Meek Mill mit schweren Anschuldigungen gegen Drake

Es gibt Schlimmeres, als ein Feature von Drake auf seinem Album zu verbuchen. Meek Mill scheint damit allerdings ziemlich unzufrieden zu sein.

Bei Twitter verkündet er, Drake schreibe seine Texte nicht selber. Auch für dessen Part auf Mills Track R.I.C.O. habe er einen Ghostwriter gehabt: 

"Hört auf mich mit Drake zu vergleichen. Er schreibt keine eigenen Texte. Er hat mein Album nicht getwittert, weil wir es rausgefunden haben."

"Stop comparing Drake to me too. He don't write his own raps! That's why he ain't tweet my album because we found out!"

Außerdem schreibt Meek Mill, dass er Drakes Part nicht für sein Album verwendet hätte, wenn er dies vorher gewusst hätte. 

Drake hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert. 

Mehr über Meek Mill kannst du hier abchecken. Infos über Drake findest du auf seiner Artist Page

Die gesamten Tweets siehst du hier: 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Oh nein, wer hätte damit bloß jemals gerechnet?!
Ich persönlich konnte den hype um den lellek eh nie verstehen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy, Meek Mill, RIN & mehr: Openair Frauenfeld 2020 gibt weitere Acts bekannt

Shindy, Meek Mill, RIN & mehr: Openair Frauenfeld 2020 gibt weitere Acts bekannt

Von HHRedaktion am 06.02.2020 - 13:06

News von der Linup-Front des Openair Frauenfeld 2020: Nach der ersten Ankündigungswelle, die bereits Kendrick Lamar, PNL oder A$AP Rocky bereithielt, legen die Veranstalter mit weiteren internationalen und nationalen Schwergewichten nach. Vom 9. bis 11. Juli begrüßt das größte Rap-Festival Europas unter anderem Shindy, Meek Mill und RIN in der Schweiz.

Openair Frauenfeld 2020: Meek Mill, Shindy, RIN & mehr bestätigt

Aus den Staaten hat sich neben Nummer-1-Hit-Wunder Roddy Ricch, auch Philadelphias Finest Meek Mill angekündigt. Den aktuellen Vibe des US-Raps fangen zudem Playboi Carti, Maxo Kream oder Pop Smoke ein. Für die Fraktion, die auf amtliche Bars fixiert ist, entern unter anderem Young MA und Eminem-Homie Royce Da 5'9'' die Stage. Wer sich von RnB treiben lassen will, kann sich Shows von SAINt JHN oder SiR reinziehen.

Aus Deutschland wurde mit RIN, SSIO und Shindy zusätzliche Prominenz verpflichtet. Als wäre das nicht genug, macht auch die "Maximum"-Kombo KC Rebell und Summer Cem in der Schweiz einen Zwischenstopp. Außerdem sind Karate Andi, die Kölner Jungs Lugatti & 9ine, Eunique sowie viele weitere Acts am Start.

Wie das OAF-Team auf Instagram schreibt, ist das Lineup für das Jahr 2020 damit weitestgehend komplett. Nur die Ankündigung dreier DJ-Shows stehe noch aus.

Tickets für das Festival sind bei Ticketmaster erhältlich. Alle weiteren Infos bekommst du auf openairfrauenfeld.ch.

Eine Übersicht mit allen bestätigten Artists findest du hier:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)