"Ich hab' immer noch kein Benz vor der Tür / Wie jeder, bei Chimperator" Dass das Stuttgarter Label mit dem ebenfalls dort ansässigen Automobilkonzern Mercedes-Benz bereits erfolgreich zusammenarbeitet, ist bekannt. Doch nun darf Cro sogar einen eigenen CLA 180 designen.

Schon letzten Sommer wurde Cro als offizieller Markenbotschafter von Mercedes-Benz ausgewählt. Kein Benz müssen wir an dieser Stelle nicht erneut zitieren. Ein heute veröffentlichter Teaser zeigt Cro, wie er sich mit Hilfe von Stiften, Lacken und Pinseln kreativ an einem CLA 180 zu schaffen macht.

Wer das verzierte Fahrzeug live sehen möchte, hat dazu in Frankfurt bis Sonntag noch die Möglichkeit. Weitere Ausstellungsdates sollen folgen. Den Teaser gibt's hier:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ausser dass die line von bartek is...

Ausser dass die line von bartek is...

Eh ja und? Ergibt doch trotzdem Sinn in dem Zusammenhang!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cro veröffentlicht Tourfilm "crostaytru.mov"
Cro

Cro veröffentlicht Tourfilm "crostaytru.mov"

Von Michael Rubach am 29.07.2019 - 12:44

Wie es sich anfühlt, mit seiner Musik ganze Arenen zu füllen, zeigt Cro mit seinem Tourfilm "crostaytru.mov." Der Streifen legt all die Anstrengungen hinter den Kulissen offen und verdeutlicht zudem, wie kunstvoll das gesamte Cro-Universum durchgestylt ist.

"crostaytru.mov" als Collage des Tourlebens

Der Film ist ein Gemeinschaftswerk von Marvin Ströter und Cro und konzentriert sich auf die "stay tru."-Konzertreise aus dem November 2018. Im Pressetext heißt es:

"In einer Endloscollage aus BTS-Aufnahmen, Live-Mitschnitten und Interviewsequenzen zeigt »crostaytru.mov«, wie eindrucksvoll aus einer Idee ein Konzept und schließlich ein Konzert wird."

Zu sämtlichen Facetten einer Tour so einer Größenordnung gehören neben den Glücksmomenten genauso Zweifel, Missgeschicke sowie die Arbeit im Vorfeld. Das Material veranschaulicht, an wie vielen Stellschrauben alle Beteiligten gedreht haben, um letztendlich die bestmögliche Konzerterfahrung liefern zu können. Wer sowohl dem Künstler Cro als auch der Privatperson Carlo ein Stück näher kommen möchte, der sollte sich das Ganze zu Gemüte führen. Lohnt sich!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)