A$AP Rocky zieht sich an wie ein "kleines Mädchen", findet 50 Cent

50 Cent bleibt ein Meister der Provokation. Der Kumpel von Eminem hat ständig kleine Streitereien mit anderen Artists und ärgert seine Umwelt mit fast schon kindlicher Freude. Fotos mit Tekashi69 entstehen sicher nicht zufällig, während dieser im Clinch mit Fiftys Lieblingsfeind The Game liegt. Der neueste verbale Streich gilt aber dem Leader des A$AP Mob.

A$AP Rocky macht aus seiner Liebe zur Moderwelt kein Geheimnis. Der Rapper nennt sich nicht umsonst "Pretty Flacko" und modelt auch hin und wieder für größere Marken wie beispielsweise Dior oder Calvin Klein. Ein Instagram-Post animierte 50 Cent, seine Meinung zu den Fashion-Statements von Rocky abzulassen:

l said get the strap, not get the bagsmh HARLEM SHIT AGAIN. LOL

259.5k Likes, 25.2k Comments - 50 Cent (@50cent) on Instagram: "l said get the strap, not get the bagsmh HARLEM SHIT AGAIN. LOL"

Prädikat: nicht besonders wertvoll. Diese Einschätzung führt zu einem lockeren Gespräch zwischen zwei Rapstars. Der Harlem-MC betrachtet alle, die sich über ihn lustig machen als rückständig angezogen. 50 Cent entgegnet ihm, dass er nicht sauer werden soll, nur weil er sich anziehe wie ein kleines Mädchen. Nachdem Rocky ausdrückt, dass er sich angegangen fühlt, rudert Fifty zurück und erklärt, dass er eigentlich nur chillen will und keinen Stress mit der Harlem-Community plant. Das kurze Instagram-Gespräch endet schließlich damit, dass der Mob-Chef Eminem und 50 Cent den selben Stylisten nachsagt. Twitter-Usern gefällt das:

Jay on Twitter

LOOL

Dass Spaßvogel Fiddy sich speziell auf die Leute in Harlem beruft, hängt mit einer Vorgeschichte zusammen. Seit Wochen trollt Curtis Jackson Dipset-Rapper Jim Jones. Dieser hatte ihn auf Instagram mit einem Post verärgert. Er nutzte ein Workout-Bild von Fifty, um auf sein Projekt "Wasted Talent" hinzuweisen.

#WastedTalent April 13th goin up for sale on merch lol th @50cent wasted talent tee dam homie

43.8k Likes, 2,586 Comments - @jimjonescapo on Instagram: "#WastedTalent April 13th goin up for sale on merch lol th @50cent wasted talent tee dam homie"

Dieser Joke kam nicht so gut an. Seitdem feuerte 50 Cent unnachgiebig auf der Social Media-Plattform zurück. Vor kurzem war es denn endlich so weit und Jim Jones reagierte. Er grüßte aus dem Urlaub und bedanke sich für die gestiegene Aufmerksamkeit.

Sombody tell @50cent I appreciate all th free publicity but if he don't stop this is gonna go on forever lol ps I don't know how I feel about u keep posting another grown man on ur page this like th 3rd time u posted me lol chill I ain't like tht lol

41.7k Likes, 1,490 Comments - @jimjonescapo on Instagram: "Sombody tell @50cent I appreciate all th free publicity but if he don't stop this is gonna go on..."

Sombody tell @50cent we can shoot th fair one when ever he ready we can do it on 42st or or south side if they still let u ride through there lol remeber power is a tv show them actors ain't gone do shit at all period and get u some goons cause monster gettin old lol my young boy will cuffy tht Nigga and I'm still laughin lol come on spyder Man U can do better thn tht champ #GetYouAFewStrapps and I b back tonight round 2am we can have a big party in th bity if u want at ur club don't u on lust #WastedTalent out now lol

55.7k Likes, 3,813 Comments - @jimjonescapo on Instagram: "Sombody tell @50cent we can shoot th fair one when ever he ready we can do it on 42st or or south..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar, A$AP Rocky, Shindy & mehr: Wireless Germany 2020 verkündet erste Acts

Kendrick Lamar, A$AP Rocky, Shindy & mehr: Wireless Germany 2020 verkündet erste Acts

Von Michael Rubach am 27.01.2020 - 15:23

Die Macher des Wireless Germany schalten keinen Gang zurück: Auch 2020 bringen sie große internationale Künstler und Hochkaräter der Deutschrapszene auf die Bühne. Für das Festival, das dieses Jahr am 10. und 11. Juli stattfinden wird, hat bereits King Kendrick Lamar eine Audienz im Frankfurter Rebstockpark zugesichert.

Kendrick Lamar, A$AP Rocky, Shindy & viele mehr beim Wireless Germany 2020

Im letzten Jahr gaben sich noch unter anderem die Migos, Cardi B und Travis Scott die Ehre. Das 2005 im Londoner Hyde Park uraufgeführte Festival-Franchise legt knapp einen Sommer später knackig nach. In der ersten Lineup-Welle ragen Kendrick Lamar und A$AP Rocky heraus. Mit Young Thug, Meek Mill und Tyga hat man weitere Schwergewichte der US-Szene an Land gezogen. Den Spot der heißesten Newcomer könnten darüber hinaus wenige so gut besetzen wie DaBaby und Nummer-1-Rapper Roddy Ricch.

Wer deutschsprachige Künstler mehr fühlt, bekommt ebenfalls Stars aus dem obersten Regal präsentiert. Shindy schaut in Hessen vorbei, um den Flavour seines viel gelobten Albums "Drama" an die Crowd zu transportieren. Die Live-Qualitäten von Trettmann und SSIO dürften sich eh schon bundesweit herumgesprochen haben. Von den jungen Chartstürmern der Deutschrapszene geben sich gleich vier Repräsentanten die Ehre. Loredana, Shirin David, Apache 207 und Mero können auf reihenweise Hits verweisen. Außerdem zelebrieren KC Rebell und Summer Cem die nächste "Maximum"-Season.

Der Vorverkauf für das Wireless Germany 2020 startet morgen um 10 Uhr (28. Januar) via ticketmaster. Mehr Infos zum Festival findet ihr auf wireless-festival.de. Hier kannst du das Lineup in der Übersicht sehen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)