Blutiger Rae Sremmurd-Gig: Swae Lee sieht von Klage gegen Fan ab

Früher flogen Unterwäsche und Kuscheltiere – heute fliegen Smartphones auf die Bühne. Während eines Gigs der "Dazed and Blazed"-Tour wurde Swae Lee von Rae Sremmurd Opfer einer Wurfattacke.

K104 on Twitter

NSFW* Fan wanted a selfie and threw her cell phone at @swaelee ...here's the result! Should he sue?? #dazedandblazedtour #K104 WARNING EXPLICIT LANGUAGE https://t.co/wDjPey2yw9

Ein weiblicher Fan aus dem Publikum schmiss offensichtlich ein Handy in Richtung des Rappers. Dem Anschein nach wollte sie ein Selfie ergattern. Zum Unglück von Swae Lee und des Fans traf das Gerät das Gesicht des Rappers. Als dieser bemerkte, dass er blutete, gab es kein Halten mehr. Auch sein Bruder Slim Jxmmi konnte ihn nicht beruhigen.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Rae Sremmurd und Swae Lee bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen US-Rap-Newsletter!

Neben wüsten Beschimpfungen äußerte Swae Lee, dass er die Besitzerin des Handys verklagen werde. Sie hätte es wie einen Baseball geworfen.

"You throwing that sh*t like a motherf*cking baseball, man. I'm here trying to put on a show for ya'll."

Nach dem Gig hatte sich Stimmung von Swae Lee nicht wirklich verbessert. Er betont in einem Instagram-Video noch einmal, dass er das Mädchen verklagen werde:

#SwaeLee was injured tonight when a fan threw her phone on stage while he was performing in #Dallas ***SWIPE***

5,525 Likes, 475 Comments - the Jasmine BRAND (@thejasminebrand_) on Instagram: "#SwaeLee was injured tonight when a fan threw her phone on stage while he was performing in #Dallas..."

Der US-Star fühlt sich nach eigenem Dafürhalten entstellt und will die Übeltäterin zur Rechenschaft ziehen. Nie hätte er es für möglich gehalten, dass es soweit kommen würde. Die Betrachtung seines Gesichts (ein "Million Dollar Face") ließe aber keinen anderen Entschluss zu. Besonders seine Lippe bereitet ihm Sorgen:

"My lip looks like 16 n*ggas jump on me"

Kurze Zeit später meldet sich Swae Lee wieder zu Wort. In seiner Instagram-Story zeigt er sich deutlich weniger aufgebracht. Anstelle von weiterer Wut gibt es Liebe für die Fans und die Bitte darum, Augenkontakt herzustellen, sobald ein Selfie gemacht werden soll. Die angedrohte Klage hat sich vorerst erledigt.

Hätten die Jungs von Rae Sremmurd, die zusammen mit Wiz Khalifa unterwegs sind, es gleich so wie Kendrick Lamar gemacht, wäre eventuell gar nichts passiert. King Kendrick erteilte bei seiner "The DAMN. Tour" Smartphone Verbot.

Kendrick Lamar erteilt Smartphone-Verbot auf Konzerten

Viele Konzertbesucher können es sich gar nicht mehr vorstellen: Ihren Lieblingsstar nicht auf etlichen Fotos und Videos festzuhalten, wäre fast verschwendetes Geld. Doch Kendrick Lamar möchte seine Fans nun dazu ermutigen, den Moment zu genießen, indem sie ihre Smartphones während eines Konzerts nicht benutzen dürfen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fan reißt Lil Uzi Verts Stirndiamanten raus

Fan reißt Lil Uzi Verts Stirndiamanten raus

Von Djamila Chastukhina am 06.09.2021 - 12:52

Lil Uzi Vert erklärt in einem Interview, wieso er seinen 24 Millionen Dollar teuren Stirndiamanten nicht mehr so häufig trägt: Ein Fan soll den pinken Edelstein während eines Konzerts rausgerissen haben. Seit diesem Vorfall geht der Rapper nun vorsichtiger mit seinem Accessoire um.

Lil Uzi Verts Stirndiamant wird beim Crowdsurfing geklaut

Bereits 2017 fing Lil Uzi Vert (jetzt auf Apple Music streamen) damit an, seinen millionenschweren Diamanten beim bekannten Juwelier Elliot Eliantte abzubezahlen. Anfang dieses Jahres ließ er sich das Schmuckstück dann einsetzen und bekam nicht nur Reaktionen von amerikanischen Rapkolleg*innen – auch Deutschrap-Artists wie Juju, Haftbefehl oder Ahzumjot staunten über Lil Uzis neues Accessoire.

Auch seine Fans scheint der Diamant zu begeistern. So sehr, dass ein Fan sogar versuchte, ihn mitzunehmen. In einem Gespräch mit TMZ erzählt Uzi, dass ihm sein Schmuckstück beim Rolling Loud Festival fast abhandengekommen wäre:

"Ich hatte eine Show bei Rolling Loud, bin in die Menge gesprungen und sie haben ihn irgendwie rausgerissen. Ich habe den Diamanten noch, also fühle ich mich gut."

("I had a show at Rolling Loud, I jumped into the crowd and they kind of ripped it out. I still have the diamond so I feel good.")

In der Öffentlichkeit und auf Instagram zeigt sich Uzi vorerst ohne seinen Edelstein. Es bleibt abzuwarten, ob er sich einen konzerttauglichen Ersatzdiamanten holt, um unbesorgt wieder crowdsurfen zu können...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)