53 Millionen US-Dollar: Wie du Kanye West aus der Verschuldung helfen kannst

Das Internet wieder. Nachdem Kanye West vor Kurzem auf Twitter erklärt hatte, er habe einen Schuldenberg von 53 Millionen US-Dollar angehäuft, umgerechnet etwa 47 Millionen Euro, hat ein Fan sich jetzt einen Weg überlegt, seinem Idol aus der Verschuldung zu helfen. Crowdfunding. 

Tatsächlich ist das kein Scherz. Jeremy Piatt hat die GoFundMe-Kampagne für Kanye gestartet und ruft in der Beschreibung dazu auf, Ye die Hilfe zukommen zu lassen, die er "verzweifelt brauche"

"Sure he is personally rich and  can buy furs and houses for his family, but without our help, the true genius of Kanye West can't be realized."

Wie ernst gemeint die Kampagne wirklich ist, lässt sich schwer beurteilen. Immerhin sind bisher bereits knapp 3500 US-Dollar zusammengekommen. Von 53 Millionen. 

Währenddessen erhofft sich Kanye scheinbar weiterhin Unterstützung von Mark Zuckerberg. Langweilig wird's bei Yes Twitter-Ambitionen vorläufig zumindest nicht. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wie glaubt Ihr hat der arme Kanye sich verschuldet?

Er musste Schadensersatz für die grausame Musik die er der Menschheit antut bezahlen...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West ändert offiziell seinen Namen

Kanye West ändert offiziell seinen Namen

Von Till Hesterbrink am 19.10.2021 - 14:27

Vor nicht allzu langer Zeit hatte Kanye West den Plan öffentlich gemacht, seinen Namen ändern zu wollen. Eine Richterin in Los Angeles hat diesem Antrag nun offiziell stattgegeben und Kanye West heißt von heute an nicht mehr Kanye Omari West.

Aus Kanye West wird Ye

Im August dieses Jahres stellte Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) den Antrag, seinen Namen aus "persönlichen Gründen" ändern zu wollen. Diesem Antrag wurde nun zugestimmt und von heute an heißt der 44-Jährige nur noch Ye.

2018 erklärte er in einem Interview, dass "ye" das in der Bibel häufigst vorkommende Wort sei. Eine Aussage, die sich bei näherer Betrachtung als gänzlich falsch herausstellt. In der Liste der in der Bibel meist genutzten Wörter ist "Lord" auf dem ersten Platz. "Ye" ist irgendwo auf Platz 40.

Ye bedeute in dem Kontext "Du". "Kanye" hingegen bedeute "das Einzige" Für ihn sei die Umbenennung "eine Reflexion von unserem Guten, unserem Schlechten, unserer Verwirrung und allem". Schon sein in dem Jahr erschienenes Album trug seinen neuen Namen. Auf Twitter erklärte er damals bereits, dass dies von nun an sein Name sei.

Kürzlich machte Ye mit Plänen für eine eigene Basketball-Akademie auf sich aufmerksam:

Kanye West will seinen bürgerlichen Namen ändern lassen

Du weißt, es ist Yeezy-Season, wenn täglich abenteuerliche Nachrichten über Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) im Internet zirkulieren. Vor dem Release von " Donda" (vielleicht ja kommenden Freitag) ist genau so eine Phase angebrochen. Wie verschiedene US-Portale übereinstimmend berichten, hat der US-Star in Los Angeles einen Antrag auf Namensänderung gestellt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!