Eminem lächelt – und das Internet ist überfordert

Hat irgendjemand schon einmal Eminem lächeln sehen? Die unzähligen Fotos des "Rap Gods" strahlen nicht gerade vor positiven Vibes. Mister Marshall Mathers freut sich offenbar eher nach innen. Photoshop-Artist Mike Brown hat aus dieser Ausgangslage ein inzwischen viel beachtetes Kunstprojekt gemacht.

Eminem wie er lebt und lacht

Unter dem Motto und Hashtag "#makeemsmile" nahm sich Brown einige Fotos von Eminem vor, auf denen er – wie üblich – nicht lächelt. Dank Browns hervorragender Fähigkeiten in Sachen Bildbearbeitung erleben wir Slim Shady nun als absoluten Strahlemann.

In ganzen zwei Foto-Serien hat der kanadische Artist Eminems Mundpartie so bearbeitet, dass alle Wut und Ernsthaftigkeit wie verflogen scheinen. Hier kannst du dir die Galerien anschauen:

Mike Brown

eminem never smiles so I made him #makeemsmile

Mike Brown

eminem smiling part 2 lol #makeemsmile

Ein lächelnder Eminem verunsichert die Menschen

Die bearbeiteten Bilder zirkulieren schon seit einiger Zeit im Netz. Mike Brown hat durch sein Projekt fast unerschöpfliches Meme-Material geschaffen.

Die Reaktionen auf diesen ungewohnten Anblick Eminems fallen deutlich aus. Die Betrachter der Bilder zeigen sich merklich irritiert. Die Menschheit fühlt sich überwiegend unwohl, sobald sie sich mit einem bestens gelaunten Marshall Mathers konfrontiert sieht:

Auch vor Vergleichen macht die Facebook-Community nicht halt. Einige erkennen in Eminem ein Abbild von Mark Zuckerberg. Wiederum andere finden den grinsenden Em gar außerirdisch.

Natürlich gibt es ebenso gegenteilige Meinungen. Diesen jungen Mann freut es einfach, Eminem lächelnd in seiner Timeline zu sehen:

Jared??? on Twitter

smiling Eminem blessin your timeline

Auf der Facebook-Seite von Mike Brown sind noch weitere Bildexperimente zu bestaunen. Der rasierte Post Malone ist definitiv auch einen Blick wert:

Mike Brown

We shaved Post Malone #makeemsmile

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent – Remember the Name [Audio]

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent – Remember the Name [Audio]

Von Anna Siegmund am 12.07.2019 - 15:25

Ed Sheeran hat sich die Raplegenden Eminem und 50 Cent auf den Track "Remember the Name" geholt. Der Zusammenschluss kommt durch den eingängigen Pop-Chorus vor allem den Fans von Ed Sheeran entgegen.

Alle weiteren Informationen zu diesem Feature könnt ihr hier nachlesen:

Eminem & 50 Cent auf einem Song: Ed Sheeran gibt Tracklist und Features für "No. 6 Collaborations Project" bekannt

Ed Sheeran veröffentlicht am zwölften Juli sein viertes Studioalbum. Die nun erschienene Tracklist des Albums "No. 6 Collaborations Projects" lässt vor allem Rap-Herzen höherschlagen. Auf dem Album kollaboriert der Sänger auf 15 Tracks mit dem Who is Who der aktuellen Rapszene.

Gleichzeitig mit dem Track erschien auch Ed Sheerans neues Album "No.6 Collaboration Project". Die Tracklist hat neben 50 Cent und Eminem noch einige weitere, internationale Rapstars zu bieten:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)