir jetzt gar nicht wieder aufrollen. Flizzy gibt Props und kann – anders als in Lifestyle der Armen und Gefährlichen verkündet – ab und zu sehr wohl reflektieren.

Hier geht's zum Gespräch, bei dem es sich nach etwa 22 Minuten um die hier angesprochenen Themen dreht:

Uptowns Finest - Der Hip Hop Podcast mit DJ Ron & FastPhive

Es gibt zur Zeit keinen anderen DeutschRap Künstler der mit seinen Interviews so sehr polarisiert wie Fler, und mit „Vibe" hat er gerade ein von allen Seiten hochgelobtes Album veröffentlicht. Umso mehr freut es uns, ihn als nächsten Gast im Uptowns Finest Talk zu begrüßen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

dünnflizzy

Diarrhoe.

omg fler zerstört hiermit alles wo er sich die letzten jahre hart erarbeitet hatt. man gibt keinem komplimente der einen vor 1-2 monaten in nem disstrack fertig gemacht hatt -.- komm mal klar

was genau zerstört er sich denn damit? fler lebt mittlerweile davon in interviews zu polarisieren..

und der track von kolle wäre wohl nicht mal in der top 100 der deutschen disstracks gelandet

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah kündigt "Zuhältertape 5" mit Trailer an

Kollegah kündigt "Zuhältertape 5" mit Trailer an

Von Renée Diehl am 11.04.2021 - 13:49

16 Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten ”Zuhältertapes” und über fünf Jahre nach dem Drop des vierten ”ZHT” führt Kollegah die erfolgreiche Albumreihe fort. In einem Trailer kündigt er das bevorstehende Erscheinen des “Zuhältertape 5“ an und gibt einen kleinen musikalischen Vorgeschmack auf das Release.

Vorankündigung zum ”Zuhältertape” bereits im Januar 

Die Hinweise auf ein neues ”Zuhältertape” hatten sich schon im November 2020 verdichtet: Im gemeinsamen Musikvideo mit Asche zu ”Wir sind die Täter”, waren in einer Szene Mugshots der beiden Rapper zu sehen. Auf den Tafeln, die Kollegah und Asche dort in der Hand hielten, waren jeweils versteckte Botschaften enthalten. Bei Kollegah handelte es sich um einen Zahlencode, der den Albumtitel “Zuhältertape 5” ergab. 

Im Januar 2021 folgte die offizielle Ankündigung, die allerdings auch relativ subtil ausfiel. In seiner Insta-Story postete der Düsseldorfer Rapper ein Video und schrieb dazu ganz beiläufig: 

“Das geb‘ ich mir jetzt zur Überbrückung, bis endlich ZHT 5 kommt.“

Trailer zu “ZHT 5” zeigt Kollegah als Maler

Kollegahs Humor bleibt der Gleiche. In den ersten 20 Sekunden des Trailers sieht man ihn mit einer Farbpalette vor einer Leinwand sitzen, “Modell“ steht ihm eine Person mit Bucket Hat. Auf dem Gemälde ist zu lesen: “Du bist der Sohn einer …“. Diese Anspielung sollte wohl nicht nur von eingefleischten Kollegah-Fans zu entziffern sein. Es folgt ein circa 30 Sekunden langes Snippet, beginnend mit den Worten: “Es ist Frühling”. Dieser Einstieg lässt vermuten, dass Kollegah nach seinen Tracks “Sommer“ (2006), “Herbst“ (2008) und “Winter“ (2015), diese Songreihe mit “Frühling“ vollendet.

Das erste ”Zuhältertape” im Jahr 2005 war zeitgleich sein erstes Albumrelease überhaupt und ebnete Kollegahs Karriere den Weg. Ein Vorbestelllink für den “Mafia-Epos“, wie er ihn nennt, ist bereits online. Laut Website ist das Release Date Ende September.  


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!