Bayern-Star Franck Ribéry hört Deutschrapper im Auto

Kurdo ist bekennender Fan des FC Bayern München und oft im Trikot des deutschen Rekordmeisters zu sehen. Dementsprechend erfreut ist er über die aktuelle Instagram-Story von Franck Ribéry.

Darin hört der französische Mittelfeldstar vom FC Bayern den Song Ya Salam von Kurdos neuem Album Vision. Der Track, an dem Ribéry sichtlich Spaß hat, erschien vor einer guten Woche als Videosingle. "Was für ein Gefühl [...] merci @franckribery7 die Nummer 1 [sic]", schrieb Kurdo auf Facebook, wo er den Clip postete.

Übrigens: In unserem morgen erscheinenden Interview mit Erich spricht Kurdo ausführlich über seinen Support für den FC Bayern.

Check das Interview morgen auf unserem YouTube-Channel ab:

Hiphop.de

Deutschrap & US-Rap, Musikvideos & Interviews, Toxik, Erich, Rooz, Helen & Aria - Wir sind Hiphop.de! Jetzt abonnieren & nichts verpassen!

KURDO

Was für ein Gefühl merci @franckribery7 die Nummer 1

Kurdo - Ya Salam (prod. DJ Tuneruno) [Video]

Wenige Tage vor dem Release von Vision teilt Kurdo einen weiteren Song aus seinem neuen Album. Der von DJ Tuneruno produzierte Track Ya Salam kommt mit einer Prise Pop, einer guten Portion Dancehall und jeder Menge Sommer-Feeling. Das wird zusätzlich vom Video unterstrichen, für das das Team von Streetcinema unter anderem Aufnahmen aus Paris, Dubai, Brüssel, Berlin und Amsterdam gesammelt hat.

Vision (Ltd.Fan Edt.)

Amazon.de/musik: Kurdo - Vision (Ltd.Fan Edt.) jetzt kaufen. Bewertung 5.0, CD+DVD . Rap & Hip-Hop

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

who gives a ****?

alle diese leute die sich beim fahren filmen sollte man anzeigen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Puma und Neymar Jr. kündigen gemeinsame Partnerschaft an

Von Alina Amin am 13.09.2020 - 12:59

Puma zieht sich nach J.Cole den nächsten Star an Land: Neymar Jr. geht mit dem Sneaker-Giganten die nächste langjährige Partnerschaft ein, nachdem er sich kürzlich vom Konkurrenten Nike getrennt hat. Nach einigen Gerüchten wurde die Zusammenarbeit heute offiziell bekannt gegeben.

Puma holt sich Neymar Jr. für Partnerschaft ins Boot

Der Fußballstar hat anlässlich dieser Feierlichkeit eine emotionale Ankündigung auf Instagram gepostet, in welcher er erklärt, dass er sich als Kind von Videoaufnahmen der damaligen Fußballer hat inspirieren lassen. Er führt aus, das Vermächtnis dieser Sportler zurückbringen zu wollen und die Generationen nach seiner so zu inspirieren, wie die Ehemaligen ihn inspirieren konnten.

In einem offiziellen Statement hat der Herzogenauracher Sportartikelhersteller erklärt, dass Neymar sowohl auf dem Fußballfeld als auch im Alltag die wichtigsten Sneaker und Klamotten der Brand tragen wird.

Neymar beendet eine 15 Jahre lange Partnerschaft mit Nike

Die Zusammenarbeit mit Puma bedeutet gleichzeitig auch das Ende von Neymars Nike-Partnerschaft. Mit der Brand aus den USA hat der 28-Jährige ganze 15 Jahre lang gearbeitet, nachdem er mit gerade mit 13 Jahren einen Vertrag bei Nike unterschrieb. Berichten zufolge sollen sich der Sportler und das Label aufgrund von finanziellen Unstimmigkeiten getrennt haben. 

In Sachen Hiphop läuft die Zusammenarbeit von J.Cole und Puma auf Hochtouren:

J. Cole & Puma releasen bunten Basketball-Schuh

Die J. Cole x Puma-Kollaboration geht nach der Ankündigung im Februar in die nächste Runde. Ursprünglich hatte der Rapper seine Traum-Partnerschaft inmitten des NBA All-Star-Weekends angekündigt und auch direkt das erste Sneaker-Modell releast. Nun kommt der nächste Drop, pünktlich zum Sommer, der einiges bieten soll: Basketball-Sneaker, die inner- und außerhalb der Hallen stylish aussehen sollen und mit knalligen Farben ein Statement setzen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!