Nelly tanzt Cha Cha in Custom Jordans – Twitter ist gespalten

Nelly ist in der aktuellen Staffel der Show "Dancing With The Stars" auf ABC zu sehen. Die Sendung läuft hierzulande seit Jahren unter dem Namen "Let's Dance". Was die Zuschauer*innen in den Staaten bei der neuesten Ausgabe besonders fesselte, waren nicht die Cha Cha-Skills des mittlerweile 45-Jährigen. Seine Schuhwahl sorgte vielmehr für irgendetwas zwischen Be- und Verwunderung.

Nelly tanzt in Jordans mit Absatz

Offensichtlich hat sich der Rapper aus St. Louis für seine Performance einen speziellen Tanzschuh anfertigen lassen. Was er dort an den Füßen trägt, sieht verdächtig nach einem modifizierten Jordan 3er aus. Aus der Ferne is es schwer zu beurteilen, wie dabei genau vorgegangen sein könnte.

Zwei Möglichkeiten böten sich an: Entweder wurden Jordans um den Unterboden samt Absatz erweitert oder einem gewöhnlichen Tanzschuh wurde das Jordan-Design im weitesten Sinne übergestülpt. Zum Einsatz kommen Nellys persönliche Tanz-Sneaker übrigens beim Track "Let's Groove" von Earth, Wind and Fire.

Nellys Jordans: Twitter ist geteilter Meinung

Auf Twitter wissen die User*innen nicht so recht, wie sie reagieren sollen. Grob gesagt bilden sich hier zwei Lager. Auf der einen Seite stehen diejenigen, die den umfunktionieren Sneaker wohl ziemlich lässig finden.

Auf der anderen Seite herrscht Fassungslosigkeit. Einige können und wollen nicht glauben, was mit den Jordans geschehen ist.

Was so ein Paar Jordans mal Wert sein kann, offenbarte kürzlich eine Auktion:

Rekordbruch: Die OG Nike Air Jordan 1s wurden für 615.000 Dollar versteigert

Das Auktionshaus Christie's hat in den vergangenen Wochen einige famose Air Jordan-Modelle auktioniert. Darunter auch der Nike Air Jordan 1, den Michael Jordan 1985 in einem Trainingsspiel trug, als er beim einwerfen des Balles direkt das ganze Basketballbrett zerschmetterte.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Hiphop meets Basketball: Rapper Coach Bennet & Trainer Paul Gudde im Interview mit Luke

Hiphop meets Basketball: Rapper Coach Bennet & Trainer Paul Gudde im Interview mit Luke

Von Marcel Schmitz am 12.09.2021 - 12:02

Hiphop und Basketball haben sehr viele Berührungspunkte, z. B. tragen Rapper gerne Jordans und auf Basketballplätzen läuft Rapmusik. Um etwas tiefer in das Zusammenspiel der beiden Welten einzutauchen, hat sich Luke mit Rapper Coach Bennet und Basketballtrainer Paul Gudde getroffen.

Der bei FourMusic gesignte Rapper und Model Coach Bennet macht aktuell mit den ersten Singles Welle und arbeitet an seiner Debüt-EP zusammen mit Producer Yoshi. Paul Gudde betreibt sein eigenes Basketball Atelier und ist Projektleiter der Red Bull Half Court Turniere. Er hat schon u. a. Dennis Schröder (NBA) und Marie Gülich (WNBA) trainiert und auch mit Farid Bang zusammengearbeitet.

Im Interview mit Luke sprechen die beiden über ihren ersten Kontakt mit Hiphop bzw. Basketball und wie beides ihren Werdegang beeinflusst hat. Außerdem erfahrt ihr natürlich alles über Coach Bennet und Paul Guddes bisherige Karriere-Highlights und aktuelle bzw. geplante Projekte.


Hiphop meets Basketball: Rapper Coach Bennet & Trainer Paul Gudde im Interview mit Luke

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)