Kay One reagierte soeben mit einem ausführlichen Statement auf die Aussagen von Arafat Abou-Chaker im Interview mit Rooz. Darin wirft er Arafat unter anderem vor, dass er lügen würde und von seinen eigen Taten ablenken wolle.

Außerdem kündigt Kay in einem der Facebook-Kommentare an, dass er bald Beweise vorlegen werde.

Hier kannst du den Post in gesamter Länge durchlesen:

"Arafat du verdienst keinen Oscar ,sondern die Goldene Himbeere du Lügen-Baron. Schlechter geht's wirklich nicht mehr. Lügen ohne rot zu werden du Bandit.

Wie kann man nur so dreist versuchen das ganze Land zu blenden ?

Machst hier auf Unschuldslamm und korrekt aber jeder der auch nur ein bisschen Grips und einen "normalen" Menschenverstand besitzt weiß ganz genau ,dass ihr nur von EUREM eigenen Gauner-Leben ablenken wollt.

Und natürlich ... Immer schön dem Richter und dem Staat die Schuld geben. Ihr habt ja Noch nie was verbrochen." IHR seid hier die Opfer " ^^ 

ALLES Unschuldslämmer. Immer geht man auf die sooo bösen Ausländer.

Ich sag dir mal was: In Deutschland gibt es noch zigtausend andere Ausländer. Warum führen "DIE" alle ein normales Leben und waren noch nie vor Gericht ? 

Komm nicht immer mit dieser " man hat es als Kanacke schwer" Masche .

Der Unterschied zwischen eurer Familie und Anderen Ausländern ist ,dass ihr einfach eine kriminelle Vereinigung seid ,die schon eine Milliarde Mal vor Gericht waren ,weil ihr Intensivtäter seid. Leute wie IHR machen das Image von normalen friedlichen Ausländern hier in Deutschland kaputt. Deshalb denkt man sofort ,dass gleich alle Südländer asozial sind. Bravo Mr Arafat! Glanzleistung :D

Jeder hat schon mal Scheisse gebaut - das ist ganz normal aber was ihr / du machst hat schon nichts mehr mit ner Jugendsünde zu tun. Das ist nurnoch asozial und menschenverachtend was ihr abzieht und das weißt du ganz genau.

Keine Sorge ... Die Leute werden bald sehen wer hier die ganze Zeit die Wahrheit sagt.

Vielleicht lutschen 99% der Deutschrapper bei euch ,weil sie sich einkacken aber ich gehöre nicht zu diesem Dreckshaufen.

Ihr habt mich ausgebeutet und man merkt allein schon an deiner verlogenen hyänenartigen und aggressiven Art im Interview ,dass du der moralloseste Heuchler überhaupt bist.

Eine Frage die mich noch brennend interessiert:

Warum hast du im Interview mit Rooz nicht aus der Polizeiakte vorgelesen, dass ich selber Beschuldigter bin und das nur, weil ich mit dir Geisteskranken abgehangen bin !

Lass mich raten ....? Das Pokerturnier in Berlin hat sich warscheinlich selbst überfallen? 

Ihr wurdet noch nie mit Menschenhandel & Rotlicht in Verbindung gebracht?

Es gab noch nie schwere Erpressungen und schwere Körperverletzungen ,ach ja und AGGRO BERLIN hat Bushido freiwillig gehen lassen. Alles klar ! 

Kommt Zeit kommt Rat"


Arafat du verdienst keinen Oscar ,sondern die Goldene Himbeere du Lügen-Baron. Schlechter geht's wirklich nicht mehr. Lü...

Posted by Kay One on Sonntag, 28. Juni 2015

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

RING FREI JETZT WERDEN SACHEN ERZÄHLT KOMMT WEITER ERZÄHLEN JUGS GANZ DEUTSCHLAND MACHT SICH ÜBER EUCH LUSTIG

Korrekt!

wie billig aus einem FB post gleich ne news machen
hiphopupdate

https://soundcloud.com/djmelmark/bushido-wenn-der-kiefer-bricht-beat-by-djmelmark

WACK !

