Die Antwoord feuern gegen Hollywood-Blockbuster "Suicide Squad" (und Kanye West gleich dazu)

Jetzt, wo der Anithelden-Blockbuster Suicide Squad in den ersten Ländern in den Kinos läuft, ist es eigentlich gut für die Beteiligten, wenn über ihren Film gesprochen wird. Was Yolandi Visser von Die Antwoord auf Instagram raushaut, ist allerdings nicht die beste Promo.

Die Rapperin/Sängerin ist mächtig abgef**kt auf Regisseur und Drehbuchautor David Ayer. Sie hat in seinem Film jede Menge Kleinigkeiten entdeckt, die sie sehr an den eigenen, ausgeflippten Stil ihrer Crew erinnern: mehrere Uhren am Handgelenk, einen gewissen Graffiti-Style und viele Elemente des von Jared Leto verkörperten Jokers.

Auf Instagram schreibt Yolandi, Ayer habe Kontakt zu ihr und ihrem Partner Ninja aufgenommen. Sie hätten gesteckt bekommen, dass der Regisseur am Set viel über Die Antwoord reden würde. Und er solle am besten mit Kanye West eine Crew gründen und sich I'm A Fake F**k nennen (mit 'Ye ist ihre Beziehung bisschen vorbelastet #SavasVoice).

Stilecht mit Craig Macks Anti-Biter-Hymne Jockin My Style unterlegt, zeigt Yolandi dir das Ganze hier in einem kurzen Clip:

yes David Ayer u jockin our style. callin ninja up before your movie came our pretendin 2b down, so it looks OK when u bite our black & white graf style & our opening sequence to umshiniwam & an all da lil tiny details u nibbeld dat other people wont see but we notice. Cara & Jared told us how much u were talkin abt us on set but u never asked our permision to rip us off. An when ninja texted u sayin wassup wif dat u said nothin like a scared lil bitch. U were jus flauntin our names pretendin to b down. u aint down an u never will b. but before we knew da extent of ur two face nature - u invited us to ur movie premiere(which i didnt wanna go to) but ninja went , tinkin ur solid guy an mayb there was jus a lil "misunderstandin". Den poor ninja had to sit thru dat hole bullshit movie. An u even got da nerve to say wassup to him smilin - an ninja has to b nice cus he is there wif his kid. But we all tink u wack. U shud start a crew called:,"im a fake fuck" ask kanye if he wants to join u. Cum show ur pretty face at my studios. U know Muggs & u know where da Soul Assasin Studios at. we watin for u. @djmuggs_the_black_goat_ @zef_alien @boojie_baby_ @ragingzefboner @_dark_force_ @dejanvisser @djhitekisgod @jipsi518

See this Instagram video by @prawn_star * 6,717 likes

In Deutschland kommt Suicide Squad am 18. August in die Kinos:

SUICIDE SQUAD - Official Final Trailer (2016) DC Superhero Movie HD

Read more exclusive stories ►► http://comicbook.com/ Follow us on Twitter ► https://twitter.com/ComicBook Like us on Facebook ►https://www.facebook.com/comicbookdotcom Get more on Google Plus ►► https://plus.google.com/+Comicbook/ And also while we have you, why not check out more ComicBook.com videos!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Von Michael Rubach am 04.10.2021 - 20:17

Könnte es bald Tablets, Lautsprecher und ganze Soundsysteme von Kanye West geben? Offenbar ja, wenn man einer Meldung von TMZ glauben schenkt. Demnach hat Yeezy den Markennamen "Donda" in Verbindung mit einer eigenen Tech-Produkt-Linie anmelden lassen.

Kanye West auf den Spuren von Steve Jobs

Seine Bewunderung für den langjährigen Apple CEO Steve Jobs hat Kanye schon öffentlich zum Ausdruck gebracht. Den inzwischen verstorbenen Unternehmer stellte er einst in einem Rant in eine Reihe mit Picasso, Michelangelo, Walt Disney und sich selbst.

Nun könnte Kanye in direkte Konkurrenz zu den etablierten Playern auf den Technik-Markt treten. Dabei soll er in den gewohnt großen Dimensionen denken: Die Brand Donda will der US-Star nach Informationen von TMZ auch auf Smartwaches, Fitness-Tracker und Co. bringen. Ebenso wäre es denkbar, dass Yeezy eigene Kopfhörer herausbringt.

Einen Schritt in diese Business-Richtung hat Kanye (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich schon unternommen: Im Zuge der Veröffentlichung seines aktuellen Albums "Donda" brachte Ye einen Elektronik-Artikel auf den Markt. Die Marke Yeezy Tech und das Unternehmen Kano entwickelten den "Donda Stem Player". Dieser erlaubt es laut Website, die Tracks auf "Donda" nach persönlichen Vorstellungen anzupassen.

Kürzlich legte Kanye noch einmal selbst Hand an und verpasste seinem Release nachträglich ein Update:

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)