Animus verrät seine Wunsch-Features aus Deutschland und den USA

Fragerunden auf Facebook sind die neuen Interviews. Heute stand Animus seinen Fans im Netz Rede und Antwort. Neben jeder Menge Smalltalk über Sushi, Fitness und Ernährung (aber hauptsächlich Sushi) gab es dabei auch ein paar Erkenntnisse aus musikalischer Sicht.

So verrät der Heidelberger nicht nur, dass er aktuell fleißig an neuer Musik arbeitet, sondern auch, wer seine Wunsch-Features sind. Nachdem er in seinem Song Beast in einem Atemzug Fler und Bushido disste und Azad zum "King" erklärte (hier nachlesen), kommt die Ansage zum deutschen Wunsch-Feature wenig überraschend:


Foto:

Screenshot: Animus auf Facebook - facebook.com/animus87/posts/806625812827184

Auch auf die Frage nach seiner internationalen Traum-Kollabo hat Animus eine Antwort parat. Könnte mit Hinblick auf das Energielevel im Rap durchaus passen, aber etwas schwerer zu realisieren sein als Azad:


Foto:

Screenshot: Animus auf Facebook - facebook.com/animus87/posts/806625812827184

Und falls sich jemand fragt, ob Animus zurück Richtung Purpur geht oder nicht:


Foto:

Screenshot: Animus auf Facebook - facebook.com/animus87/posts/806625812827184

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

the game würde gut passen

Welche Fans?

das wird wohl nichts. alles.

azad ist nicht unmöglich...und jenach dem wie er chartet beim über nextem album...kolle hatt ja auch mal n part gekriegt von the game und war wenns mich nicht täuscht bei ner special edition von year of the wolf drauf....was mir aber nicht so gefiel

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Star-Fotografin Katja Kuhl: Fler, "Das Urteil", Tokio Hotel & ihr Karriereweg (Interview) – Macher

Star-Fotografin Katja Kuhl: Fler, "Das Urteil", Tokio Hotel & ihr Karriereweg (Interview) – Macher

Von HHRedaktion am 09.09.2019 - 17:41

Sei es mit ihren Fotos oder Videos – Katja Kuhl hat tiefe Spuren im Deutschrap hinterlassen. Die Starfotografin hat Jonas für eine neue Folge "Macher" auf dem Dach ihrer Wohnung empfangen und gewährt einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen.Katja Kuhl hat in ihrem Job wirklich schon einiges gemacht. Ikonische Coverfotos für Kool Savas, Olli Banjo oder Fler bilden nur einen winzigen Ausschnitt der Arbeit einer extrem gefragten Künstlerin.

Bei einem Gespräch mit Katja Kuhl stößt man zwangsläufig auf bedeutende Momente der Deutschraphistorie. Sie war schließlich wesentlich daran beteiligt, als Kool Savas mit "Das Urteil" die Disstrack-Blaupause ablieferte oder Azad mit "Napalm" düsteren Straßenrap ins deutsche Musikfernsehen brachte. Ihr Werdegang ist auch exemplarisch dafür, dass man sich nicht unterkriegen lassen sollte, wenn man von seinen Fähigkeiten überzeugt ist.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)