Kaution abgelehnt: Rick Ross wartet im Gefängnis auf Gerichtsprozess

 

Wie Allhiphop berichtet, wurde der Kautionsantrag von Rick Ross nach seiner Verhaftung abgelehnt. Er warte nun im Fayette County-Gefängnis auf seinen Gerichtstermin. 

Wie wir bereits berichteten, wurde Rick Ross wegen Entführung und Körperverletzung festgenommen. Nun sind weitere Details bekannt. 

Laut Allhiphop handele es sich bei den Anschuldigungen um einen Vorfall vom 7. Juli.

Rick Ross habe einen Platzwart mit einer Waffe niedergeschlagen und ihn gewaltsam in sein Gästehaus gesperrt. Der Mann verlor dabei anscheinend einen Zahn und habe Schwierigkeiten, seinen Kiefer zu bewegen. Er könne seine Nahrung zurzeit nur mit einem Strohhalm aufnehmen. 

Die Gründe für den Angriff des Rappers seien noch unbekannt. Am 1. Juli müsse er sich vor Gericht für Entführung und schwere Körperverletzung verantworten.

Artist
Genre

Groove Attack by Hiphop.de