Wenn Ari so ein schlechter krimineller Mensch ist, dann frag ich dich Kay Wieso warst du jahrelang sein bester Freund

Mal ganz im Ernst, das hat doch mit HipHop nix zu tun. Ich feier die Seite, aber seid doch mal bitte ehrlich: Welche Position hat ein Arafat, dass er es Wert ist, von ner HipHop Seite interviewt zu werden? Mal abgesehen davon, dass er mit Rappern befreundet ist/war und Geschäfte mit ihnen abschließt? Dieser ganze ****** hat nix mit Rap zu tun - und mit HipHop schon gar nicht. In dem ganzen Artikel geht es kein einziges mal um die Mukke. Es geht einzig und alleine um den PERSÖNLICHEN Streit - der von euch mit euren Interviews und News noch angefeuert wird. Das gilt natürlich für alle Internetseiten, die da mitmischen.
Wenn Arafat es tatsächlich Wert WÄRE interviewt zu werden, frage ich mich, warum (insbesondere früher) nie die Aggro Bosse Specter, Halil und Spaiche interviewt wurden? Warum wurde nie eine Sherin Kürten-Szillus interviewt, die seit Jahren im Managment diverser Künstler aus dem HipHop Bereich tätig ist?
Was hat ein Arafat, was diese Leute, die tatsächlich was für HipHop machen, nicht haben?
Kann mir das jemand erklären?

Ikke finde deinen Kommentar als richtiut gelungen.Verstehe auch nicht was der ganze Stress einiger Jungs hier mehr zu Wort kommt,als das man sich hier über Rap und HipHop unterhalten kann.

Mann mag von Kay halten was man will, aber dass dieser Arafat nicht ganz koscher ist, merkt doch wohl jeder mit einem Mindestmaß an Menschenkenntnis und Lebenserfahrung!

Ich finde es nicht besonders klug von Kay, dass er jetzt den Beef wieder so hochkocht. Er sollte sich einfach um seine Musik kümmern und endlich damit abschließen, was in Berlin war. Egal was die reden! Wenn das so weiter geht, wird es noch böse enden. Denkt Kay, dass er ewig Schonfrist hat?

https://soundcloud.com/djmelmark/kay-one-rmdb-butterfly-bootleg-by-djmelmark

test test

Kay one du bist doch nicht mehr ganz dicht. Du widersprichst dir ständig selber. Was bist du für ein Mensch? Selbst wenn manche Anschuldigungen deinerseits wahr sein sollten, frage ich mich wie man nach jahrelanger Freundschaft mit sowas an die öffentlichkeit gehen kann!?! Ohne diese Leute wärst du ein Nichts!! Was willst du überhaupt? Nur im MittelPunkt stehen und von deiner Sucht ablenken. Arafat sagt doch selber in dem Interview er ist kein Engel. Warum warst du 6 Jahre da??? Tut mir leid, aber du machst dich lächerlich. Sei froh dass du überhaupt einen Cent verdient hast mit deiner kackmucke, die ohne diese Leute nichtmal bekannt geworden wäre. Nur weil es Bushidos bester freund ist, heisst das doch nicht dass der sein Sklave ist. Selbst wenn er über sein Konto verfügen kann, würde ich meinem besten freund auch genehmigen. So ist das unter Freunden. Aber das verstehst du nicht, weil du keine hast. Du nervst einfach nur mit deiner Mitleidstour und schlechten dissen. Die sich wiedersprechen. Selbst wenn du bushido Texte geschrieben hast bist du nicht der bessere rapper. Nichtmal annähernd. Das ist doch kein Argument. Wenn du es nicht gemacht hättest, hätte es jemand anderes gemacht. .na und? Im kokainrausch sind viele kreativ..

