Haftbefehl gegen Joe Budden erlassen

 

Gegen Joe Budden ist laut TMZ ein Haftbefehl erlassen worden. Das Slaughterhouse-Mitglied sollte sich wegen häuslicher Gewalt gegen seine Ex-Freundin in New York vor Gericht verantworten, aber scheint dort nicht erschienen zu sein. Deshalb werde jetzt per Haftbefehl nach ihm gesucht.

TMZ und Complex berichten teils scherzhaft, er hätte sich statt des Gerichtstermines seinen Social Media Accounts gewidmet. Die Tweets und Instagram-Posts, die angeblich etwa zu der Zeit online gingen, als der Gerichtstermin angesetzt gewesen sein soll, sind mittlerweile gelöscht worden.

Bereits im letzten August hatte Budden Stress mit den Behörden.

Genre

Groove Attack by Hiphop.de