"Hast du N***a gesagt?" Mortel stellt DCVDNS zur Rede

 

Es gibt Dinge, mit denen sollte man besonders vorsichtig sein: Zum Beispiel Sprache. DCVDNS gehört eigentlich zu den Rappern, die jedes Wort mit Bedacht einsetzen. Bei einer Anspielung auf Taktloss ist er jetzt allerdings übers Ziel hinaus geschossen. Was Mortel auf den Plan ruft, der DCVDNS via Twitter zur Rede stellt.

Aber eines nach dem anderen: DCVDNS rappt in Der erste tighte Wei$$e (was die Anspielung auf Taktloss beziehungsweise Westberlin Maskulin bereits offensichtlich im Titel trägt) folgende Zeile:

"Der erste tighte Weiße seit dem letzten tighten N***a"

Noch einmal: DCVDNS spielt damit auf Der letzte tighte N***a von Taktloss an. Nichtsdestotrotz hätte er es sich ganz offensichtlich vielleicht lieber nochmal überlegen sollen, ob er das wirklich so rappen will. Mortels Reaktion fällt ziemlich wütend aus:

"Hast du N***a gesagt?"

MortelOfficial on Twitter

Hast du Ni**a gesagt? @DCVDNS #DaFreuenSichPaarJungs

Mittlerweile hat DCVDNS auch bereits mit einer "Rechtfertigung" reagiert:

DCVDNS on Twitter

@OfficialMortel Hab grade nochmal nachgeguckt... #zufrühgefreut

DCVDNS on Twitter

@arianejati @OfficialMortel bei mortel halt ich es für legitim mich dafür zu rechtfertigen, aber was willst du???

DCVDNS on Twitter

@crystalf44 @schwartz_ht Im Zusammenhang mit Taktlo$$ muss man es schon verstehen

Wieso es einfach nicht klar geht, wenn privilegierte, weiße Männer die N-Bombe droppen, hat Ice Cube vor Kurzem erst Bill Maher erklärt. Und zwar auf extrem eindrückliche Weise, nachdem der denselben Fehler wie DCVDNS begangen hatte:

Bill Maher

"I think this is a teachable moment, not just to you but to the people who are watching." - Ice Cube

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de