AfD-Erfolg in Mecklenburg-Vorpommern: Was Rapper zu den Wahlen sagen

Die AfD feiert ihren Wahlerfolg in Mecklenburg-Vorpommern: Sie ist mit 20,8% die zweitstärkste Kraft nach der SPD und liegt vor der CDU.

Angesichts dessen kommen bei vielen Bürgern jetzt Sorgen und Ängste auf. Andere freuen sich wiederum. Bei manchen ist das äußerst nachvollziehbar, bei anderen weniger.

Auch einige Rapper scheinen ziemlich erschüttert zu sein und kommentieren das Ergebnis der gestrigen Wahl in Mecklenburg-Vorpommern.

Veysels Facebook-Post klingt jedenfalls so, als könne er es kaum glauben:

Veysel - Timeline | Facebook

Veysel, Essen. 283,934 likes · 11,645 talking about this. Kontakt:veyselzaza43@gmail.com www.instagram.com/Veysel_Offiziell...

Prinz Pi beweist selbst im Angesicht solcher Ereignisse offenbar noch Galgenhumor, bringt das Ganze aber gleichzeitig auch erschreckend auf den Punkt:

Prinz Pi on Twitter

Suche einen guten Reim auf "Adolf lebt", können auch drei Buchstaben sein oder so

Allen Warnungen von MC Smook zum Trotz haben die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern zu einem großen Teil AfD gewählt. Vielleicht klappt es ja bei den kommenden Wahlen: jetzt, wo es endlich auch das Video zu Wähl nicht die AfD gibt. Obwohl Frauke Petry eigens um die Löschung des Tracks gebeten haben soll.

MC Smook ft. Renate Lohse - Wähl' nicht die AfD (Music Video) [prod. Fay Guevara]

Vom Albung "Marc T. gegen den F!ckjungen Larry" Jetzt exklusiv auf SPOTIFY hören! Video by El Wafflo Snapchat Name: therealmcsmook http://www.facebook.com/mcsmook http://www.twitter.com/MCSmook https://www.facebook.com/fayguevara

Währenddessen scheint sich einzig Bushido über das Wahlergebnis zu freuen:

Bushido on Twitter

Wow! Mecklenburg-Vorpommern kann echt stolz auf sich sein!

Schon in der Vergangenheit kokettierte der egj-Gangstarapper damit, die rechtspopulistische Partei zu wählen. 

Bushido will angeblich AfD wählen & Staiger findet das problematisch

Bushido provoziert gerne, was natürlich auch Marcus Staiger weiß. Aber selbst wenn Bushido nicht ernst meinen sollte, dass er die AfD wählen will, empfindet Marcus Staiger das dahingehende Statement als problematisch.

Ob Bushido – wie man ihn als kontroversen Künstler nun mal kennt – das ernst meint oder lediglich eine möglichst provokante Aussage treffen will, bleibt fraglich.

Hier nochmal ein paar kleine Erinnerungen, wieso die AfD ein ernsthaftes Problem darstellt:

SPIEGEL ONLINE - Timeline | Facebook

"Man muss klar benennen, dass die Wähler der AfD tatsächlich Rassisten sind und dass Frauke Petry eine Politik betreibt, die den Leuten suggiert: Deutschland den Deutschen, andere sind es nicht würdig, bei uns zu leben." Politik-Ressortleiter Roland Nelles kommentiert den Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern.

AfD in Mecklenburg-Vorpommern: Rechts bis extrem

Name: Leif-Erik Holm Alter: 46 Beruf: Ausbildung zum Elektromonteur, studierter Volkswirt, Radiomoderator Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg und Klein Trebbow Politikerfahrung: Mitgründer der AfD in MV und Landessprecher, war Büroleiter der AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch Niemand sollte sich von der freundlichen Stimme des Leif-Erik Holm täuschen lassen.

Gewaltausbruch bei AfD-Wahlparty in München - Störungsmelder

AfD-Wahlparty München: Angriff auf Pressefotografen durch Chris A. (Rapper „Deutscher Patriot") #AfD #NoAfD @BJVde pic.twitter.com/Wr2FurfBBg - Anne Wild (@annewild_muc) 4. September 2016 Schläge, Tritte und Bedrohungen. Am Rande der AfD-Wahlparty am Sonntag in München, kam es zu Angriffen auf Gegendemonstranten und Fotografen. Auch bekannte Neonazis sollen sich unter den Angreifern befunden haben.

Was dagegen helfen könnte:

#LTW ...

LTW #MeckPomm https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1212492092128046&id=10000101...

