Ja Rule beschreibt, wie er 50 Cent verprügelte
jarule_screen_video_800_2014.jpg
 

 

Wie wir berichteten, kündigte Ja Rule kürzlich die Veröffentlichung eines neuen Buches an.

Dieses ist nun im Handel erhältlich und enthält einige Textpassagen, die 50 Cent vielleicht nicht unbedingt gefallen werden. 

Vor einigen Jahren waren sich die Crews der beiden Rapper, G-Unit und Murder Inc. nicht gerade freundschaftlich gesinnt. So gab es Disstracks gegeneinander von beiden Seiten. Auch von Schießereien war die Rede.

Jedoch wurde es in letzter Zeit eher ruhig um die Fehde und man hätte meinen können, sie sei ad acta gelegt worden.

Anfang des Monats performte 50 dann mit der G-Unit den über zehn Jahre alten Disstrack gegen Ja Rule I smell P**** auf dem Summer Jam-Festival. Dies missfiel dem nun unter die Autoren gegangenen Rapper bereits.

Er äußerte sich via Twitter folgendermaßen zu dem Auftritt: "Damn after all these years I'm still in a niggas head lmao!!! Thanks for the shoutout @50cent"  

Doch so wie er selbst offenbar noch in 50s Kopf herumschwirrt, scheint es umgekehrt nicht anders zu sein. In seinem Buch beschreibt Ja Rule nun eine Auseinandersetzung der beiden, bei der er wohl nicht zögerte, Waffen einzusetzen.

Es heißt in Unruly: The Highs and Lows of Being a Man, dass 50 versucht habe ihn zu schlagen, er aber ausgewichen sei und ihn daraufhin mit einem Baseballschläger geschlagen habe. Dann habe er ihm das Shirt über den Kopf gezogen und ihm rechts und links eine verpasst.

“50 tried to swing on me, but I dipped, then I hit him with the baby Louisville Slugger...Bam! I dropped the bat. I pulled the shirt over his head. I started catching him left, right, uppercut.”

Das Ganze soll sich wohl in Atlanta abgespielt haben.

Ein Statement des G-Unit-Mitglieds gibt es bisher noch nicht dazu.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de