MoTrip nahm sich die Zeit und beantwortete im Anschluss an das Toxik trifft-Interview einige Fanfragen. Auf die Frage, was er von SpongeBozz halte, hatte MoTrip eine klare Antwort parat:

"Ich finde nicht, dass der so krass rappt, wie alle tun, und ich mag das Kostüm nicht [...]. Was soll das?“

So habe die Technik von SpongeBozz zwar Hand und Fuß, aber die Musik, die am Ende rauskomme, sei nur heiße Luft. Schließlich baue alles auf dieser surrealen Welt und dem Kostüm auf. Man könne es zwar als Kunst verbuchen, aber es sei absolut nicht sein Fall, so MoTrip.

Zudem äußerte sich Trip auch noch explizit zum JuliensBlogBattle und gab seine Meinung über das Rapformat zum Besten:

"Gar nichts, ehrlich gesagt. […] Nicht so viel halte ich davon. Von ihm, von seiner Art. […] Der macht das ja auch extra. Der will, dass man ihn nicht mag. Ich tue ihm damit wahrscheinlich einen Gefallen. Er ist sehr unsympathisch, wenn du mich fragst. Allein mit seiner Art […]. Alles, was daraus resultiert, steht dann auch in diesem unsympathischen Schatten.“

Als Folge des JBB hätten es zwar immer wieder Namen an die Oberfläche geschafft und er wisse natürlich, dass es Gio und SpongeBozz gibt, aber es sei einfach etwas, was ihn nicht interessiere. Er habe sich ihre Sachen nie reingezogen:

"Das ist das Gegenteil von zeitlos, was die da machen. Das ist […] eine Verschwendung an Minuten, wenn du mich fragst.“

Gleichzeitig betonte er aber auch, dass es ihm eher um das Format gehe und er die beiden nicht dissen wolle. Man solle einfach etwas Sinnvolleres mit seiner Zeit anstellen als ein JBB zu gewinnen, so MoTrip.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Da hat er absolut recht, irgendwie hat sich so eine seltsame Coexistens von diesen Video battlern und richtigem Hip Hop gebildet und man kann ruhig mal betonen, ob man mit den Battles nun was anfangen kann oder nicht, dass diese beiden Sachen nicht das gleiche sind.
Es stehen gegenüber: Menschen, die was zu sagen haben und Menschen die höchstens die Technik hinter Rap grundlegend verstanden haben.
Ich weiß welche Sparte ich mir weiterhin anhören werde.

Da hat er absolut recht, irgendwie hat sich so eine seltsame Coexistens von diesen Video battlern und richtigem Hip Hop gebildet und man kann ruhig mal betonen, ob man mit den Battles nun was anfangen kann oder nicht, dass diese beiden Sachen nicht das gleiche sind.
Es stehen gegenüber: Menschen, die was zu sagen haben und Menschen die höchstens die Technik hinter Rap grundlegend verstanden haben.
Ich weiß welche Sparte ich mir weiterhin anhören werde.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rap Duell: Azad & Erabi treten gegen MoTrip & Lary an

Rap Duell: Azad & Erabi treten gegen MoTrip & Lary an

Von HHRedaktion am 17.12.2020 - 18:05

Nachdem das Rap Duell mit unserem Bruder Essow als Moderator dieses Jahr neu an den Start ging, ist nun mit Folge #8 die letzte Ausgabe 2020 draußen. In der rechten Ecke steht ein Duo, dessen Song "So wie du bist" (2015) mit mittlerweile über 600.000 abgesetzten Einheiten bei Triple Gold steht: Die Rede ist natürlich von Lary und MoTrip.

In der linken Ecke stehen den beiden die Frankfurter Streetrap-Legende Azad und sein Signing Erabi gegenüber. Team Bozz und Team Easy sind in fünf unterschiedlichen Kategorien gegeneinander angetreten und wie gewohnt gibt's beste Unterhaltung – schön handlich in unter einer halben Stunde verpackt.

Im nächsten Jahr kann man Künstler*innen wie Kool Savas, KC Rebell, Summer Cem, Aylo, Olexesh und Rote Mütze Raphi erwarten. Natürlich auch 2021 moderiert vom einzig wahren Essow.


Rap Duell #8 | Azad & Erabi vs. MoTrip & Lary | Red Bull Rap Einhundert

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!