Banksy-Sammlung für ein halbes Vermögen versteigert
Diamond Geezer / Flickr: https://www.flickr.com/photos/dgeezer/83465950/sizes/z/ / CC BY-ND-ND-2.0: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

 

Bei einer Auktion in London ist eine Sammlung an Banksy-Werken nach n-tv-Informationen für umgerechnet 612.000€ versteigert worden.

Die Sammlung enthalte 30 verschiedene Drucke und Skulpturen, das teuerste Bild Precision Bomber aus dem Jahre 2000 sei einem Bieter rund 40.000 Pfund wert gewesen. Das entspräche in etwa 53.500€. Die Werke sollen aus dem Besitz des Galeristen Steve Lazarides stammen, welcher angeblich für Banksy als Agent gearbeitet haben soll.

Wer genau Banksy ist, ist auch nach Jahren seines Wirkens nicht klar. Der Künstler sorgt seit Jahren mit gesellschaftskritischen Graffiti- und Streetartaktionen weltweit für Aufsehen. Seit 2000 werden seine Werke in Ausstellungen präsentiert.

Bereits mehrfach soll die angebliche Identität von Banksy aufgedeckt worden sein.

Foto: Diamond Geezer / Flickr / CC BY-ND-ND-2.0

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de