"#hunddesjahres" – Animus mit harter Ansage gegen Metrickz
Polo G

Relativ überraschend hat Animus sich heute auf Facebook zu Wort gemeldet, um seine Abneigung gegenüber Metrickz auszudrücken – und zwar deutlich. Er hoffe, der Rapper laufe ihm über den Weg, damit er ihm seine "YouTube-Fresse einschlagen" kann.

Wenn uns nichts entgangen ist, ist es das erste Mal, dass es zwischen Animus und dem Ibbenbürener zu einer (verbalen) Auseinandersetzung kommt. Wenn man nach irgendeinem Zusammenhang sucht, liegt erstmal die Verbindung zu Fler nahe: Metrickz hatte bei Animus' ehemaligem Label-Chef kürzlich wegen eines Features angefragt. Das liegt allerdings schon gut sechs Wochen zurück und dürfte wohl kaum Anlass für eine derartige Ansage sein:

Man könnte auch auf Metrickz' vermeintliche Verbindung zu Bushido spekulieren. Die Reibereien zwischen dem EGJ-Chef und Animus sind noch nicht allzu lange her. Ist das jetzt die harte Umsetzung des Mottos "Der Freund meines Feindes ist mein Feind"?

Wir tappen da etwas im Dunkeln. Wenn du schlauer bist, erleuchte uns!

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de