Azad reagiert auf Statement von DJ Farock

Das muntere Hin- und Her-Geposte geht weiter: Azad lässt sich das Statement von Kay Ones DJ Farock nicht gefallen und liefert nun einige Gegenargumente.

Zunächst einmal stellt Azad klar, dass er zwar wisse, was "Respekt" bedeute, er genau diesen vor Kay One jedoch nicht habe. Zudem hält Azad es nicht für angemessen, seine Musik mit der von Kay One zu vergleichen. Sein Anspruch sei es nie gewesen, "Partykracher" zu produzieren.

DJ Farocks Anspielung bezüglich der langen Wartezeit auf ein neues Azad-Album lässt dieser ebenfalls so nicht stehen: "Lieber bringe ich 3 Jahre später ein Album raus, das man 10 Jahre später noch hören kann, als so 'ne Fast Food-Plastik-Mukke, die nach 2 Wochen verdaut ist und von der einem schlecht wird."

Ob Azad DJ Farocks einlenkenden Facebook Post kurz zuvor nicht gesehen hat oder ihn dieser nicht sonderlich interessierte, bleibt wohl ungewiss:

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de