Drake, Dave Chapelle und Steph Curry rasten komplett aus

Drake kann sich kaum halten: Erst, weil Dave Chappelle einfach so ein verdammt witziger Dude ist, und dann, weil David Blaine so krasse Tricks drauf hat.

Der Magier schafft es immer wieder, die untetrschiedlichsten Celebrities ins Grübeln und zum Staunen zu bringen – oder sich krass zu ekeln. Dieses Mal mit von der Partie: Drake, Dave Chappelle und Steph Curry.

Es ist eine wahre Freude, den Dreien (und dem ganzen Rest) dabei zuzusehen, wie sie es nicht fassen können, was David Blaine da abzieht. Und das muss man ihm lassen: Seine Zaubertricks suchen wirklich seinesgleichen.

Falls du das alles nicht glauben willst, überzeug dich einfach selbst. Das Video solltest du dir so oder so geben, einfach nur wegen der genialen Reaktionen, insbesondere denen von Dave Chappelle und natürlich Drake:

Dave Chappelle, Steph Curry & Drake FREAK OUT to Magician David Blaine

In David Blaines latest show titled "Beyond Magic" he meets with Celebrities to twist their minds, all whilst getting some hilarious and freaky reactions! Check out David Blaines Youtube channel here: https://www.youtube.com/user/davidblaine Thanks for watching, Feel free to SUBSCRIBE for more videos and join us on Facebook here: http://www.fb.com/MagiqueMagicians Illusionist David Blaine once again stunned viewers with his magic tricks during Tuesday night's ABC special, Beyond Magic.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake ft. Lil Durk – Laugh Now Cry Later [Video]

Drake ft. Lil Durk – Laugh Now Cry Later [Video]

Von Till Hesterbrink am 14.08.2020 - 11:06

Nachdem Drake gestern auf Instagram anteaste, dass etwas Neues von ihm kommen würde, erschien heute Nacht "Laugh Now Cry Later". Der Song ist eine Zusammenarbeit zwischen Drizzy und Chicago-Drill Künstler Lil Durk.

Das zugehörige Video sieht aus, wie ein fünfminütiger Nike-Werbespot. Drake besucht das Headquarter des Sportartikelherstellers und kleidet sich und seine Begleitung von Kopf bis Fuß neu ein. Wer sich für Sport interessiert, der wird as ein oder andere bekannte Gesicht entdecken. Drake spielt Basketball gegen NBA-Star Kevin Durant und fängt einen Pass vom NFL-Star Odell Beckham Jr., nur, um dann von Marshawn Lynch von den Beinen geholt zu werden. Alle drei sind ebenfalls Werbefiguren für Nike, versteht sich.

Lil Durk verteilt derweil unmissverständliche Shots an einen Rapper, mit dem er sich in der Vergangenheit bereits öffentlich gestritten hatte.

"Can you not play that lil boy in the club cause we do not listen to rats"


Drake - Laugh Now Cry Later (Official Music Video) ft. Lil Durk

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!