Farid Bangs Helden: "Für mich das beste Team in der Rapgeschichte"

Farid Bang weiß genau, wie er auch ohne Release seine Fans bei Laune hält und ist immer sehr aktiv in den sozialen Netzwerken.

Zum ikonischen Foto des XXL-Covers aus dem März 2003, das Dr. Dre, Eminem und 50 Cent zeigt, schreibt Farid: "Für mich das beste Team in der Rapgeschichte", und bekommt massig Zustimmung seiner eigenen Anhänger, die wohl teilweise mit den gleichen Rappern aufgewachsen sind.

Für Farids These lassen sich bestimmt zahlreiche Argumente finden. Besonders damals, als das Bild aufgenommen wurde, gab es für eine solche Behauptung wohl kaum Gegenwind: Gemeinsam hatten Dre und Em etwa ein Jahr zuvor The Eminem Show u. a. mit Business, einer ihrer besten Zusammenarbeiten, veröffentlicht und erst im Februar war 50 Cent durch die Veröffentlichung von Get Rich Or Die Tryin endgültig in die Champions League aufgestiegen.

Einige Jahre später gab es mit Crack A Bottle (2009) den letzten Song, auf dem alle drei als Rapper versammelt sind:

Farid hat auch nicht zum ersten Mal betont, wie hart er 50 feiert:

Farid Bang verrät sein absolutes Traum-Feature

Als Farid Bang dürfte man inzwischen auf ein relativ großes Repertoire an potenziellen Feature-Partnern zurückgreifen können. Seinen Wunsch diesbezüglich konnte der Düsseldorfer sich bislang aber nicht erfüllen. Ein Song mit 50 Cent ist offenbar ein noch nicht erfüllter Traum des Banger Musik-Oberhauptes. Das verriet er jetzt in einer offenen Fragerunde auf Facebook .

Für mich das beste Team in der Rapgeschichte

Für mich das beste Team in der Rapgeschichte

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, Ngee & Nimo, AchtVier, Ufo361, Farid Bang, Symba & viele mehr –  Release Friday

Haftbefehl, Ngee & Nimo, AchtVier, Ufo361, Farid Bang, Symba & viele mehr – Release Friday

Von Marcel Schmitz am 28.03.2020 - 20:42

Nach dem kurzen Break letzte Woche sind Jonas und Clark wieder mit einer neuen Folge "Release Friday" am Start. Wie immer etwas abgespeckter als auf Twitch aber trotzdem sind dieses Mal sehr viele Releases dabei!

Haftbefehl dropt mit "RADW" die zweite Single aus seinem kommenden Album "DWA". Der Beat kommt wie auch schon bei "Bolon" von Bazzazian und das Video startet er mit einer Widmung an die Opfer aus Hanau. Uf361 will "Allein sein" und organisiert sich dafür kurzerhand das Stadion von Besiktas Istanbul. Nimo und sein Signing Ngee droppen den orientalisch-angehauchten Banger "Ya Mas5ara" und der Banger selbst hat zwar sein Album-Release verschoben aber dafür bekommen alle Farid Bang-Fans den Freetrack "Quavo". Sehr überraschend kam die Kollaboration zwischen AK Ausserkontrolle und Shindy, der seit 2017 kein Feature mehr gemacht hat.

Auch fernab des Mainstreams hat die vergangene Woche für jede Menge heftige Releases gesorgt. Unter anderem sind Symba, Abija, Naru & Kwam.E und Rxca & Billa Joe in dieser Folge von "Release Friday" vertreten.

Eine komplette Liste mit allen Veröffentlichungen der vergangenen Woche findest du wie immer in unserem Deutschrap-Update.


Haftbefehl, Ngee & Nimo, AchtVier, Ufo361, Farid Bang, Symba & viele mehr – Release Friday

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!