"König von Deutschland": Warum Eko Fresh seine Chartplatzierung jetzt schon erahnt

An diesem Freitag erscheint mit König von Deutschland das neue Album von Eko Fresh. In der brandneuen #waslos-Folge verrät Eko, weshalb er schon jetzt eine Vermutung hat, auf welchem Platz er kommende Woche charten könnte.

"Ich werd' wahrscheinlich sowieso auf drei [landen]", mutmaßt Eko. Für Platz eins und zwei sei die Konkurrenz zu stark. Zumindest zum Zeitpunkt des Interviews vermutet Eko das noch.

Die Konkurrenz besteht unter anderem aus Schlagerstar Andrea Berg, die zwar in der zweiten Verkaufswoche ist, doch dann noch immer stärker verkaufe als wohl jeder Deutschrapper. Ihr neues Werk 25 Jahre Abenteuer Leben erreichte schon durch die Vorbestellungen Gold-Status, weshalb auch Kurdo und Majoe, die zeitgleich mit Berg veröffentlichten, in der aktuellen Chartwoche keine Chance auf den ersten Rang haben dürften.

Außerdem ging Eko während des Interviews davon aus, dass Trailerpark mit TP4L am selben Tag wie er releasen und auf Grund ihrer krassen Fanbase vermutlich vor ihm landen. Allerdings haben die ihre Platte inzwischen auf den 20. Oktober verschoben.

Im besten Fall springe der dritte Rang für ihn raus, womit er sehr glücklich wäre, erklärt Eko. Ob es dank der Verschiebung der Trailerpark-Jungs für Platz zwei reicht? 

Check hier die entsprechende Stelle ab Minute 19:05 aus:

Eko Fresh: "König von Deutschland", Quad-Unfall, Mainstream-Hits, Familie uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON EKO FRESH: http://hiphop.de/eko-fresh Um Freezy wird es nie ruhig: Nach der ersten Staffel "Blockbustaz" hat der Kölner jetzt für sein zehntes Studioalbum eine Tracklist auf die Beine gestellt, die eher wie ein Festival-Lineup klingt - Ekos Jubiläumsfestival.

Eko Fresh zieht Konsequenzen aus seinem Quad-Unfall

Du hast es mitbekommen: Beim Videodreh zum Song Moment mit Samy von Alles oder Nix Records gab es einen Schock für alle Beteiligten, als...