Identitätsklau und Schlafmittel: Marsimoto klärt auf

Wer die Kampagne zu Marsimotos neuem Album "Verde" verfolgt hat, dem ist vielleicht das eine oder andere aufgefallen. Der Liebhaber von grünen Kräutern wirkte bei seinen öffentlichen Auftritten um einiges stämmiger und bärtiger, als man es gewohnt war. Die Auflösung für die Ungereimtheiten: Der eigentliche Marsianer wurde von Paul Ripke betäubt und seiner Identität beraubt:

the REAL MARSI ist zurück !!!

4,268 Likes, 219 Comments - M A R S I (@marsimoto) on Instagram: "the REAL MARSI ist zurück !!! "

Der reale Marsimoto redet Klartext und erklärt allen Fans, wie sie zukünftig so eine Verwechslung vermeiden können. Achtet auf das Tattoo! Jemand, der diesen Hinweis noch nicht hatte, war Aria, als er kürzlich Marsimoto äähh Paul Ripke zum Interview in Newport Beach traf:

Dass die Albumpromo von einer anderen Person durchgezogen wird, gab es schon hier und da mal im Internetzeitalter. Als Maeckes 2010 sein Album "Kids" rausbrachte, lies er sich die gesamte Promophase von Kindern begleiten. Er selbst war zwar anwesend, aber hielt sich dezent im Hintergrund. Die Fragen der Journalisten beantworteten die Kinder. So wie auch hier vor langer Zeit auf Hiphop.de:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

was für ein interessanter Artikel

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Maeckes – Swimmingpoolaugen [Video]

Maeckes – Swimmingpoolaugen [Video]

Von Michael Rubach am 02.04.2021 - 12:40

Maeckes droppt mit "Swimmingpoolaugen" einen bemerkenswerten Storyteller. Er thematisiert die zunehmende Unsicherheit, die sich im Social-Media-Zeitalter einschleicht. Dabei wird Attraktivität im echten Leben oftmals ganz anders bewertet.

"Und dein Spiegel findet dich manchmal nicht schön - Ich wünschte, du könntest dich mal durch meine Augen sehen"

Maeckes neues Album "Pool" soll am 11. Juni erscheinen.


Maeckes - Swimmingpoolaugen (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)