"Koma-Geschichte" erfunden? Silla reagiert auf Flers Aussagen

Nachdem Fler Silla kürzlich vorwarf, dass dieser seine Story rund um die Wiederbelebung nach einer Alkoholvergiftung erfunden habe, reagierte der Ex-Maskulin-Member nun via Facebook.

Silla postete ein Bild von einem medizinischen Bericht des Berliner CharitéCentrum für Herz-, Kreislauf- und Gefäßmedizin. Das Schreiben stammt aus dem Sommer 2009 und weist eine starke Alkoholvergiftung bei Matthias Schulze aka Silla nach.

Vermutlich möchte Silla mit dem Post Flers Vorwürfe zurückweisen. Nimmt man es jedoch ganz genau, ist von einer Wiederbelebung nicht die Rede. "Herztöne rein, rhythmisch", heißt es unter anderem in dem Schreiben. Beschönigen soll dieser Hinweis den Vorfall natürlich nicht. Kläre uns in den Kommentaren bitte auf, falls wir den medizinischen Bericht falsch gedeutet haben.

Eins scheint nach dieser Rekation wohl sicher: Das letzte Wort wurde in diesem Konflikt noch nicht gesprochen.

VOM ALK ZUM HULK!Das nächste, alles in den Schatten stellende Video zu "G.O.D." erscheint am 08.05.2015!!!

Posted by Silla on Dienstag, 5. Mai 2015
Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de