Eminem und seine Haltung zu aktuellen Entwicklungen im US-Rap
Polo G

Der neue Eminem-Track ist draußen und polarisiert stark. Das Meinungsbild zu Walk On Water fällt dementsprechend vielfältig aus. Nicht jeder steht auf Beyoncé-Features und Instrumentals, die so viel Raum zugestehen. Was allerdings kaum bestritten werden kann, ist die lyrische Finesse, mit der Eminem mal wieder am Werk war. Hier hat jemand noch was zu erzählen und repräsentiert eine Rap-Generation, die sich textlich verausgabt.

Rick Rubin, der den Song produzierte, spricht in einem Radio-Interview darüber, wie wichtig Eminem der lyrische Aspekt seiner Musik ist. Dass diese Form von Rap aber momentan nicht den Markt dominiert, ist kaum von der Hand zu weisen. Außer vielleicht Kendrick Lamar sind wenige der aktuell gut verkaufenden US-Stars darauf bedacht, nachhaltige Botschaften zu transportieren. Rubin erklärt, dass Walk On Water auch eine Auseinandersetzung mit dieser Trend-Erscheinung wäre. Eminem sei ein wenig schockiert über diese neue Welle des Hiphops. Er könne sich nicht damit identifizieren. Der Producer äußert sich konkret so (ab Minute 4:00):

"For him [Eminem], it's a little bit of culture shock because there's a new wave of hiphop that's not really what he's about, so he was just talking to me about how that felt."

Wenn wir uns kurz vor Augen führen, was in den Staaten angesagt ist, dann wird klarer, worauf Eminem abzielt. Nimmt man beispielsweise Lil Pump: Dessen Hit Gucci Gang dauert ungefähr zwei Minuten und lebt von der einprägsamen Wiederholung des Titels. Zusätzlich werden Stimmungsaufheller angepriesen und die eine oder andere Dame beglückt. Das mag unterhaltsam sein, ist aber ein gutes Stück entfernt von den lyrischen Qualitäten, die einen MC einmal ausgemacht haben.Laut Rubin frustriere Eminem diese inhaltliche Leere und die Vereinfachung der Sprache geradezu. Mal sehen, ob uns auf Marshall Mathers neuem Album auch eine musikalische Auseinandersetzung mit diesem Thema erwartet.

Hier kannst du dir das ganze Gespräch mit Rick Rubin anhören:

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de