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Bushidos Meinung hat glaube ich sicher nichts mit recht***tremen Denken zu tun. Er will nur der CDU und wie sie alle heißen mal einen Arschtritt, im Sinne von :" Wenn ihr jetzt nicht mal was macht, dann kommen so welche an die Macht". Aber er sagte ja auch, dass die Afd das gar nicht auf die Reihe kriegen würde.
Trotzdem finde ich es ein bisschen problematisch, weil seine jungen Fans das vielleicht falsch auffassen.
Meine Meinung

Ironie junge.. IRONIE!!!

Muss sowie politisches sein? Ist das nicht eine Hip Hop Seite.

Rapper nehmen Stellung zu einer Sache......Warum soll das nichts mit HIPHOP zu tun haben?!

nein schon lange nicht mehr
wilkommen auf hiphopbild

HipHop ist Politik!

Grottenschlechte Propaganda !!!

Kommentare löschen ?! Sinnlose hetzkampagne.. hier waren gestern noch mehr Beiträge aber die haben den Betreibern dieser Seite wohl nicht gepasst.. Hiphopde will jetzt seine leser dazu mobilisieren etwas anderes als die afd zu wählen..

Ich bitte um diese mobilisierung

Hip Hop ist halt auch Politik und nicht nur " ich ticke Koks". Oder war es zumindest mal.

Genau deswegen findest Du hier auch politische Themen. Weil es eine Hip Hop Seite ist.

Die Ursache ist ein Staat, eine politische Kaste, die nicht im Geringsten fähig und vor allem auch willens ist, unsere Sicherheit und den Erhalt unserer erkämpften Werte zu gewährleisten.
>>> Liberté, Égalité, Fraternité <<<
Die AfD, Le Pen, Donald Trump. Sie alle sind nicht Ursache, sondern Symptom. Wer das nicht erkennt, ist entweder nicht besonders intelligent, leidet an Realitätsverlust und Größenwahn oder will schlicht von den eigenen Verfehlungen ablenken.

Was sagt der deutsche Gutmensch, auf Knien mit auf dem Rücken gefesselten Armen, kurz bevor seine Rübe abgehackt wird…?
—-
Ja,ich habe Angst,
das das von den Rechten intrumentalisiert wird.

Interessante Diagnose, aber wie wäre es mit: Angst, Unsicherheit und Orientierungslosigkeit (z.B. was Werte angeht) bilden eine große Lücke die mit Parolen von Parasiten wie AfD, Le Pen oder Trump gefüllt wird. Demnach sind sie nicht die Symptome sondern die vermeintliche Medizin, so wie der Alkohol dem Alkoholiker dienlich ist.
Wären die westlichen Werte wirklich gefestigt bräuchte keine Instanz von außen sie verteidigen. Und wären die Leute informierter als Schafe würden sie nicht blöken wegen Einzelfällen die der Wolf holt sondern vom wirklichen Schlachter weg laufen, der allerdings mit dem Schäfer kooperiert. Hab mit dich deinen eigenen Verstandes zu bedienen! Da ist das Versäumnis, und die Angst ist das Symptom.
Zum Nachschlagen empfehle ich Max Weber und seinen Term "iron cage". Dann verwundert es nicht dass Angst um gemeinsame Werte ein Problem darstellt. Diese lösen sich seit Jahrzehnten auf und zurück bleibt ein hohler, kalter Kapitalismus. Eine starke selbstsichere Gemeinschaft bräuchte keine Angst vor Zugezogenen haben sondern würde neugierig und ruhig reagieren, die Neuen beschnuppern. Diese Panik und Bissigkeit hingegen sprechen für Probleme die schon lange vorher da waren.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rooz gewinnt vor Gericht gegen Bushido

Rooz gewinnt vor Gericht gegen Bushido

Von HHRedaktion am 23.08.2021 - 15:00

Rooz hat vor Gericht gegen Bushido gewonnen. Wir haben mit Rooz, der bei Hiphop.de jahrelang die Show #waslos moderierte, kurz über das Urteil und die Vorgeschichte gesprochen.

Am vergangenen Donnerstag hatte sich Bushido vor Gericht verantworten müssen. Rooz hatte gefordert, dass Bushido ihn nicht mehr aufgrund seiner angeborenen Krankheit beleidigen darf. Es ging dabei um eine Reihe von Disses, in denen Bushido sich unter anderem auf Gene und Genetik bezogen hatte. Das Gericht gab Rooz recht. Verstößt Bushido gegen das Urteil, droht ihm eine Geldstrafe von bis zu 250.000 €.

Rooz gewinnt Prozess gegen Bushido

Rooz hatte sich bezüglich verschiedener Lines mit einem Eilantrag an das Landgericht in Essen gewandt. Unter anderem ging es um den Track "Blei" aus dem letzten Jahr, den Trailer zu Bushidos DVD "SB2", in dem der Song zu hören war und um die kürzlich erschienene Single "King Sonny Black". Auf Letzterer hatte Bushido Rooz als "Missgeburt" bezeichnet. Dies wurde ihm nun untersagt.