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem & Snoop Dogg schließen Frieden

Eminem & Snoop Dogg schließen Frieden

Von Till Hesterbrink am 13.01.2021 - 12:25

In letzter Zeit schien die Luft zwischen Snoop Dogg und Eminem etwas dick geworden zu sein. Snoop wurde sogar auf Eminems neuem Album erwähnt, in einer Form, die man als Diss auffassen könnte. Der Doggfather legte dann in einem Radiointerview nach. Nun scheint die Zankerei allerdings ihr Ende gefunden zu haben, wie Snoop Dogg auf Instagram verriet.

Eminem & Snoop Dogg: Frieden

Im letzten Jahr erklärte Snoop Dogg, dass Eminem nicht in seinen Top-10 Rapper aller Zeiten sei. Eigentlich würde es ihn nicht mal interessieren, wenn Ems Musik nicht existiere. Diese Aussage nahm Eminem wohl als persönlichen Angriff auf und widmete Snoop auf seinem Track "Zeus" vom neuen Projekt "Music To Be Murdered By - Side B" ein paar Zeilen.

Snoop nannte "Zeus" daraufhin "Weicheisch*iße". Außerdem ging ein Ausschnitt viral, in welchem Snoop Dogg sich während eines alten Radiointerviews über Eminems Song "Stan" lustig machte.

"Weicheischeiße": Snoop Dogg frontet Eminem für Diss auf "Zeus"

Die angespannte Situation von Eminem und Snoop Dogg scheint sich auch nach dem Jahreswechsel nicht verbessert zu haben. Der Doggfather war nun auf einer Eminem-Fanpage unterwegs, um Ems Erklärung für seine Zeilen auf dem Track "Zeus" öffentlich als "Weicheischeiße" zu bezeichnen. Eminem breitete im Vorfeld aus, was ihn eigentlich dazu getrieben hat, Snoop Dogg zu dissen.

Nun räumte Snoop allerdings auf Instagram mit den Gerüchten auf, dass zwischen den beiden ein waschechter Beef entstehen würde. Scheinbar konnten er und Eminem ihre Meinungsverschiedenheiten mittlerweile klären.

Ein Fan postete ein gemeinsames Bild von Dr. Dre, Eminem und Snoop Dogg unter welchem er fragte, was sich nur verändert habe. Snoop antwortete ihm in den Kommentaren, dass sich nichts geändert habe. Die drei wären immer noch cool miteinander.

Viele vermuteten dann, dass möglicherweise Dr. Dres plötzlicher Krankenhausaufenthalt dazu beigetragen habe, dass die beiden sich wieder vertragen hätten. Dre wurde kürzlich mit einem Gehirn-Aneurysma ins Krankenhaus eingeliefert.

Gehirn-Aneurysma: Dr. Dre im Krankenhaus

Dre wurde vor gut einer Woche ins Krankenhaus eingeliefert werden und einige Zeit auf der Intensivstation verbringen. Der Grund war eine Gehirnblutung, welche die Legende potenziell hätte das Leben kosten können. Aktuell scheint Dr. Dre allerdings glücklicherweise wieder auf dem Weg der Besserung zu sein. Kürzlich erhielt er Besuch von Ice-T, der ein Update zu Dres Zustand gab.

Während Dr. Dre im Krankenhaus lag, versuchten unterdessen vier Leute in sein Haus in Los Angeles einzubrechen. Die Einbrecher wurden allerdings festgenommen, bevor sie in das Anwesen eindringen konnten.

Intensivstation: Dr. Dre meldet sich nach Schocknachricht zu Wort

Heute Nacht gab es auf den ersten Blick schockierende Neuigkeiten aus den USA: Producer-Legende Dr. Dre wurde mit einem Aneurysma im Gehirn ins Krankenhaus eingeliefert und musste auf der Intensivstation behandelt werden - TMZ berichtete zuerst. Mittlerweile hat der 55-Jährige sich via Social Media zu Wort gemeldet und sorgt bei seinen Fans und Freunden für Erleichterung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)