Ali Bumaye: "Rap ist eigentlich gar nicht so meine Welt"

Im Interview mit den Kollegen von Noisey spricht Ali Bumaye über Musik, die er privat hört. Er gibt zu, dass Gangsterrap eher nicht laufe, da die Texte nichts für ihn wären. Außerdem gibt er zu:

"Rap ist eigentlich gar nicht so meine Welt."

Ali höre größtenteils nur "langsame Musik, Soulmusik oder Black Music". Natürlich vertrete er auch in seinen Texten eine gewisse Gangster-Attitüde, diese sei aber lustig verpackt. Harte Texte feiere er einfach nicht.

Er finde sie auch bei vielen anderen Rappern eher lächerlich. Bushido nennt er aber als positives Beispiel, da dessen Musik zu ihm passe. 

In Deutschland höre er nur Shindy. Wenn der noch singen könnte, wäre das "krass"

Von Ali Bumayes lustigem Rap mit Gangster-Attitüde kannst du dich bald auf seinem neuen Album überzeugen. Fette Unterhaltung droppt am 5. Juni. Du findest es in unserer Release Section und bei Amazon

[amazon B00UUKFG6S full]