Anlässlich des für heute angekündigten Disses von Kay One gegen Bushido, der die Antwort auf Leben und Tod des Kenneth Glöckler sein soll, haben wir mal ein paar Meilensteine der Geschichte um die beiden zusammengetragen.

Bushido und Kay One lernten sich wohl Ende Dezember 2006 in der Schweiz kennen und feierten dort auch gemeinsam Silvester, verriet Kay in einem Interview mit dem Südkurier aus dem Jahre 2008. Beide hätten dort gemerkt, wie gut sie sich verstehen und so habe Bushido ihn gefragt, ob er mit nach Berlin kommen wolle. Daraufhin sei Kay am 1. Januar 2007 nach Berlin gezogen und habe einen Vertrag bei ersguterjunge unterschrieben. 

Neben seiner Tätigkeit als Back-Up von Bushido und einigen Gastbeiträgen auf diversen Alben anderer Künstler, war Kay One auch auf dem ersguterjunge-Sampler vertreten. Alles Gute Kommt Von Unten erschien im Dezember 2007.

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cro ft. Shindy – SYGL [Video]
Cro

Cro ft. Shindy – SYGL [Video]

Von Alina Amin am 05.03.2021 - 00:19

Cro und Shindy liefern mit "SYGL" einen rhythmischen Track mit berührendem Text. Die unerwartete Kombi droppt tiefgründige Lines über das Leben, Versagen und einen Hoffnungsschimmer.

"Und wenn es gestern nicht sein soll /

Dann klappt es heut."

Der Track erscheint auf Cros heißerwarteten Album "trip". 


CRO X SHINDY - SYGL (Visualizer)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)