Kanye West und Wiz Khalifa haben gerade auf Twitter gezankt

It's Yeezy Season! Waves (seit heute Nacht nicht mehr SWISH!) ist fertig und das merkt man zum Beispiel an Kanyes Twitter-Grind. Eine Stichelei von Wiz Khalifa wollte er sich nicht gefallen lassen und hat sich deshalb gerade ordentlich ausgetobt.

Aber von vorne: 'Ye nennt sein Album Waves und bekundet seinen Respekt für Andre Harrell und Max B, der wavy als Beschreibung für positiv konnotierte Dinge eingeführt hat. Dann gibt's noch Props für Puff Daddy, 50 Cent, Q-Tip und Jay Z – einfach so aus Liebe. Cool.

Wiz fand das wohl nicht so cool und ist anscheinend kein allzu großer Fan von Kanye. Also fängt er an zu zanken und glaubt wohl vorerst nicht, dass Kanye reagieren wird. Außerdem gibt's unterschiedliche Ansichten darüber, was KK bedeutet.

C'mon Wiz, hast du wirklich gedacht, Kanye könnte sich nicht über so kleine Neckereien aufregen, nur weil er der "Beste, der jemals Musik gemacht hat", ist? Oh, nein. That boy can be petty as f*ck! Es folgt ein Original-Rage von Kanye West, der auch gerne die Extra-Promo mitnimmt:

Beruhigend, das alles zu wissen. Kanye liebt dich! Er liebt alle Menschen! Am allermeisten liebt er aber sich selbst und dafür lieben wir ihn.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

KK steht für Khalifa Kush die Abkürzung hatte er schon immer benutzt und hat auch nen song der so heißt. Aber dass er sich nicht bewusst war dass es provoziert halte ich für höchst unwahrscheinlich hahhaa

Gut...    aber was haben wir nun davon das die sich zanken ? Ich finde wir sollten uns lieber mit der Musik an sich beschäftigen und nicht mit den Beef Geschichten drumherum. Natürlich war Beef schon immer ein Teil von HipHop jedoch ging es früher noch um echte differenzen. Heutzutage wird einfach jeder pups zu einem "BEEF" hochgeschaukelt und ist oft überflüssig, unglaubwürdig und dient womöglich mehr der Promo des nächsten Album releases als dem Ego des Künstlers. Man muss auch nicht aus jedem Twitter Post eines Künstlers eine "NEWS" auf einer HipHop Plattform machen. Weniger ist manchmal mehr :)

Nicht bei Kanye. Da ist mehr mehr. Und mal ehrlich, wenn 'Ye und Wiz Khalifa sich zoffen, wollen das eh fast alle wissen. Realtalk!

Chef vom Dienst, ok!

Im Gegensatz zu euch kleinen Internet Rambos traut er sich wenigstens sein Gesicht zu zeigen wenn er schon den Mund aufmacht. Wenns euch nicht passt geht Rapupdate. Viel Spass. (!)

und das kanyes äusserungen über wiz's sohn eindeutig zu weit gehen stört den autoren auch nicht. stattdessen um safe zu sein einen zynischen ton anstimmen. immerhin ist kanye grade viel zu populär, 'dafür lieben wir ihn'.

bitte hiphop.de: nicht weiter nach leserschaft fischen indem man alles toll redet. das macht rooz schon genug in seinen super-happy videos in denen er manchmal fast schon glücklicher als ein groupie beim backstage ******* wirkt.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Verzeih mir": Kanye West bittet Kim Kardashian um Entschuldigung

"Verzeih mir": Kanye West bittet Kim Kardashian um Entschuldigung

Von Michael Rubach am 26.07.2020 - 12:57

Kanye West hat seine Ehefrau Kim Kardashian öffentlich um Entschuldigung gebeten. Sein Verhalten in letzter Zeit wirkten für Außenstehende sehr bizarr – auch mit extrem privaten Einblicken und Einschätzungen hielt er sich nicht zurück. Es ist davon auszugehen, dass sich Kanye mitten in einer manischen Phase befindet. Kim Kardashian hatte kürzlich in einem längeren Statement auf die bipolare Störung ihres Mannes hingewiesen und um Verständnis geworben.

Kanye West weiß, dass er Kim Kardashian verletzt hat

Für seine Entschuldigung griff Kanye wie so oft in letzter Zeit auf Twitter zurück. Zuletzt hieß es auf Boulevard-Portalen wie TMZ, dass er sämtliche Kontaktversuche seiner Frau abgeblockt habe. Nun ist Kanye offenbar bereit, über sein Verhalten zu sprechen und zeigt sich reflektiert.

"Ich möchte mich bei meiner Frau Kim dafür entschuldigen, dass ich mit einer Angelegenheit an die Öffentlichkeit gegangen bin, die privater Natur war. Ich hab sie nicht so behandelt, wie sie mich behandelt hat. Zu Kim möchte ich sagen: Ich weiß, dass ich dich verletzt habe. Bitte verzeih mir. Danke, dass du immer für mich da bist."



Foto:

Screenshot via twitter.com/kanyewest

Kanyes reumütigem Post sind wilde Twitter-Tiraden und ein tränenreicher Auftritt im Rahmen seiner geplanten Kandidatur zum amerikanischen Präsidenten vorausgegangen. Der US-Star erzählte unter anderem davon, sich seit Jahren scheiden lassen zu wollen. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in South Carolina berichtete er zudem emotional von den Gedankenspielen um eine mögliche Abtreibung seiner Tochter North West. Nun scheint sich Kanye bewusst geworden zu sein, dass er damit die Gefühle seiner Frau verletzt hat.

Kanye Wests Twitter-Meltdown: Eine bipolare Störung ist kein Witz

Seit Kanye West seine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl bekanntgegeben hat, sprudelt es nur so aus ihm heraus.

Neben dieser Bitte um Vergebung gibt es ebenso Neuigkeiten zu Kanyes neuem Album, das ursprünglich am vergangenen Freitag erscheinen sollte. Ye präsentierte das (vorläufige Cover) von seiner Platte, die wohl "Donda" oder "Donda: With Child" heißen wird.



Foto:

Screenshot via twitter.com/kanyewest

"Donda": Kanye West droppt Tracklist & Release Date seines neuen Albums

Kanye West ist aktuell so aktiv auf Twitter wie lange nicht und hat kurz mal das Release Date und eine Tracklist für sein neues Album "Donda" geteilt - und direkt wieder gelöscht. Doch das Internet hat Yeezys Post natürlich für alle Zeiten konserviert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)