Ist das Kunst oder kann das weg? Kanye West reagiert auf scharfe Kritik an seiner Musik

Ganz schön harte Wortwahl, die der kanadische Produzent Bob Ezrin da wählt, um Kanyes musikalisches Schaffen dezent zu kritisieren.

In einer Art offenem Brief erläuterte er nun, dass Kanyes Musik weitaus durchschnittlicher sei, als dieser vorgebe. In der Kritik heißt es: 

"Anders als andere Künstler seines Genres wie Jay Z, Biggie oder M.C. Hammer, werden wir in 20 Jahren wohl kaum noch über Kanyes Musik sprechen. Er konnte keine neuen Wege ebnen wie N.W.A oder der Welt eine neue Kunstform vorstellen so wie Grandmaster Flash."

Außerdem biete er weder bedeutsame noch denkwürdige Musik über soziale Probleme so wie Kendrick Lamar oder Macklemore. Stattdessen erhalte er seine Aufmerksamkeit durch Egomanie und "geschmacklose Selbstdarstellung". Abschließend stellt er sogar die provokante Frage: "Ist das Kunst?" Gleichzeitig gibt Ezrin allerdings auch zu, The Life Of Pablo noch nicht einmal gehört zu haben.

Jetzt antwortete Kanye West selbst auf die Aussagen des Produzenten über Twitter und betont dabei, dass Ezrin nicht bekannt sei und daher auch nicht das Recht habe, über ihn zu urteilen. Außerdem behauptet er, dass sich Ezrins Kinder für ihren Vater schämen müssten, da dieser sie lächerlich gemacht habe. Als Entschädigung würde er ihnen gerne ein Paar Yeezys schenken. Schließlich sei er das Idol seiner Kinder. Kanye täte es außerdem leid, dass Ezrins Familie und Freunde unter "solch einem Idioten" ein Leben lang zu leiden haben.

Kanyes Twitter-Rant dürfte an dieser Stelle wohl als leicht aus dem Ufer geraten bezeichnet werden. Auch als erfolgreicher Musiker sollte man genügend Kritikfähigkeit besitzen, um nicht in Rage einen Twitter-Kampf zu beginnen. Besonders seine Tweets über Ezrins Kinder hätte sich Kanye getrost sparen können. Gleichzeitig scheint Ezrin wohl tatsächlich nicht über das nötige Wissen zu verfügen, um Kanye vollkommen bewerten zu können. Seine Aussage, dass M.C. Hammer mehr für das Genre geleistet habe als Kanye dürfte wohl zurecht auf reichlich Kritik stoßen. Zudem scheint ihm wohl entgangen zu sein, dass Kanye ganze 21 Grammys sein Eigen nennt und die gab es schließlich entegen Ezrins Meinung ja auch nicht umsonst.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Bei aller Liebe für das musikalische Schaffen eines Bob Ezrin, aber Kanye vorzuwerfen seine Musik sei keine Kunstform ist hanebüchen. Ob man seine Musik nun mag oder nicht, abgesehen von der Person an sich. Kanye konnte sich als einer der wenigen Produzenten auch im Sprechgesang profilieren und das trotz das seine Anfänge in der Szene belächelt wurden. Die unzähligen Platinauszeichnungen kommen nicht von ungefähr. Kanyes Produktionen haben Hiphop definitiv auf ein neues Level gebracht. Ich bin mir sicher das Kanye von so ziemlich jedem Rapper für seine Musik respektiert wird. Schließlich ist er am laufenden Band auf irgendwelchen Lp's vertreten. Lass ihn größenwahnsinnig sein wie er will, er kann es sich durchaus erlauben, zumal ich mich über jeden seiner Tweets köstlich amüsieren kann.

Zitat "Ich bin mir sicher das Kanye von so ziemlich jedem Rapper für seine Musik respektiert wird."

Hmmmm, nööööö!

_________________

Zitat "Die unzähligen Platinauszeichnungen kommen nicht von ungefähr."

Liegt vielleicht daran daß in der Verkaufs-Oberliga bei Rap einfach nur das Affentheater interessiert und Musik und Texte gar keine Rolle mehr spielen? Die Schlümpfe hatten auch schon Platin-Alben in den Siebzigern, war das deswegen tolle Musik?

Kanye West wird von allen Menschen, die Ahnung von der Materie haben, respektiert...

Mal eine Liste von Musikern für die er produziert hat: The Weeknd, Rihanna, Justin Bieber, Pusha T, Sia, Vic Mensa, Madonna, Big Sean, Cyhi the Prynce, Travis Scott, Drake uvm.
Er hat alleine als Producer seinen Respekt verdient und hat unzählige Rapper und Musiker anderer Genres stark gepusht.

Unzählige Artists, wie Drake, Nicki Minaj, Halsey, Adele, MGMT, Kasabian etc. haben Kanye West als wichtigen Einfluss genannt.

Von seinen eigenen Alben mal ganz abgesehen. 808s & Heartbreak ist nicht nur Kunst, sondern ein Meisterwerk.
Und Watch the Throne kann man auch absolut nicht kritisieren. Außer "My Beautiful Dark Twisted Fantasy" ist jedes Kanye Album in meinen Augen ein All time classic

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Yeezy-Leak: Kanyes Yeezy 450 "Ophani"-Slide sieht aus wie ein Skelett

Yeezy-Leak: Kanyes Yeezy 450 "Ophani"-Slide sieht aus wie ein Skelett

Von Alina Amin am 08.09.2020 - 14:00

Um Yeezy wird es nie still, egal ob der Erfinder oder die Brand. Der neueste Leak des Fashion-Labels liefert ein neues Pantoletten-Modell, das wie gewohnt mit einem ungewöhnlichen Look überzeugen soll. Der Prototyp des Yeezy 450 Slide "Ophani" ist weiß, karg und erinnert an ein Skelett oder ein Spinnennetz. Offiziell bestätigt wurde das Modell noch nicht. Berichte deuten aber darauf hin, dass Kanye Wests neuestes Schuhwerk Ende dieses Jahres erhältlich sein soll. 

Der Yeezy 450 Slide "Ophani" soll Ende 2020 kommen



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


450 beautiful

Ein Beitrag geteilt von 占先生 (@yeezymic) am

Der neue Yeezy-Schuh wurde von einigen Insidern schon Anfang des Sommers angeteast. Das Modell soll aus dem für die Brand typischen EVA-Schaum bestehen. Während die Oberseite mit einem besonderen Muster auffällt, erinnert die Unterseite mit ihren Rillen an die "basic" Yeezy-Slides, die erst vergangenen Freitag Nachschub bekommen haben. 

Kanyes neue Schlappen sollen am 27. Dezember rauskommen und für 65 Dollar weggehen – ein sehr menschlicher Preis, wenn man bedenkt, dass einige seiner Sneaker Modelle schnell mal mehrere Hundert Dollar kosten können. 

Yeezy liefert aktuell Sandalen für jeden Anlass

Die klassischen Yeezy-Slides wurden kürzlich mit neuen Colorways aufgestockt. Sie sind in typisch erdigen Tönen erhältlich und kommen in einem sleeken Design daher. Für einen Originalpreis von 55 Dollar eigentlich gar nicht mal so teuer – wenn sie nich schon längst ausverkauft wären. Im Resell-Markt werden die simplen Schuhe für über 200 Euro gehandelt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!