Er kam, sah und rasierte: Wie ein Rapper die ganze deutsche Szene vereint
Konzert Publikum

Nimo ist das, was man allgemeinhin als Senkrechtstarter bezeichnet. Sein Mixtape Habeebeee ist eingeschlagen wie eine Bombe. Damit ist dem Rapper etwas gelungen, was sonst nur die Wenigsten hinkriegen - er hat es geschafft, die gesamte Rapszene Deutschlands zu vereinen. 

Denn Nimo hat offenbar einfach alles richtig gemacht. Der Traum eines jeden Newcomers ist hier in Erfüllung gegangen - nein, nicht der vom Charterfolg. Viel besser: Es regnet Props von allen Seiten.

Dass seine Entdecker, Mentoren, Produzenten und Labelkollegen mit Lob nicht hinterm Berg halten, versteht sich quasi von selbst. Aber Nimo hat auch noch weit über die Grenzen seines Camps hinaus gewirkt und für Begeisterung gesorgt.

Da wäre zum Beispiel El General Lakmann, der Nimo ähnliche Qualitäten wie Nas bescheinigt: "Sag ihm, er könnte vielleicht der Nas der Neuzeit sein, weil es gibt [...], unabhängig vom Soundbild, [...] ganz wenige, die so jung waren und so reflektierte Lyrics ge[rappt] haben"

Doch damit noch lange nicht genug. Nimo scheint aktuell wirklich derjenige zu sein, auf den sich alle einigen können. Auf den folgenden Seiten lauern unter anderem Lobeshymnen von ehemaligen Knastkollegen und eine indirekte Feature-Anfrage.

Everybody's Darling Nimo begeistert die Massen mit seinem Mixtape Habeebeee, und zwar weit über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus. Was aber nicht heißt, dass er dort keine Unterstützung bekäme - ganz im Gegenteil.

Schwesta Ewa fährt beispielsweise Habeebeee pumpend durchs Rotlichviertel und auch die Frankfurter Freunde von Niemand lassen sich nicht lumpen. In Bonn hört man derzeit wohl ebenfalls hauptsächlich Nimo.

Einfach Nimo mein Habeeebeee !!!http://apple.co/1OQQ0z1

Posted by SCHWESTA EWA on Donnerstag, 3. März 2016

Frankfurt bleibt Frankfurt.Das Album von Nimo ist draussen.► GooglePlay: http://bit.ly/1lZYZ9W► iTunes: http://apple.co/1OQQ0z1► AmazonMP3: http://amzn.to/1KRBbvf

Posted by Freunde von Niemand on Donnerstag, 3. März 2016

Freunde, unterstützt gute Musik und holt euch das Mixtape von Nimo !! iTunes: http://apple.co/1OQQ0z1

Posted by SSIO on Donnerstag, 3. März 2016

Straight Outta Bonn reiht sich neben SSIO auch noch AON-Kompagnon Xatar in die illustre Riege der Nimo-Fans ein. Selbstverständlich nicht ohne den Hinweis, dass man sich bereits von der gemeinsamen Zeit in der JVA Stammheim kenne.

#korrektistkorrekt: Ehrensache für Al-Gear, dass er sich Nimos Mixtape kauft, wenn der sein Album auch gekauft hat. Zurück nach Frankfurt: Haftbefehl bedauert sehr, es nicht geschafft zu haben, einen Part zu Habeebeee beizusteuern. Als Trost verspricht er dafür aber ein gemeinsames Video zum nächsten Release.

Vor paar Jahren hat Nimo gleichzeitig mit uns in Stammheim (JVA) abgemacht! Platte iz spezial! 385i 󾮟🏽Hier bestellen:► iTunes: http://apple.co/1OQQ0z1

Posted by XATAR on Donnerstag, 3. März 2016

Nimo hat sich mein Album gekauft morgen kaufe ich sein Album󾭞🏽󾭞🏽󾭞🏽#korrektistkorrekt

Posted by Al-Gear on Mittwoch, 2. März 2016

Letzte Möglichkeit Nimo in die Top10 zu pushen! Leute, legt Euch bitte das Mixtape digital zu und lasst gemeinsam den...

Posted by Haftbefehl on Donnerstag, 3. März 2016

Auch Massiv konstatiert Nimo, "krass abgeliefert" zu haben und entsendet beste Grüße in die Region der unbegrenzten Möglichkeiten. Der Berliner Ufo361 zollt ebenfalls dicken Respekt und spricht von einem sehr krassen Mixtape.

Eko Fresh lässt seiner Begeisterung freien Lauf: "Alter was ein geiles Tape! Mit dem Jungen würd ich gern was machen, der ist Fresh!!!" Jetzt bist du dran - findest du Nimo auch so krass oder siehst du das ganz anders?

Krass abgeliefert unser "Habeebeee" Nimo 😎Gruß in die Region der unbegrenzten Möglichkeiten / #385i läuft !!!

Posted by Massiv on Donnerstag, 3. März 2016

DICKEN RESPEKT AN Nimo !! HABEEBEEE !! Sehr krasses Mixtape !!

Posted by Ufo361 on Samstag, 27. Februar 2016

Alter was ein geiles Tape! Mit dem Jungen würd ich gern was machen, der ist Fresh!!!

Posted by Eko Fresh on Donnerstag, 3. März 2016
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de