Aufgrund Rooz' angeborener genetischen Stoffwechselkrankheit würde Bushido mit seiner Zeile die Grenzen der Kunstfreiheit sprengen, entschied das Landgericht. Dies sei ein klarer Eingriff in die Menschenwürde, da ähnlich wie im Nationalsozialismus einem Behinderten das menschliche Dasein abgesprochen würde. Der Gerichtssprecher erklärte, dass dem Gericht bewusst sei, dass es sich bei dem Song um Rap handele und dort andere Maßstäbe gelten würden, doch auch die seien hier überschritten worden. So erklärte der Vorsitzende: 

"Der Rap ist eine spezielle Kunstform, die von Grenzverletzungen lebt. Die juristische Frage ist: Wie weit darf die Kunst gehen."

Dies gelte grundsätzlich nicht nur für das Wort "Missgeburt" sondern auch für die anderen Beleidigungen gegenüber Rooz. Da es sich hier aber um einen Eilantrag handelte, könne man sich nur auf den neuesten Track beziehen. Die Formalia setzen für einen Eilantrag nämlich voraus, dass die Rechtsmittel innerhalb von zwei Monaten nach der beanstandeten Handlung eingesetzt werden. Bei dem Trailer sowie bei der Single "Blei" sei eine besondere Eilbedürftigkeit nicht mehr gegeben.

Bushido disst für Amazon-Promo, Fler zum Spaß

Nachdem Fler auf musikalischer Ebene bisher einen ziemlich einsamen Kampf gegen Bushido geführt hat, ist diese Zeit nun vorbei. Der EGJ-Boss disst auf seiner Single "Blei" - nicht zuletzt als Promo für Geldgeber Amazon - unverblümt zurück. Fler hat diesen nach der Ankündigung von "Sonny Black II" absehbaren Schritt antizipiert.

Beleidigt Bushido Rooz in Zukunft wieder auf diese Weise, droht ihm eine Geldstrafe von bis zu einer Viertelmillion Euro. Gegen die Lines, die aus formalen Gründen nicht mehr beanstandet werden können, kann Rooz des weiteren strafrechtliche sowie zivilrechtliche Schritte in einem Hauptsacheverfahren einleiten.

Wir haben uns mit Rooz über das Verfahren unterhalten und ihn zunächst gefragt, was seine Beweggründe dafür waren, den juristischen Weg zu wählen. Er erläutert, dass es auch für ihn eine Ausnahmesituation gewesen sei:

"Es geht nicht einfach um die Beleidigung ‘Missgeburt’. Bushido hat seit seiner Trennung von Arafat angefangen, nur noch mich zu beleidigen – nicht mehr seine Kontrahenten. Anfangs habe ich das sportlich gesehen, aber mit der Zeit habe ich gemerkt, dass es nur noch darum geht, auf meine Krankheit zu verweisen. Als er anfing, von Genen und Genfehlern zu rappen, um mich zu diffamieren, war für mich eine Grenze überschritten."

Rooz sagt, rechtliche Schritte hätte er trotzdem nicht bei jedem eingeleitet: 

"Normalerweise würde man gerade in der Hiphop-Szene den Rechtsweg vermeiden, weil Battlen und Beleidigen zum Sport unserer Hiphop-Kultur gehört. Aber seit ich in der Szene aktiv bin, bekomme ich mit, dass Bushido gegen andere gerichtlich vorgeht. Er hat zwei Sachen in die Szene gebracht: Rücken und Anzeigen. Deshalb konnte früher niemand gegen ihn gewinnen. Mit Bushido ist das kein Sport, er ist ein Unterdrücker. Ich habe auch keine Möglichkeit gesehen, mich privat mit ihm zu einigen. Ich überlegte also, was ich machen könnte und bin dann zum Anwalt gegangen.” 

Bei der Frage, ob er zufrieden mit dem Ausgang des Verfahrens sei, hat Rooz gemischte Gefühle, weil weitere Forderungen mit einem Eilantrag nicht mehr durchgesetzt werden konnten:

"Schwer zu beantworten. Ich bin nicht ganz zufrieden, weil mich sein Nazi-Jargon mit dem Gerede über Gene mehr gestört hat als das Schimpfwort, das ihm jetzt verboten wurde. Aber da bin ich leider an einer Formalie gescheitert.” 

"Ich glaube, es war wichtig, ihn auf seinem eigenen Spielfeld zu schlagen. Bushidos Karriere haben zwei Namen stetig begleitet: Arafat und Bezzenberger [die Kanzlei, die Bushido vertritt]. Mit diesen Namen hat er meiner Meinung nach über Jahre hinweg eine Angstsituation erschaffen. Es war mir wichtig, diesen Angst-Mythos zu brechen, um den Leuten zu zeigen, dass er ein ganz normaler Versager ist. Dafür musste ich ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!