Kollegah und Farid Bang stehen vor einem für sie nie dagewesenen Erfolg

 

Bevor am Freitag in Form von Jung Brutal Gutaussehend 3 das wohl am heißesten erwartete Deutschrap-Album des Jahres auf den Markt kommt, stellt Farid Bang einen für ihn und Kollegah bis dato nie dagewesenen Erfolg in Aussicht. Zudem liefern die zwei in ihrem neuesten Podcast ein Track by Track zu JBG 3.

Wie Farid Bang via Instagram-Story und Snapchat verrät, ist eine Goldplatte für Zieh den Rucksack aus  möglich. Dabei verkündet er die genaue Zahl: Noch sechs Millionen Premium-Streams seien nötig, um den Parodie-Song zu veredeln.

Ein wenig dürfte es somit noch dauern, doch bei dem Hype des Duos erscheint die goldene Schallplatte realistisch. Zwar räumten Kollegah und Farid Bang schon etliche Gold- und Platin-Auszeichnungen in ihrer Karriere für ihre Alben ab, eine Gold-Single fehlt jedoch beiden noch. Für diesen Fall wurde ein Nachfolger zu dem Track angekündigt. Auf den dürfen sich die Fans dank der Weihnachts-EP inzwischen ohnehin freuen:

Kollegah und Farid Bang sorgen wieder für bosshafte Weihnachten

Weihnachten wird wieder bosshaft...

Auf JBG 3 weht bekanntlich ein anderer Wind als auf Zieh den Rucksack aus. Genauere Infos zu jedem einzelnen Song gibt es in der sechsten Podcast-Folge zum Kollabo-Projekt. Unter anderem nennen Kolle und Farid ihre favorisierten Lines, die keine Disses enthalten. "Ich hab' ein großes Herz dank Anabolika-Missbrauch", zählt unter anderem zu Farids Lieblingszeilen von Kollegah.

Zudem geben beiden preis, welche Lieder sie am meisten feiern. Während Kollegah Jagdsaison, Warlordz und Eines Tages hervorhebt, nennt Farid Die letzte Gangsterrapcrew und MassephaseÄlter Brutaler Skupelloser bewerten beide als das "beste Outro, was es jemals im Deutschrap gab".

Check hier den Podcast aus:

Road to JBG - Podcast 6

Road to JBG - Podcast 6, a song by Kollegah, Farid Bang on Spotify

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de