Farid Bang muss sich nächste Woche vor Gericht einfinden

Wie Farid bereits im Juli mit einem Facebook-Post bekannt gemacht hatte, muss er sich in Siegen vor Gericht einfinden. Der Termin soll laut der Siegener Zeitung auf den Mittwoch in der kommenden Woche, also den 9.November, festgesetzt sein. Die Anwaltskanzlei, welche Karl Ess und dessen Mutter im Prozess vertritt, ist in Siegen ansässig. Deshalb findet die Verhandlung ebendort statt.

Farid Bang hatte in einem Disstrack einige Worte gegen Ess und dessen Mutter gerichtet. Daraufhin wurde er von Ess' Mutter abgemahnt und Karl Ess reagierte in Form eines Statement-Videos.

Im aktuellen Prozess geht es nun nach Angaben der Siegener Zeitung wohl vor allem um "die Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln für Bodybuilder." Sowohl Farid als auch Karl Ess werben auf YouTube und Co. bekanntermaßen für solche Mittel – jedoch für unterschiedliche Anbieter.

Mal wieder eine Gerichtsverhandlung, Videoblog kommt.

Farid Bang. 1,716,193 likes · 64,137 talking about this. ►►"B L U T" VORBESTELLEN [ alle Links ] http://Banger.click/Far www.eventim.de/farid-bang |...

Muss Farid Bang wegen Fitness-YouTuber Karl Ess vor Gericht erscheinen?

Farid Bang hat anscheinend Post vom Gericht bekommen: Auf Instagram postete der Banger Musik-Chef ein Bild, das offenbar eine Vorladung zeigt.Darauf ist unter anderem zu erkenenn, dass er 1000 Euro zahlen muss, sollte er nicht zum Termin erscheinen, ohne das gut begründen zu können.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Die Kommentare werden täglich erbärmlicher. Entweder hat die Jugend zu wenig Bildung genossen, oder das Hirn der Kids entwickelt sich im Laufe der Jahre immer weiter ein Stück zurück.

Ich bin von der lyrischen Vielfalt der Kommentare schwerst beeindruckt! Amk! Ihr ***********!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

NBA YoungBoy wird aus der Haft entlassen

NBA YoungBoy wird aus der Haft entlassen

Von Alina Amin am 23.10.2021 - 16:33

NBA YoungBoys musste in den vergangenen Monaten einige krasse Rückschläge in seinem Privatleben einstecken. So saß der achtfache Vater seit geraumer Zeit in Haft und jüngsten Entwicklungen zufolge soll sich seine Ex Iyanna Mayweather ebenfalls vor Gericht verantworten. Die Fans des jungen Künstlers scheinen derweil vor nichts zurückzuschrecken und können mit ihrem Lieblingsrapper jetzt das feiern, worauf sie so lange gehofft hatten: Freiheit – zumindest vorübergehend.

Haftentlassung: NBA YoungBoy darf nach Hause

Am gestrigen Tag hat der Richter für YoungBoy entschieden, dass er bis zu seiner Gerichtsverhandlung nicht mehr im Gefängnis sitzen muss. Unter der Auflage, dass der Rapper 24-Stunden unter Hausarrest sitzt, kann er seine Zeit in einem Anwesen in Utah verbringen.

NBA YoungBoy wurde im September 2020 im Zuge einer Untersuchung bezüglich Drogen- und Waffenhandels vom FBI festgenommen. YoungBoys Anwalt plädierte damals auf die Unschuld seines Mandanten. Dieser hätte aufgrund seiner Bewährungsauflagen zu keiner Zeit eine Waffe oder Betäubungsmittel bei sich geführt. Nach Zahlung der Kaution konnte er freigelassen werden. 

Wenig später, im März 2021, wurde er erneut nach einer Verfolgungsjagd mit dem FBI in Gewahrsam genommen. Die "Operation Never Free Again" (so nennt sie das FBI) solle, so erklären es seine Fans, widerrechtlich verlaufen sein. Man würde ihm sein schlechtes Image anlasten wollen und habe ihn ungerecht behandelt.

Kürzlich setzten sich Fans dafür ein, den Rapper mittels einer Petition zu befreien.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!